Türchen Nr. 23 – Licht

Nur noch einmal schlafen, dann kommt das Christkind. Morgen ist tatsächlich schon Heiligabend. Die letzten Vorbereitungen werden getroffen, bevor das Weihnachtsfest beginnen kann.

Dazu gehört natürlich, heute das 23. Türchen zu öffnen. 😉 Auf geht’s …

Licht

Der Anfang liegt im Dunkeln,
auf dem Weg zum Licht,
am Himmel Sterne funkeln,
drum fürchtet euch nicht.

Ein Same in der Erde sprießt,
von Dunkelheit umgeben,
genährt er in die Höhe schießt,
dem Sonnenlicht entgegen.

Die Wurzel in der Erde bleibt,
in tiefer Dunkelheit,
die Blüte es zur Sonne treibt,
dort öffnet sie ihr Kleid.

Martina Hildebrand / 2021

Ohne Dunkelheit kein Licht. Wachstum beginnt oft in der Dunkelheit, bis wir bereit sind für das Licht. So hat alles seine Zeit. Die Dunkelheit, wie das Licht.

Ich wünsche euch einen zauberhaften und lichtvollen Tag,

Martina Hildebrand

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Adventskalender 2021, Lyrik und so, Weihnachten, Winter abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Türchen Nr. 23 – Licht

  1. helago schreibt:

    Licht ist ein sehr wichtiges Element. Sell dir vor wir hätten schon längere Zeit Stromausfall. Was wäre dann ? Ja, alles hat seine Zeit. DANKE, für deinen wunderschönen Adventskalender , der bei mir so viel beweget hat.

    Gefällt 1 Person

  2. Beate Neufeld schreibt:

    Liebe Martina,
    ein wundervolles Gedicht hast du geschrieben, das die Weihnachtsbotschaft enthält.
    Sei ganz lieb gegrüßt.
    Wir sind auf der Fahrt zur großen Tochter während ich das schreibe.

    Gefällt 1 Person

  3. Beate Neufeld schreibt:

    Liebe Martina,
    ein wundervolles Gedicht hast du geschrieben, das die Weihnachtsbotschaft enthält.
    Sei ganz lieb gegrüßt.
    Wir sind auf der Fahrt zur großen Tochter während ich das schreibe.

    Gefällt 1 Person

  4. Träumerle Kerstin schreibt:

    Nun bin ich gar nicht jeden Tag dazu gekommen, bei dir ein Türchen zu öffnen. Aber die Weihnachtszeit ist auch eine hektische Zeit und bei uns kamen noch die Geburtstage dazu.
    Liebe Martina, ich bedanke mich für deine liebevolle Weihnachtspost!
    Ich wünsche dir und deinem Mann – und natürlich Felix – ein paar friedvolle Tage voller Stille, Harmonie und Liebe.
    Bleibt gesund!
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Mach dir keinen Kopf, liebe Kerstin. Es ist ja kein Muss, hier jeden Tag zu lesen. Jeder so wie er kann oder mag.
      Bei mir war es zuletzt auch ganz schön anstrengend. Es gab Tage, da dachte ich, ich schaffe kein Türchen. Aber irgendwie habe ich es doch jedes Mal geschafft, weil ich es unbedingt wollte und weil ich auf diesem Weg meine Kreativität wiedergefunden habe. 🙂
      Sehr gerne. Ich freue mich, dass ich auch dieses Jahr die Weihnachtspost noch rechtzeitig geschafft habe. *lach*
      Danke schön, das wünsche ich dir bzw. euch auch.
      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.