Türchen Nr. 14 – Unsere Welt

Und schon kommen wir zum nächsten Türchen. Heute ist das 14. dran. Sollen wir es öffnen? Na klar, was denn sonst. Auf geht’s …

Unsere Welt

Das letzte Jahr war nicht leicht, aber auch dieses Jahr ist unsere Welt nicht so, wie wir sie uns wünschen würden.
Klimawandel, Kriege, flüchtende Menschen, Flutkatastrophen, Pandemie uvm.
Das bereitet uns Sorgen, macht ängstlich und wütend.

Doch wann war unsere Welt jemals so, wie wir sie gerne hätten?

Ich erinnere mich in jungen Jahren an sauren Regen, Waldsterben, die tödliche Bedrohung durch das Ozonloch, Smogalarm im Ruhrgebiet (meine Heimat), Bombenattentate, hohe Arbeitslosigkeit, Nuklearkatastrophe in Tschernobyl uvm.

Unsere Eltern, Großeltern und Urgroßeltern hat es schlimm getroffen.
Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, Hunger, zerstörte Häuser, zerstörte Träume, geliebte Menschen, die im Krieg gestorben oder „geblieben“ sind uvm.

Wann war unsere Welt jemals so, wie wir sie gerne hätten?

Dazu all die „privaten“ Katastrophen. Krankheiten, Unfälle, Tode, Verluste, Existenzängste, Depressionen uvm.

Wann war unsere Welt jemals so, wie wir sie gerne hätten?

Niemals. Und doch immer und immer wieder.

Wenn wir anderen helfen, wenn uns geholfen wird.
Wenn wir anderen die Hand reichen, wenn uns die Hand gereicht wird.
Wenn wir andere trösten, wenn wir getröstet werden.
Wenn wir anderen Hoffnung geben, wenn uns Hoffnung geschenkt wird.

Wenn wir in diesem einen Augenblick vor Glück platzen könnten.
Wenn wir Freude mal drei erleben.
Wenn wir geliebte Menschen und Tiere betrachten und unser Herz einen Hüpfer macht.
Wenn wir einen Moment stehen bleiben, die Berge, das Meer, den Wald, die Felder genießen und denken „ach ist das schön“.

Es gibt wundervolle Momente, berührende Situationen und traumhafte Erlebnisse.

Ja, und dann ist unsere Welt eben doch, wie wir sie gerne hätten.

Martina Hildebrand / 2021

Zufriedenheit und Glück, das finden wir nicht im Großen, sondern in all den kleinen Dingen, die das Leben ausmachen.
Und davon wünsche ich euch ganz viel.
Habt einen zauberhaften Tag, so wie ihr ihn gerne hättet,

Martina Hildebrand

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Adventskalender 2021, Schöne Momente, Weihnachten, Winter abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Türchen Nr. 14 – Unsere Welt

  1. twinsie schreibt:

    grad eben, als ich dein 14. Türchen öffnete, war die Welt für mich in Ordnung….so wundervoll geschrieben…….danke!!!!

    Ganz lieben Gruß
    Eva

    Gefällt 2 Personen

  2. GZi schreibt:

    Ja, Du hast so Recht, liebe Martina! Das Glück ist nicht das Große, Ganze sondern ein Zusammenspiel vieler kleiner Momente und Empfindungen. Das Rastlose, das Immer-schneller-werden in unserer Gesellschaft und damit in unserem Leben, macht unzufrieden. Die Gelassenheit, den Augenblick zu genießen, inne zu halten, Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber, im Hier und Jetzt zu leben – das ist so wahr und wichtig und auch schwer, denn zu leicht lassen wir Menschen uns ablenken. Danke für dies Türchen und den zauberhaften Moment des Gewahrwerdens! Hab auch Du einen wundervollen Tag mit vielen schönen Momenten!

    Gefällt 1 Person

  3. helago schreibt:

    Oft machen einfache Dinge zufrieden, schrieb dieser Tage ein Redakteur der Zeitschrift Motor Klassik, die ich gerne lese. Recht hat er der Mann. Wir sollten uns bei aller Unzufriedenheit daran erinnern, dass es immer wieder Menschen gibt, denen es nicht so gut geht wie uns. Deine Worte und Sätze am Ende deines Eintrages bilden das ab worum es im Leben immer gehen sollte.

    Gefällt 1 Person

  4. meinesichtderwelt schreibt:

    Für mich ist auch gerade jetzt in diesem Moment, das Lächeln im Gesicht vom Lesen im 14. Türchen, alles einfach nur in Ordnung. Weil es Menschen wie dich gibt und ich sie immer wieder „kennenlernen“ darf 🙏❣️

    Gefällt 1 Person

  5. Spinnradl-Sabine schreibt:

    Das hast du schön geschrieben 🌟
    Liebe Grüße
    Sabine 🎄🌟

    Gefällt 1 Person

  6. Gudrun schreibt:

    Du sprichst mir aus der Seele, liebe Martina. Meine Mutter hat oft davon gesprochen, dass sie viel Schlimmes überlebt haben, weil sie zusammengehalten, sich geholfen und auch zusammen gelacht haben. Und oft waren es viele kleine Dinge, die Hoffnung gegeben haben.
    Weißt du, ich bin sehr froh, dass ich dich kenne und deine Art, mit anderen Menschen umzugehen.
    Für deine Wünsche für uns alle danke ich dir.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Sehr gerne, liebe Gudrun. ♥♥♥
      Danke für deinen lieben Kommentar.
      Von meinen Eltern habe ich auch so einiges erzählt bekommen. Sie haben als Teenager auch den Krieg erlebt und haben trotzdem oder vielleicht gerade deshalb? später die Feste gefeiert, wie sie kamen. Es wurde auf kleinstem Raum getanzt und gelacht. Keine Mühe wurde gescheut, damit die ganze Familie an Geburtstagen und Weihnachten Platz fand. Bei uns hieß es immer: Raum ist in der kleinsten Hütte.
      Liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  7. Beate Neufeld schreibt:

    Genau so empfinde ichbew auch❤️

    Gefällt 1 Person

  8. Traveller schreibt:

    Du hast vollkommen Recht, Martina. Die Welt ist nicht, wie wir sie gerne hätten (das müssten vermutlich auch wahnsinnig viele verschiedene Welten sein), und war es auch nie. Nicht als Ganzes.
    Aber wir können unseren Blick auf die positiven Aspekte lenken und diese als Basis nutzen, um „mehr davon“ zu erzeugen.
    Die negativen Seiten nicht übersehen, aber sich davon nicht entmutigen lassen, ist wohl entscheidend.
    Danke für deine Gedanken im Advent und für diesen aufmunternden Adventskalender.
    Lieben Gruß
    Uta

    Gefällt 1 Person

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.