Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese 2

Sommergedanken im Juli  

Es ist Sommer.
Es ist kalt!!!
Es regnet!!! Schon wieder!!!
Es ist Sommer? Wirklich?
Ein U-Boot-Sommer – untergetaucht.

  Herr und Frau Buchstabenwiese gehen ins Kino
Letzte Woche habe ich hier mein Glück versucht und tatsächlich zwei kostenlose Kinokarten reserviert bekommen. Was habe ich mich gefreut. Gestern Abend war es soweit. Wir sind nach Düsseldorf gefahren und haben uns die Preview von der romantischen Komödie „Das verflixte 3. Jahr“ angesehen. Der Film war klasse. Herr Buchstabenwiese und ich haben viel lachen müssen. Uns hat es richtig gut gefallen.

Das gemütliche kleine Filmkunstkino in der Schneider-Wibbel-Gasse hat nur 191 Plätze und liegt im spanischen Gastronomie-Viertel der Düsseldorfer Altstadt. Ich war das erste Mal im „Cinema“. Die Sitze sind bequem und die Beinfreiheit (zumindest in der hinteren Reihe) war genial. Sogar Herr Buchstabenwiese wusste wohin mit seinen Beinen und war äußerst zufrieden.

Leider hatten wir vorher keine Zeit durch die Altstadt zu laufen, da es für Herrn Buchstabenwiese natürlich ein normaler Arbeitstag war. Allerdings hat es gestern auch geregnet. Was sonst. So sind wir nach dem Kino auch nur ganz kurz ein wenig durch die Straßen gelaufen. Da habe ich richtig Lust auf die Düsseldorfer Altstadt bekommen, ich war schon soooo lange nicht mehr da. Was für eine Schande.


Es ist halt kein Katzensprung von uns aus, aber ab und an könnte man vielleicht doch mal hinfahren, und das werden wir demnächst auch machen.

Blog – „Gelesenes“
Ich arbeite bereits an den Rezensionen für die gezeigten Bücher.

Das Kommentierproblem …
… ist noch immer nicht behoben.
Wer weiß, wie lange die Avira-Menschen dazu brauchen und ob sie das überhaupt beheben. Aber da inzwischen klar ist, dass es am Browserschutz von Avira liegt, weiß ich, wie ich trotzdem in WP-Blogs kommentieren kann. Einfach den Browserschutz deaktivieren. Das werde ich heute einfach mal machen und im Laufe des Tages auf große Blogrunde gehen.
Zuerst allerdings muss ich noch auf die tägliche Hunderunde gehen, im Regen. Im KALTEN Regen! Bäh!

Nachtrag:
Nach einem Avira-Update vorhin, ist das Kommentierproblem beseitigt!!! *freu*

Dann werde ich mich wohl mal in die Regenklamotten (mit Fleecejacke!!!) werfen und losmarschieren. Ich habe den Verdacht, dass es heute keine große Runde wird. Unser Sonnenhund Pepper wird wenig begeistert sein …

Vielleicht malt ihr euch mit Fingerfarben einfach eine Sonne auf die Fensterscheibe. Ich würde es machen, hätte ich Fingerfarbe … 

Ich wünsche euch trotzdem einen schönen Dienstag mit Sonne im Herzen.

    Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Auf Reisen, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Schöne Momente abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

48 Antworten zu Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese 2

  1. minibares schreibt:

    Hey, ich kann gerade mal blauen Himmel sehen, ehrlich! Wohne nur gute 70 km nördlich von Düsseldorf. Dein Foto ist ne Wucht! – Nächtliches Düsseldorf, suuuuper!
    Ab Samstag solls ja wieder Sommerlich werden. Also, nicht den Mut verlieren, es wird werden ♥

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Bärbel.
      Ich habe heute tatsächlich auch mal kurz den blauen Himmel und die Sonne sehen können.

      Von uns aus sind es auch ca. 70 km einfache Strecke nach Düsseldorf. Früher wohnte ich ja näher dran. Freut mich, dass dir das Foto gefällt. Es ist mit der kleinen Kamera gemacht, die große war mir zu schwer. 🙂

      Es soll tatsächlich sommerlich werden? Na, ich lass mich überraschen. Heute Nacht hatte ich eine Wärmflasche im Bett, für die kalten Füße. 🙂

      So, da ich in Heidruns Kommentar gelesen habe, dass Avira ein Update zur Verfügung gestellt hat, in dem der Fehler bereinigt ist, bin ich jetzt gespannt, ob es klappt. Einen Absendebutton sehe ich jedenfalls schon mal. 🙂

      Liebe ♥ Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  2. :: Heidrun schreibt:

    Ha, die Kommentare-Kiste läuft wieder!

