Ein bisschen Wehmut …

p1520054-web-2011

In den letzten Tagen musste ich wieder sehr an Pepper denken, und als ich gestern für den Weihnachtsblog meine Weihnachtsbilder der letzten Jahre durchgesehen habe, bin ich auf dieses süße Bild aus Dezember 2011 gestoßen. Mein kleiner Schatz fehlt mir noch immer sehr. smilie_girl_110

Überhaupt ist mir in den letzten Tagen etwas wehmütig zumute. Die Zeit rast an mir vorbei, und immer wieder zeigt das Leben mir, wie plötzlich sich alles ändern kann. Dazu die ständigen Sorgen und Ängste.

Doch es gibt auch immer wieder positive Entwicklungen und darauf mag ich meinen Blick richten.

20160923_100431-1-web

Zwei große Sorgen sind in den letzten Tagen erheblich kleiner geworden, zumindest für eine Weile. Dafür bin ich sehr dankbar. ❤

Und Felix ist so ein süßer Schatz. Dieser kleine Wildfang ist eigentlich kein Schmusehund, doch mittlerweile kommt er jeden Tag zu mir und schmiegt sich für kurze Zeit an mich, so wie er es als kleiner Welpe getan hat. Das genieße ich sehr. Und seinem süßen Blick kann ich einfach nicht widerstehen. Es fällt mir bei ihm unglaublich schwer, konsequent zu sein. Felix wickelt mich sozusagen um den kleinen Finger bzw. um alle vier Pfoten. smilie_girl_159 Ich bin so dankbar, dass er noch lebt. ❤

20160921_111825-web

20160921_111817-1-web

Nun läuft mir schon wieder die Zeit davon, das heißt, ich muss zum Ende kommen. Aber eigentlich wollte ich auch nur kurz darauf hinweisen, dass mein Weihnachtsblog gaaanz langsam wiederbelebt wird … 151es gibt einen neuen Beitrag, denn morgen in drei Monaten ist schon wieder Heiligabend … win21

Und jetzt wünsche ich euch ein zauberhaftes und sonniges nt13Wochenende,

doll78  Martina Hildebrand

 

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Alltägliches, Die Zeit, Tierisch, Weihnachten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Ein bisschen Wehmut …

  1. Beate Neufeld schreibt:

    Liebe Martina, ich kann es nur zu gut verstehen, dass Du Pepper vermisst. Er war so ein Lieber!
    Und es ist wundrvoll, dass Pepoer Dich mit seiner Lebensfreude immer wieder ansteckt.
    Er ist schon ein Goldschatz, gell?
    Mögen Deine Sorgen und Ängste immer kleiner und und Deine Dankbarkeit und Freude immer größer werden.
    Alles Liebe von:
    Beate

    Gefällt 2 Personen

  2. einfachtilda schreibt:

    Ein Wildfang…so schsut er auch drein 😂😃 aber ein ganz herziger und ich glaube, dass du ihm nicht böse sein kannst.
    An Pepper wirst du dich noch sehr oft erinnern, doch jetzt ist Felix der Herr im Haus 😊😊
    Genieße die Zeit ubd hab es gut.

    LG Mathilda ❤❤

    Gefällt 1 Person

  3. minibares schreibt:

    Pepper in deinen Gedanken.
    Felix im Leben
    lg ❤

    Gefällt mir

  4. Träumerle Kerstin schreibt:

    Sind das Sonnenstrahlen, die auf den letzten beiden Bildern ins Zimmer fallen?
    Neulich traf ich einen Hundebesitzer, eigentlich treffen wir uns jetzt fast täglich. Sein allererster Hund ist an Parvovirose gestorben und er staunte, dass Felix es geschafft hat. Wir haben uns über Hundekrankheiten ausgetauscht (seine Hündin wird demnächst operiert), da habe ich ihm von euch erzählt.
    Genießt die warmen Sonnenstrahlen, bald werden sie nicht mehr solch Kraft haben.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, das sind Sonnenstrahlen. 🙂

