Schlagwort-Archive: Regen

Geschrumpfte Zeit und ein bunter Regenbogen in tristem Grau …

Je älter ich werde, desto mehr scheint die Zeit zu schrumpfen und an mir vorbeizufliegen. Sie rast durch den grauen Januar hindurch und mit ihr die guten Vorsätze. Anfang Januar strotzten diese noch vor Kraft und Motivation, doch nun sitzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Die Zeit, Fotos, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wintergedanken …

Gestern pfiff der Wind dermaßen ums Buchstabenwiesehaus, dass es an den Nerven zerrte. Geregnet hat es natürlich auch. Raus mussten Felix und ich aber trotzdem. Gar nicht schön. Und in den Garten ging Felix wirklich nur im Notfall. Wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Gedankenflüge, Lyrik und so, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Die Montagswolke 17 …

Hallo Montag, da bist du ja schon wieder … … und zeig mal, was du mitgebracht hast … Es zulassen Dies ist eine Montagswolke, die vielleicht gar keine richtige Montagswolke ist … Es sollte hier für euch etwas Motivierendes stehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Die Montagswolke, Fotos, Innenwelten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Sehnsucht nach Zimtsternen …

Erst war es „Zeit für Eisblumen“ und nun herrscht hier „Sehnsucht nach Zimtsternen“… Ja ist denn schon Winter oder Weihnachten? Aber nein … … obwohl … in den Geschäften gibt es ja schon Zimtsterne zu kaufen … Doch hier geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Gelesenes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Darf’s ein bisschen mehr sein?

Aber gern.  Mehr Sonne, mehr Frühling, … … mehr Grad. So ungefähr 10 bis 15 Grad mehr. Celsius bitte schön! 5 °C und Dauerregen … da fehlen mir glatt die Worte. – Schweigeminute –       Genug geschwiegen, weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Alltägliches, Frühling, Lyrik und so, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , | 58 Kommentare

Vom Schreiben und einem Kamel

Vom Schreiben Das Schreiben ohne Lust bringt dem Autor nur Frust. Drum denkt er nicht nach, es wär‘ eine Schmach, schreibt einfach drauf los und fühlt sich famos. Denn Schreiben ohne Frust bringt dem Autor die Lust. Martina Hildebrand So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Lyrik und so, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 56 Kommentare

Gedanken am Sonntagmorgen

Es ist Sonntag. Ich öffne die Augen und suche im Halbdunkel den Wecker. Was??? 10:55 Uhr? Ich hasse es, wenn ich so lange schlafe. Um mich zu vergewissern, strecke ich meinen Arm aus und drücke auf das Lichtknöpfchen am Wecker. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Die Zeit, Innenwelten, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 62 Kommentare