    Vermutlich sind die Software-Handwerker erfolgreich gewesen.

    Schön, kann ich Dir – liebe Martina – endlich einmal wieder schreiben, und sage, dass euer Pepper so goldig aussieht und, dass unsere beiden kleinen Mitbewohner ebenfalls unglücklich sind über dieses Wetter: Also, wie auch immer, da muss man durch. Wir haben wenigstens die Möglichkeit ins Kino zu gehen ….. Waren zuletzt in dem neuen 3D-Filmspiderman, als große Fans aber eher enttäuscht .. .. der alte Spidy ist viel besser !

    GLG von Heidrun

    PS: Überlege über unseren Gewittertisch zu posten …

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Das ist ja super, liebe Heidrun. Habe gleich ein Avira-Update gemacht, als ich deinen Kommentar hier gelesen habe. Danke. 🙂 Und es funktioniert. Dann nehme ich natürlich meine Zweifel über Avira zurück. 🙂

      Stimmt, wir können wenigstens ins Kino gehen, im Kinosaal regnet es auch nicht. 😉
      Och, war nicht so gut? Gut zu wissen.

      Äh, Gewittertisch? Nun bin ich aber neugierig. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  3. kowkla123 schreibt:

    hallo, Martina, bestimmt konntest du manchen schon helfen mit deinem Tipp mit Avira, Düsseldorfer Altstadt ist schön, sind da nicht im Moment die Festspiele mit vielen Attraktionen, aber der Regenlässt die Anbieter fast verzweifeln, ist schon eine große Lücke in der Geld einnehmekasse, viel Spaß mit dem Hund und zieh dich warm an, der Film wird euch ja gefallen haben, oder?, Alles Gute, KLaus

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, vielleicht hat so der ein oder andere wenigstens gewusst, warum das Kommentieren nicht ging, lieber Klaus. Jetzt, nach einem erneuten Avira-Update, geht es übrigens wieder. Hurrah. 🙂 Da haben sie doch was dran gemacht.

      Ja, in Düsseldorf ist gerade die große Sommerkirmes. Eigentlich wollten wir auch mal wieder hinfahren… aber im Regen… Bis zum Wochenende ist ja noch Zeit für schönes Wetter. (Hallo Petrus, hast du gehört???) 😉
      Ich kann mir schon Vorstellen, dass die Kirmesbetreiber da enorme Einbußen haben.

      Ja, der Film war klasse. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  4. brian68channing schreibt:

    Liebe Martina,
    in deine wunderschönen Fotos kann man sich fast verlieben. Du erfasst immer die richtige Blende und auch die richtige Einstellung.
    Heute waren wir mit dem Fahrrad ca. 20 km unterwegs. Wir haben uns Elektrofahrräder geleistet. Nun können wir den Hindernissen trotzen und überholen – fast alle – Radfahrer.
    Liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Lieber Brian,
      danke schön, das ist wirklich lieb von dir.
      Dieses Foto habe ich allerdings mit meiner kleinen Kamera gemacht, an der man das nicht selbst einstellen kann. Ich habe einfach nur ohne Blitz fotografiert und die Kamera auf die Brückenmauer gestellt, damit nichts verwackelt. Ich bin selbst erstaunt und erfreut, dass diese Kamera das so gut hinbekommen hat.

      🙂 Oh, dann kommt ihr ja jetzt toll rum. Da kann man ja doch etwas weiter fahren als so. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  5. frieda schreibt:

    Hi, liebe Martina,
    danke für deinen Gruss 😉

    Oh ha, da hattest du ja technischen Frust sozusagen – wegen der Kommentiererei. (Was für ein Wort: Kom-men-tie-re-rei… *gg*). Interessant, dass auch Antivierenprogramme da mal einen Strich durch die Rechnung machen können. (Und schön, dass es wieder geht 🙂 ).

    Kältemäßig ist es hier auch nicht sooo der Brüller. Bin Gras holen gewesen für die Schweine – mit ’ner dicken Jacke… auf dem Rückweg dann war plötzlich Sonne (!) für paar Minuten, da ist es dann gleich wieder richtig warm und man fragt sich, wie man im Juli mit so ’ner Jacke rumlaufen kann. Nach den paar Minuten Sonne war man dann aber wieder froh….

