Türchen Nr. 17 – Etwas Süßes

Was meint ihr? Wollt ihr etwas Süßes? Ein Türchen geht doch noch, oder?

Na klar, wir öffnen es einfach, das süße 17. Türchen. 😉

Etwas Süßes braucht der Mensch … 😉

Hat das nicht was Beruhigendes an sich?

Danach könnt ihr bestimmt gut einschlafen. Ein Betthupferl sozusagen.

Schlaft gut und träumt was Schönes,

Martina Hildebrand

Werbung

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Adventskalender 2022, Fotos, Schöne Momente, Weihnachten, Winter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Türchen Nr. 17 – Etwas Süßes

  1. helago schreibt:

    …und ja, etwas Süsses braucht der Mensch. Heute bekam ich ein Packerl aus Niederbayern mit selbst gemachten Platzerl drinne. Etwas was ich sehr schätze. Es erinnert mich an früher oder an die gute alte Zeit. Als Frieda zur Weihnachtszeit unmengen von Platzerl buck. Und ja, jetzt verschwinde ich wieder im Bett und hoffe, dass ich irgendwann wieder fit werde.

    Gefällt 1 Person

  2. wordsfromanneli schreibt:

    Something sweet is always nice. Our dogs are so sweet themselves, even without the added Christmas sweets. I love your drawings, Martina. They’re sweet too.

    Gefällt 1 Person

  3. Beate Neufeld schreibt:

    Ja dieser Anblick hat etwas sehr beruhigendes. Jetzt schau ich aber mal schnell weiter, bevor ich einschlafe. :-0

    Gefällt 1 Person

  4. Träumerle Kerstin schreibt:

    Oh ja, zum Kuscheln niedlich. Habe neulich überlegt, ob ich so einen Donat für die Katzen kaufe (gab es im Angebot). Aber sie haben schon so viele Körbchen, Decken, Kissen, Kratzbaum, Kratzturm – nee, nicht noch mehr 🙂
    Liebe Grüße an dich und einen Streichler für Felix 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Traveller schreibt:

    Ich denke immer wieder, euer Felix hat was von einer Kuschelkatze, oder?
    Genauso beruhigend wie unsere Kater, wenn sie auf einem Kissen eingerollt vor sich hin schnurren.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, das hat er. Manchmal ist er auch Grinsekatze, er kann irgendwie mit dem Zimmer verschmelzen, dann findet man ihn nicht. 😀
      Er liegt auch wie eine Katze auf der Rückenlehne vom Sofa.
      Ich glaube, er ist halb Hund und halb Katze. 😉
      Er gibt auch manchmal komische Geräusche von sich, aber Schnurren tut er noch nicht. 😀
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..