Auch Hunde müssen gelegentlich aufräumen…


… und mal was Neues ausprobieren …

Daher warf Pepper erst mal alles raus aus dem Körbchen, bevor er herumprobierte.

So?

Oder so?

Was meinst du?

Im Ausräumen ist unser Kleiner ganz groß, aber wenn es wieder ans Einräumen geht, da hat er sein Personal für.

Herr Buchstabenwiese richtete alles wieder schön her.

Mit einem Knochen belohnt, probierte Pepper eine weitere Variante aus …

Danach war er offenbar zufrieden …

… und müde.

Geht doch.
Ach, wir lieben diesen kleinen Kerl.

Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Auch Hunde müssen gelegentlich aufräumen…

  1. andrea2110 schreibt:

    Das kann ich verstehen, er hat auch eine ganz besonders liebenswerte Persönlichkeit, liebe Martina. Weiterhin viele schöne Stunden miteinander und ein schönes Wochenende, liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  2. zeitreisen schreibt:

    Das erinnert mich an meine Brianna. Wenn ich nicht so will wie sie, dann räumt sie wütend ihr Körbchen aus und beißt auf ihrem Kissen herum mit einem, Blick als wollte sie sagen: “ das hast du nun davon“
    Ja, ja, so sind sie, unsere lieben Vierbeiner.

    Sonnige Grüße,
    Monika

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Seine Decken und Kissen anknabbern, das macht Pepper nicht, liebe Monika. Das hat er nur als Welpe so ein bisschen gemacht. Aber wenn er Aufmerksamkeit will, dann nimmt er den großen Knochen hoch und lässt ihn auf die Fliesen fallen. Das scheppert so schön. Und komische Knöttergeräusche gibt er von sich, während er den Kopf in die Höhe streckt. Und dann guckt er uns an. 😀
      So hat jeder seine Eigenarten. 😀

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  3. andrea schreibt:

    was für ein kuscheliges bett! wer würde sich da nicht drinnen wohl fühlen 😉

    euer Pepper ist aber auch ein Süßer …

    nochmals freitagsgrüße von andrea 😉

    Gefällt mir

  4. Frau Wolkenlos schreibt:

    Buahhaahaaa..
    Liebe Martina,
    ist das ein wirklich köstlicher Artikel. 🙂 Was für ein süßer kleiner Kerl. Das kommt mir alles so bekannt vor. Knutsch mal den Lieblingshund Pepper und einen lieben Drücker für Dich.
    Immer noch lach* und liebe Grüße

    Ach so – Die Frühlingshafte Blogfarbe gefällt mir. Schön fröhlich, klasse!

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      😀
      Liebe Frau Wolkenlos,
      ich muss auch immer wieder über unseren Kleinen lachen. Er ist manchmal ein richtiger Clown. 😀

      Hurrah! *freu* Endlich ist jemandem mein Frühlings-Blogkleid aufgefallen. Danke. Freut mich, dass es dir gefällt. Ich brauchte mal was helleres, frühlingshafteres. 🙂 Das Schemenhafte im Header hinter den Grashalmen ist übrigens Pepper, der sich mal wieder im Gras wälzt. 🙂 Wenn ich fotografiere versucht er immer die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  5. GZi schreibt:

    Super, im Ausräumenist herr Hund Anton auch ganz groß! Er hat auch noch einen ausgeprägten „Steppe-runtertrampel-Instinkt“, wobei er mit den Vorderpfoten auch den „vermeintlichen Sand“ immer noch an die richtigen Stellen scharrt 😉 So fliegt auch alles wild durcheinander und verdutzt, dass sein eigentliches Lager dann nicht mehr weicht, sondern hart ist, legt er sich erschöpft erst mal auf ein anderes Plätzchen, bis ich alles wieder hergerichtet habe 🙂
    Wünsch Euch ein schönes Wochenende, liebe Grüße!