    Grüsse von der
    (mit dicker Steppweste auf dem Balkon sitzenden)
    frieda 😎

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Frieda. 🙂

      Oh ja, wenn etwas nicht so funktioniert wie es soll, dann … dann … könnte man.
      Außerdem raubt es einem die Zeit. So! 🙂

      Mit der Jacke geht es mir genau so. Mittlerweile habe ich die Fleecejacke wieder in die Regenjacke gezippt. Sonst ist es zu kalt. Aber wenn die Sonne kurz rauskommt, dann ist es sofort zu warm. 🙄 Da sie aber wirklich nur mal kurz rauskommt, wenn überhaupt, ist es mit Fleecejacke doch angenehmer.

      Liebe Grüße,
      Martina 🙂

      Gefällt mir

  6. Elisabeth schreibt:

    Liebe Martina,

    oh, wie schön, Kino! Nun, vielleicht schaffe ich es diese Woche noch, mit meiner Schwester zu gehen ~ hin und wieder tut das sehr, sehr gut, und mein lieber Mann achtet darauf, dass ich auch mal außer Haus komme, zumindest hin und wieder, in Salzburg war es so und so schön! 🙂

    In WIen haben wir es zur Zeit ein klein wenig kühler, als in der Vorwoche, aber bald sind wieder über 30° angesagt ~ ach, ich liebe das Wetter, wie es ist, und zur Zeit mag ich es sogar, wenn es kühler ist, weil es in unserer Wohnung bei Hitze gleich so stickig und heiß wird…

    Lass es dir gut gehen!
    Alles Liebe, Elisabeth

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Elisabeth,

      wir gehen viel zu selten ins Kino. Dabei lieben wir Filme. Im Kino ist es doch immer noch was anderes, als Zuhause vor dem Fernseher. Schöner einfach. Konzentrierter. 🙂
      Das ist schön, dass dein Mann dich da unterstützt, damit du auch mal raus kommst. Ich finde das wichtig.

      Wir könnten doch die 30 Grad von euch mit unseren 18 Grad addieren und dann durch 2 teilen, dann hätten wir beide 24 Grad. Fände ich ganz angenehm. 🙂

      Herzliche Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  7. Mathilda schreibt:

    Kommentieren geht tatsächlich und blauen Himmel sehe ich täglich und die Sonne auch, wenn auch nur minutenweise, ist doch auch was…oder 😀
    Das wird schon noch, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Dein Foto von Düsseldorf ist absolut genial und Pepper hat einen verschmitzen Blick, der riecht schon die Sonne *g*.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Mathilda,
      bei uns gibt es leider nicht jeden Tag diese minütliche Sonnenshow. 😉
      Aber gestern hat sich sich doch mal sekundenweise gezeigt. Nicht oft, aber immerhin. 🙂 Heute habe ich sie auch schon gesehen, aber die dicken grauen Wolken machen es der Sonne schon sehr schwer.

      Danke schön. 🙂 Ich habe mich auch gefreut, dass das Foto mit der kleinen Kamera so schön geworden ist.
      Oh ja, Pepper ist ein absoluter Sonnenhund. Dieses Bild ist vor zwei oder drei Wochen entstanden. Er legt sich immer genau da hin, wo die Sonne ins Fenster reinscheint. Und da war dieses kleine Fleckchen Sonne. 😀 Das hat er gleich ausgenutzt und die Wärme genossen.

      Liebe ♥ Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  8. Michael Zoll schreibt:

    Sehr schöne Fotos, dennoch freut es mich, das voraussichtlich ab Freitag d. 20.07.2012 wieder einige Sommertage zu erwarten sind 🙂
    Liebe Grüße aus dem Regenland,
    Michael

    Gefällt mir

  9. GZi schreibt:

    Hier auch meist Regen, dunkelgrau, wenig Sonne, wenn dann nur ganz kurz. 14-16 Grad soll’s werden, welch Witz für Sommer… :((( Es ist wirklich unerhört!