      Es ist tatsächlich so, dass Pavovirose besonders bei Welpen oft tödlich verläuft. Wir sind sehr dankbar dafür, dass Felix es geschafft hat. Es ist wirklich ein Wunder. ❤ Ich bin überzeugt davon, dass alles zusammen dazu beigetragen hat, das Felix lebt. Die gute Behandlung in der Tierklinik, dein liebevolles Reikii ❤ und das Beten von verschiedenen lieben Menschen. Und vielleicht hat Pepper auch noch über Felix gewacht.
      Immer wenn ich mich über Felix mal ein bisschen mehr ärgere, denke ich daran, dass wir ihn fast verloren hätten, dann verfliegt der Ärger im Nu und ich könnte ihn nur noch knuddeln. Wenn nicht vorher schon sein süßer Blick dafür gesorgt hat. 😉
      Auch wenn ich denke, dass gerade alles total doof ist und nur Negatives geschieht, dann denke ich daran, dass wir auch schon Glück hatten und haben.

      Ja, bald wird es kälter, aber im Moment ist es noch schön hier. Auch heute scheint die Sonne, aber ohne, dass es zu heiß wäre. Obwohl mein Mann, der gerade Urlaub hat, heute auf der Hunderunde schon geschwitzt hat. 🙂

      Ganz liebe Grüße zu dir,
      Martina ❤

      Gefällt mir

  5. Alles Liebe – alles Gute – liebe Grüße – Segen und ganz viele Bussi für Felix Schatz.
    M.M.

    Gefällt 1 Person

  6. Anna-Lena schreibt:

    Ich kann dich gut verstehen. Unsere Cara ist am Monatsende schon drei Jahre tot und ich sehe sie immer noch im Garten liegen oder sitzen.
    Aber wir haben ja Marci, die ganz vernarrt in Murphy ist und das tröstet. So sollte es dir mit Felix ja auch gehen.

    Lieben Gruß
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Unser süßen Kleinen werden wir nie vergessen, und das ist ja auch gut so. Sie bleiben für immer in unseren Herzen. ❤
      Ja, Felix tröstet mich auch sehr. Er ist ein Schatz, auch wenn er sehr wild ist. Aber irgendwie mag ich das. 🙂 Er hat so eine süße Persönlichkeit. Er bringt mich oft zum Lachen. 😀
      Herzliche Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  7. kowkla123 schreibt:

    so schnell lässt sich das auch nicht verarbeiten, ich wünsche ein super schönes Wochenende, genieße es.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Da hast du vollkommen recht, lieber Klaus.
      Felix tröstet mich und lenkt mich ab, er ist ein Schatz, aber ja zum Verarbeiten braucht es Zeit. Pepper wird auch immer in meinem Herzen bleiben und er wird auch immer der erste Hund sein, den ich je hatte. Unvergessen. ❤
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
      Martina

      Gefällt mir

  8. Nila schreibt:

    Da Peppper immer deinen Teil deines Herzens einnehmen wird, ist es ganz natürlich wehmütig an manchen Tagen an ihn zu denken und den kleinen Kerl zu vermissen.
    Aber Gott Sei Dank gibt es da noch den süßen Goldschatz Felix. Der dich mit seinem sonnigen Gemüt aus den wehmütigen Gedanken hervorholt.
    Er ist der Wahnsinn. Soooo süße Fotos! ❤
    Liebe Grüße
    Nila

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Felix ist wirklich der Wahnsinn, liebe Nila. 🙂 Ich liebe den Kleinen auch sehr, er wickelt mich in meinem Beisein um alle vier Pfoten. 🙂 Unglaublich. Ich glaube, ich lasse viel zu viel durch, aber ich muss immer so lachen und schmelze total dahin, weil er so süß ist. Ich mag ihm gar nicht alles verbieten.
      Ja, Pepper wird auch immer in meinem Herzen sein. Unvergessen und geliebt. ❤
      Danke dir. ❤
      Liebe Grüße,
      Martina

      P.S. Nun habe ich vorhin einen Artikel bei dir kommentiert, der ist von Ende Juli. Habe ich erst hinterher gesehen. 🙂 Zu mehr hatte ich jetzt gar keine Zeit. *seufz*

      Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s