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      *lach* 😀
      Liebe Gesa,
      Pepper scharrt auch oft mit den Vorderpfoten auf dem blanken Kissen herum. 🙂 Dann sag ich immer: „Geht nicht, Pepper.“ Dann guckt er mich an, als wollte er sagen: „Wie jetzt, geht nicht?“ 😀

      Ich wünsche euch auch eine schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  6. Martina (MinaLosa) schreibt:

    Liebe Martina,
    ist der Pepper goldig! Wahrscheinlich wollte er euch nur beim Aufräumen helfen 😉 So ein fleißiges kleines Kerlchen 🙂 Nelly wühlt auch manchmal mit ihrer Decke herum, und dann dreht sie sich nach rechts und nach links und wieder nach rechts, bis sie die richtige Position gefunden hat.

    Ganz liebe Grüße an dich und ein Superschleck von Nelly an Pepper.
    Martina

    Nelly macht übrigens auch Ferien. Sie geht heute Abend zu Carina. Dort wird es bestimmt lustig, denn es gibt auch zwei Katzen 🙂
    Nelly wird uns bestimmt wieder sehr fehlen *schluchz*

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Genau, liebe Martina, deshalb hat er ja auch den Knochen bekommen, als Belohnung fürs Helfen. 😉

      Das Drehen hat Pepper auch drauf. 🙂 Rechts herum, links herum, ein bisschen scharren, noch mal drehen… bis er eine gemütliche Position gefunden hat. 🙂

      Das euch Nelly fehlen wird, kann ich gut verstehen. Im Dezember haben wir Pepper auch mal bei den Schwiegereltern gelassen, als wir nach Berlin gefahren sind. Einerseits war es mal schön, da ich so freier war, andererseits fehlte etwas. Waren zum Glück nur ein paar Tage. 🙂

      Jetzt seid ihr wahrscheinlich schon unterwegs. Liebe Grüße und gute Fahrt,
      Martina

      Gefällt mir

  7. fudelchen schreibt:

    Geht tatsächlich 😀

    Meine Katze kuschelte immer an der Heizung im Körbchen, momentan zieht sie das kalte Schlafzimmer vor, ohne Körbchen, nur in der Ecke, aber ich habe es ihr wieder gemütlich gemacht.
    Herzlichst ♥ Marianne

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      😀
      Süß sind sie, unsere Kleinen mit ihren Eigenarten. 🙂

      Pepper hat heute besonders heftigen Liebeskummer. Frühling, duftende läufige Hündinnen… Den ganzen Morgen ist er schon unruhig, obwohl er sonst ein Langschläfer ist, und vorhin hat er geheult wie ein Wolf. Huuuuuuuuuuuuuh… 🙄 Der Arme. Bleibt zu hoffen, dass das jetzt der Höhepunkt war und danach wieder alles normal wird. Er geht mir draußen nämlich schon seit Wochen auf die Nerven. An der Leine ziehen, schnüffeln, Bohnen in den Ohren…

      Ein schönes Wochenende wünsche ich.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  8. Träumerle Kerstin schreibt:

    Wir haben auch so ein Körbchen, nur andere Farben. Und wenn Johnny da rumwült und die Decke von A nach B schaufelt, um dann alles wieder rückwärts zu graben, das sieht so lustig aus. Dabei knurrt er und dreht sich permanent um die eigene Achse. Er baut sich halt sein Nest .-)
    Liebe Grüße von Kerstin und ein Krauler für Pepper.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Kerstin,

      früher hatte Pepper nur ein großes Kissen da liegen, weil er sich auch gerne mal so lang streckt, aber das Körbchen ist echt super. Er kann sich toll einkuscheln und trotzdem mal lang machen, da alles weich und flexibel ist.
      Was du von Johnny beschreibst, *lach* ja, das kenn ich auch. Nur dass Pepper dann nicht knurrt, sondern manchmal dabei undefinierbare Geräusche von sich gibt. 😀