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Gesa, ich würde ja ein wenig Sonne hochschicken, aber ich weiß auch nicht, wo ich sie hernehmen soll. 😦 Obwohl sie heute immerhin ab und an mal für ein paar Sekunden zu sehen ist. 🙂 Ach ja, und wir haben heute tatsächlich schon 20 Grad und es könnte heute noch mehr werden. Eine Sensation. Aber morgen ist es dann offenbar schon wieder kühler, so wie die letzten Tage.
      Aber der liebe Michael, im Kommi über dir, verspricht 😉 , dass es ab Freitag Sommertage geben soll. 🙂

      Liebe Grüße mit Herzenssonne,
      Martina

      Gefällt mir

  10. kowkla123 schreibt:

    ich freue mich, dass du wieder kommentieren kannst, Klaus

    Gefällt mir

  11. tabea schreibt:

    hier regnet es heute auch schon den ganzen tag …
    na ja – ich habe nach dem urlaub erst mal genug zu tun mit sortieren und waschen usw 😉 und bis ich fertig bin, hat es sich die sonne hoffentlich überlegt …

    und dein bericht macht lust auf „das verflixte dritte jahr“ 🙂 lachen ist immer gut.

    liebe grüße,
    tabea

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Och, heute ist der erste Tag, an dem es hier nicht regnet, liebe Tabea. 🙂 Und wärmer geworden ist es auch. Sogar die Sonne lässt sich heute Nachmittag sehen. Unglaublich. 🙂
      So sehe ich das auch, lachen ist immer gut. 🙂 Wir lachen gerne. 🙂
      Der Film läuft morgen an, soweit ich weiß.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  12. Monika schreibt:

    Petrus hat wohl den Schalk ganz fest im Nacken sitzen … quasi eine Schalkzecke … Deshalb findet er es recht lustig uns mit Regen zu beglücken, uns zu verwirren … haben wir nun Herbst oder bereist einen warmen Winter 😉

    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag mit Sonnenhund Pepper … so hast Du die Sonne ja täglich im Haus 😉

    (¯`•´¯)
    .. ` ♥ ´ lichen Grüße
    Monika

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Sieht so aus, liebe Monika.
      Da brauchen wir wohl eine Schalk-Zeckenzange. 😀
      Den Herbst verbitte ich mir aber 😉 , Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit, wenn die Sonne scheint, ohne dass man schwitzen muss, die Luft so klar ist und der Himmel so herrlich blau. Nee, nee, mein geliebes Herbstwetter ist das auch nicht. Irgendwie ist es gar kein Wetter. Vermutlich hat Petrus das Zepter aus der Hand gegeben, so wie er es jedes Jahr im April macht. Nun macht das Wetter, was es will. 😉

      🙂 Irgendwie schon, aber ab und zu muss Pepper ja auch mal Sonne auftanken. 🙂

      Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Donnerstag.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  13. Träumerle Kerstin schreibt:

    Ich war schon lange nicht mehr im Kino, muss fast Jahre her sein. Wir müssen auch immer erst nach Dresden fahren.
    Oh wie süß ist das Pepperfoto! Ein kleiner Sonnenanbeter!
    Johnny geht es leider nicht gut, ich fahr dann wieder zur Tierärztin. Er hat wieder sein Blasenproblem und bekommt Spezial-Diät-Futter. Nun hat er schlimmen Durchfall, frisst kaum was, übergibt sich. Ein kleines Häufchen Elend, ich fühle so mit und kann nichts tun.
    Komm gut durch den Tag, hier wechseln sich Sonne und Regenschauer ab.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, Pepper sucht sich immer einen Platz in der Sonne aus. 🙂
      Och, das ist aber nicht schön, liebe Kerstin. Was hat der kleine Johnny denn bloß? 😦
      Ich finde es auch immer schlimm, wenn Pepper was hat. Vorallem wenn man nicht weiß, wie man helfen kann. Ich drück die Daumen, dass Johnny schnell wieder auf dem Damm ist. Knuddel ihn mal vorsichtig von mir.

      In Heinsberg gibt es sogar wieder ein kleines Kino. Aber wir waren erst einmal da, als es noch nicht ganz fertig renoviert war.
      Dann gibt es noch in Alsdorf ein „richtiges“ Kino. Ist zwar auch nicht gleich um die Ecke, aber doch viel näher als Düsseldorf. Da gehen wir normalerweise hin. Aber wir waren vorher auch lange nicht im Kino. Ich weiß gar nicht mehr wie lange. Kann auch schon ein Jahr oder mehr her sein.

      Bei uns ist es genau so. Sonne und Regen, Sonne und Regen … dabei hatten wir überlegt heute zur Kirmes zu fahren. *seufz* Aber im Regen mag ich auch nicht. Gerade regnet es wieder.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  14. kowkla123 schreibt:

    ich besuche heute das Haus von der Buchstabenwiese und sende liebe Grüße und hoffe, wir haben ein schönes WE auch möglichst wettermäßig, KLaus

    Gefällt mir

  15. Anna-Lena schreibt:

    Regentage sollte man viel mehr zu Kinotagen machen und das nicht nur im Winter.
    Schön, dass dein Kommentierproblem beseitigt ist. Es hatten gelich mehrere das Problem. Schön, dass es fieder flutscht.

    Einen lieben Gruß – natürlich auch an Pepper,
    Anna-Lena

    Unsere schlafen auch nur. Wir waren ein paar Tage verreist und die Hunde-Oma hat andere Sitten uns Gebräuche. Nun müssen die zwei sich erst mal wieder erholen 😉

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      So ist es, liebe Anna-Lena. 🙂
      Wir haben uns vorgenommen, ab und zu ins Kino zu gehen. Mal sehen, was draus wird. 🙂

      Ein Avira-Udate am Dienstag hat das Kommentierproblem behoben. Endlich. 🙂

      🙂 Es ist doch immer wieder aufregend für die Hundis, wenn etwas anders im Tagesablauf ist, als gewohnt. Das stelle ich bei Pepper auch immer wieder fest.
      Ich hoffe, ihr hattet einigermaßen gutes Wetter und ein paar schöne Tage.

      Liebe Grüße – auch an die erholungsbedürftigen Dackedamen ;-),
      Martina

      Gefällt mir

  16. wholelottarosie schreibt:

    Liebe Martina, ich habe das Glück, dass unser Kino nur eine (!) Minute Fußweg von meiner Wohnung entfernt liegt, so dass ich ziemlich oft dorthin gehe und mich in andere Welten mitnehmen lasse. Das Kino in unserer kleinen Stadt ist ebenfalls klein und plüschig und über 100 Jahre alt. Immer ist es in Familienbesitz gewesen. Die Ausstattung ist z.T. original Antik, es gibt sogar noch die Empore für den Klavierspieler, der zu Stummfilmzeiten für die musikalische Untermalung zuständig war.
    LG von Rosie

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      1 Minute nur? Oh, da würden wir bestimmt auch öfter gehen, liebe Rosie. 🙂
      Ich finde es ja schön, wenn diese alten Kinos noch mal hergerichtet werden und weiter existieren. Es ist doch was ganz anderes als die großen. Die mag ich zwar auch, aber es ist eben eine andere Atmosphäre.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

      • wholelottarosie schreibt:

        Ja, nur eine Minute! Und wenn ich renne, dann nur 30 Sekunden…lach*. Das Kino ist nämlich nur 3 Hauser weiter…
        Allerdings wird dort immer nur ein Film gespielt, da es nur ein Kinosaal ist. Diese Woche läuft „LOL – Laughing Out Loud“ – das ist eine Teenie-Komödie, die mich aber nicht sonderlich interessiert. Aber demnächst wird „Deutschland von oben“ und auch „Bis zum Horizont, dann links!“ gezeigt, die schaue ich mir beide auf jeden Fall an.

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          🙂
          Das Kino in Düsseldorf hat auch nur einen Kinosaal, dafür aber mit roten gemütlichen Sesseln und Getränkehalter. 🙂 Am Donnerstag wollten wir eigentlich zur Kirmes nach Düsseldorf fahren, aber es hatte so geregnet, dass wir dann einfach noch mal ins Kino gegangen sind. 😯 Da waren wir über ein Jahr nicht und dann gleich zweimal so kurz hintereinander. 🙂 Allerdings in Alsdorf, das ist etwas größer, da war ich ganz enttäuscht, dass es keine Getränkehalter gab, es nichts Rotes im Kinosaal gab 🙂 und die Sessel nicht so kuschelig waren. 🙂

          Gefällt mir

        • wholelottarosie schreibt:

          Hier sind die Sessel so richtig kuschelig,sie sind nämlich mit rotem Samt bezogen und jeweils 2 Sitze haben einen kleinen Holztisch vor sich. Getränke und Knabbereien kann man sich hinten an der „Bar“ holen. Der Fußboden ist aus gaaanz alten, knarrenden Holzdielen und vor der Leinwand hängt ein dicker burgunderfarbener Theatervorhang aus Samt. Ich mag solche alten, antiken Kinosäle.