      Liebe Grüße an dich und einen Knuddler für den süßen Johnny,
      Martina

      Gefällt mir

  9. Träumerle Kerstin schreibt:

    Ach so – vergessen: schönes Frühlingsgrün jetzt hier und im Header versteckt sich Pepper, hab ich gar nicht gleich entdeckt.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön. *freu* Du hast ihn entdeckt. 🙂
      Wenn ich fotografiere, dann muss Pepper immer auf sich aufmerksam machen. 🙂 Eigentlich wollte ich da nur das Gras fotografieren, da kommt Pepper und wälzt sich genau dahinter im Gras. 🙂

      Gefällt mir

  10. Erdbeere schreibt:

    Da fällt mir nur dazu ein:

    Lieben glücklich-der-der-über-Personal-verfügt-Gruß
    Erdbeere

    Gefällt mir

  11. Katinka schreibt:

    Hallo liebe Martina,
    das ist eine super süße Bildergeschichte und bezaubernde Liebeserklärung 🙂

    L.ia räumt auch oft um und aus während B.alou meistens alles so lässt, wie es ist.

    Vielen Dank für Deine Anteilnahme und die tröstenden Worte bei mir im Blog…

    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gerne, liebe Katinka.

      Danke schön. 🙂
      Das ganze Körbchen ausräumen, das macht Pepper auch selten. 🙂 Normalerweise scharrt er die Sachen nur mit Leidenschaft hin und her, dreht und dreht sich und am Ende müssen wir ihm doch wieder alles zurechtrücken. 🙂

      Liebe Grüße an dich,
      Martina

      Gefällt mir

  12. Anna-Lena schreibt:

    Marci hat ein altes bezogenes Kopfkissen im Flur, mit dem sie regelrecht spazieren geht. Und wenn sie dann einen geeigneten Platz hat, legt sie sich drunter. Dann will sie unbedingt ihre Ruhe haben. Aber ums Aufräumen kümmert sie sich nicht :-(.

    Liebe Grüße,
    natürlich auch an Pepper,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Das ist ja süß, liebe Anna-Lena. 🙂
      Wie jeder Hund so seine Eigenarten hat.
      Decken oder Kissen woanders hinbringen, das macht Pepper nicht. Wenn er komplett seine Ruhe haben will, dann geht er nach oben in unser Bett. 🙂

      Liebe Grüße,
      besonders von Pepper an deine zwei Süßen, auf die er zurzeit bestimmt voll abfahren würde 😉 ,
      Martina

      Gefällt mir

  13. Ika schreibt:

    Liebe Martina,
    da schlägt mein Herz gleich viel höher.
    Einfach goldig, allerliebst, zum Knuddeln…
    Super, danke Dir.
    liebe Grüße
    Ika
    PS. Ich hoffe, Du räumst gerne für Pepper auf. *lach*

    Gefällt mir

  14. Eluin schreibt:

    Liebe Martina,
    das ist echt süß. Und besonders dein Satz „Dafür hat er Personal“ erinnert mich an eine Postkarte die ich gesehen habe: Stell dir einen Hund und eine Katze vor. Der Hund denkt: „Mein Mensch füttert mich. Er bürstet mein Fell und streichelt mich. Er muss Gott sein!“
    Die Katze: „Mein Mensch füttert mich. Er bürstet mein Fell und streichelt mich. Ich muss Gott sein!“

    Ich verstehe dich nur zu gut. Ich habe meine Tiere auch alle geliebt. Sie sind schon wirklich ganz besondere Persönlichkeiten.

    Alles Liebe

    Laura

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Herrlich, die Postkarte, liebe Eluin. 🙂
      Jetzt weiß ich, warum ich auf Hunde stehe. :mrgreen:

      Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn Tiere ihre Eigenarten haben. Hunde oder auch Katzen sind zwar alle irgendwie gleich, aber doch alle so verschieden.

      Alles Liebe,
      Martina

      Gefällt mir

  15. Elisabeth schreibt:

    Oh ja, liebe Martina,

    das wundert mich nicht! 🙂 Pepper ist soooo süß!
    Ich liebe meine Kleine auch ~ jetzt räkelt sie sich in der Sonne und ist sooooo entspannt, das ist allerliebst anzusehen…

    Freudige Sonnengrüße, Elisabeth

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke, liebe Elisabeth.