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ja,, so müssen die Sessel sein. 🙂
          Rot gehört auch unbedingt ins Kino, finde ich.
          Ein Tisch ist natürlich auch prima. So ein Kino gab es in Duisburg auch mal. Das war der kleine Kinosaal für Verliebte. 🙂

          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

  17. Helmut schreibt:

    So so, mein Freund Pepper ist ein Sonnenhund.Recht hat er, immer mit der Naser der Sonne entgegen. Ach ja, ich habe heuer in meinem Blog die Sonne einegbracht. Das Bild wurde EXTRA für Frau & Herrn Buchstabenwiese in Ste. Menehould geknipselt.
    Kino, das wäre auch wieder mal was. Allerdings bin ich nicht so sehr informiert was so läuft: außer Ice Age 4… eben habe ich nachgeschaut, was es in einem Programmkino in Karlsruhe zu sehen gibt: Das verflixte 3. Jahr könnte mir gefallen. Der Film kommt aus Frankreich….
    euch Dreien ein sonniges Wochenende.

    Salut
    Helmut

    P.S. am Sonntag kommt der Sommer, zumindest zu uns. Allerdings kann ich nicht sagen wie lange er bleibt….

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oui, das ist er, lieber Helmut. 🙂
      Sonne? Wo? Wie sieht sie noch aus? 😉
      Heute ist sie tatsächlich auch hier, aber natürlich gehe ich mir deine Sonne angucken. 🙂

      Ich bin auch nicht immer so informiert, was im Kino läuft. Das hier war eher Zufall, dass ich es entdeckt habe.
      Ja, „Das verflixte 3. Jahr“ ist eine französische romantische Komödie. Da habe ich schon gedacht, könnte vielleicht was für dich sein. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      P.S. Lass ihn erst mal kommen. Dann kannst du ihn ja fesseln und knebeln, damit er nicht gleich wieder abhaut. Na ja, vielleicht kannst du ihn auch einfach überreden, dass er freiwillig ein bisschen bleibt. 😉

      Gefällt mir

  18. Ernst Blumenstein schreibt:

    Sommergedanken im Juli — 8 Tage später!
    Oder wie sich die Zeiten ändern können.
    Es ist Sommer
    es ist wahr
    es ist heiss
    sauheiss sogar
    ab Mittagshitze tut bei uns die Arbeit ruhn
    und ich mag nicht mal mehr 100 Schritte tuhn.
    Ernst

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Genau, es ist endlich Sommer, lieber Ernst. 🙂 Wer hätte gedacht, dass es noch mal Sommer werden wird. Gestern waren es über 30 Grad. Sooo warm brauche ich es eigentlich nicht, aber wir wollen mal nicht meckern. Noch nicht. 😉

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  19. Traveller schreibt:

    so, jetzt ist mal wieder dringend Nachlesen gefragt, bevor wir in den Urlaub starten
    der Sommer ist ja inzwischen ein bisschen aus den Puschen gekommen, ich hoffe, du kannst ihn genießen und Pepper auch

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Uta. Schön, dass du vor deinem Urlaub noch hier vorbeischaust.
      Sommertemperaturen haben wir hier zwar nicht, aber die Sonne kommt ja immer mal durch, dann geht es. Ich bin ja sowieso ein Herbstfan. Ein Herbst mit Sonne natürlich. 🙂

      Ich wünsche dir an dieser Stelle schon mal einen erholsamen und wunderschönen Urlaub.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  20. Gabi schreibt:

    Mein leidiges „Zeitproblem“, das sich wohl nie ändern wird. 🙂 Darum bin ich wieder mal am „nachlesen“. 🙂
    Tut mir richtig leid, wenn ich lese, dass bei Euch im Juli wohl so gar kein Sonmer war – wenn ich dran denke, wie wir zeitweise geschwitzt haben und ich mich über die schlimme Hitze beschwert hatte.
    Aber dazwischen gabs dann doch auch kühlere Zeiten mit Regen, aber sicher nicht so schlimm wie bei Euch. Hoffe, es hat sich dann gebessert, aber – Naja, das werde ich ja wohl sehen, beim weiterlesen. 🙂
    LG Gabi

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Gabi,
      macht doch nichts, wenn du nachliest. Ich freue mich auch jetzt darüber, dass du vorbeischaust. 🙂
      Der Juli war wirklich verregnet, aber nun ist der Sommer ja da. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s