      Ich bin ja nicht objektiv, wenn ich sage er ist sooooooooo süß. *smile*
      Ach, es ist wirklich erstaunlich, wie sehr man an einem Tier hängen kann, nicht wahr. 🙂
      Ob Katze oder Hund, sie erweichen unser Herz. 🙂

      Liebe Frühlingsgrüße,
      Martina

      Gefällt mir

  16. Hase schreibt:

    liebe Martina,
    vielen lieben Dank für die tollen Fotos.
    Pepper ist mir schon ans Herz gewachsen….. Wie lieb er dreinschaut….
    Obwohl ich nicht der große Hundefreund bin normalerweise.
    Meine Tochter hat ein Fotobuch erstellt von den Hunden, die auf der Finca lebten (13 Hunde) „Hundeleben“. Sie hat eins nach Spanien geschickt und eine große Freude bereitet. Diese Blicke und unterschiedlichen Hunderassen ….. auch höre ich gerne die Geschichten von ihnen , weil jeder auf seine Art einzigartig war. Die meisten haben schon schlimme Sachen erlebt….
    Alles Liebe für den lieben Pepper
    und Dich, liebe Martina (heute mal an zweiter STelle)
    Schmatz und Grüße
    ♥ Erika 🙂

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gerne, liebe Erika.
      Ich weiß ja, dass du kein Hundefreund bist und warum das so ist, finde ich durchaus verständlich, aber du bist ein Pepper-Freund, das zählt. 😀
      Es freut mich immer wieder, wenn ich dich und die anderen mit solchen Fotos zum Lächeln bringen kann. 🙂

      Ach, das bin ich gewohnt, dass Pepper immer an erster Stelle steht. 🙂 Auch wenn jemand kommt, dann drängt der Kleine sich immer in den Vordergrund. Und der Besuch ist dann meistens erst mal hin und weg von Pepper und merkt erst später, dass es mich auch noch gibt. 😉

      13 Hunde? Wow, so viele auf einmal. Traurig, dass viele Hunde dort schon so Schlimmes erlebt haben. Ich verstehe solche Menschen manchmal nicht. 😦 Nicht jeder muss ein Freund von Hund, Katze, Maus oder sonst ein Tier sein, das ist okay, aber deshalb kann man die Tierchen doch in Frieden lassen.

      Auch für dich alles Liebe und das an erster Stelle 😉 ,
      Martina

      Gefällt mir

  17. Katinka schreibt:

    Hallo liebe Martina,
    ja stimmt, ich richte die Kissen dann auch wieder 😉
    L.ia räumt manchmal das ganze Körbchen aus und zerrt das Kissen durch die Gegend. Fast, als ob sie sagen will: Frauchen, Du musst mein Bett machen ;-).

    Übrigens gefällt mir Dein neues Blogoutfit auch super gut, ich mag diese Farbe total gern 🙂

    Zu Deinem Kommentar bei mir: Du hast genau die richtigen Worte gefunden. Es stimmt, nur weil man wieder lacht und weiter lebt, vergisst man denjenigen ja nicht. Und zwischendurch kommen immer noch viele traurige Gedanken.

    Ja, wir bekommen Dsl *freu* – endlich! vor allem gleich solche Geschwindigkeiten, das hätte ich wirklich nicht gedacht.

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      So ist das , liebe Katinka, unsere Süßen haben ihr persönliches Personal. 🙂

      Ich brauchte dringend etwas Helleres für meinen Blog, etwas das mehr nach Frühling aussieht. Ich denke, das ist mir gelungen. 🙂

      Freut mich, dass ich dich mit meinem Kommentar ein wenig unterstützen konnte.

      Liebe Grüße an dich,
      Martina

      Gefällt mir

  18. Traveller schreibt:

    sooo klasse die Bilder !
    ich hoffe, inzwischen hat sich die Umräumwut ein bisschen gelegt 😉

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

  19. Dori schreibt:

    Ich mag Herrn Pepper auch – obwohl ich ihn persönlich nicht kenne!
    Liebe Grüße von Dori

    Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s