Türchen Nr. 12 – Freude mal drei

Heute ist bereits der dritte Advent. Könnt ihr das glauben?
Die Zeit hat es immer so eilig. Besonders in der Vorweihnachtszeit.
Ob die Zeit es nicht abwarten kann, endlich Weihnachten zu feiern?

Aber jetzt wartet erstmal das zwölfte Türchen auf uns. Los geht’s …

Freude mal drei


Hope hatte den Weihnachtsmarktbesuch genossen.
Für ein paar Stunden den Alltag hinter sich lassen, etwas anderes sehen, gemeinsame Zeit genießen und sich inspirieren lassen. Das war wie Kindsein. Unbekümmert, spielerisch und zeitlos durch den Tag zu streifen.
Es war, als hätten Licht und Freude ihre Seele bunter gemacht.

Am nächsten Tag stand sie gut gelaunt auf, lachte und freute sich des Lebens.
In dieser schwierigen Zeit war es manchmal nicht so einfach, sich zu freuen. Darum war Freude so wertvoll.

Hope betrachtete lächelnd ihre Mitbringsel. Neue Figuren ließen ihr Winterdorf lebendiger aussehen. Eine fröhliche, unbeschwerte Winterszene offenbarte sich ihr.
Sie seufzte in ihre Freude hinein. Das wünschte sie sich von ganzem Herzen auch für ihre Welt.

Plötzlich hielt Hope den Kopf schief und ließ ihre Pupillen nach rechts oben wandern. Das machte sie manchmal, wenn Worte durch ihren Kopf hüpften und noch nicht wussten, wo sie sich niederlassen sollten.
Nach einer Weile wanderten die Augen von rechts nach links und ein triumphierendes Lächeln erschien auf ihrem Gesicht. Das konnte nur eins bedeuten. Ein Gedanke hatte sich geformt und Fuß gefasst.

„Weißt du Nick“, sinnierte sie, „ein gemeinsames Erlebnis bringt eigentlich dreimal Freude.“
Nick, der gerade ins Wohnzimmer gekommen war, sah Hope fragend an. Ohne Worte, denn er wusste, dass Hope, einmal angefangen, nicht anders konnte, als alles rauszulassen.
„Ja, drei Mal“, fuhr sie fort, als hätte er gefragt, „Vorfreude, Freude und Nachfreude. Ist das nicht unglaublich?“

Martina Hildebrand /2021

Alle guten Dinge sind eben drei, nicht wahr? Manchmal brauchen wir Freude mal drei, damit unsere Seele wieder lächeln kann.

Auch ich habe mir etwas vom Weihnachtsmarkt mitgebracht. Wollt ihr es sehen?

Diese zauberhafte Litfaßsäule musste einfach mit …

Dann dieser Vater, der seiner Tochter oder seinem Sohn einen Teddy zu Weihnachten gekauft hat, dazu noch ein paar andere Geschenke …

Und was gehört unbedingt auf einen Weihnachtsmarkt? Natürlich eine Bratwurstbude … 😉

Nun gibt es heiße Maronen, Glühwein und Bratwurst auf meinem kleinen Weihnachtsmarkt im Winterdorf …

Ich hoffe, der kleine Ausflug in die Gedankenwelt von Hope hat euch gefallen. Sie genießt heute den dritten Advent mit ihrem Liebsten zu Hause. Nick und sie machen es sich richtig gemütlich.

Und was macht ihr heute?

Ich wünsche euch einen zauberhaften Adventssonntag und jede Menge Freude mal drei,

Martina Hildebrand

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Adventskalender 2021, Geschichten, Schöne Momente, Weihnachten, Winter abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Türchen Nr. 12 – Freude mal drei

  1. twinsie schreibt:

    so richtig herzerwärmend ist dein 12. Türchen……du hast recht, man darf nie vergessen, sich hin und wieder auch selbst eine Freude zu bereiten!!!!

    Wünsch dir einen schönen 3. Adventsonntag mit einigen besonders freudvollen Momenten!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

  2. Spinnradl-Sabine schreibt:

    Wie schön 🥰
    Du hast dein eigenes, kleines Weihnachtsdorf 😊
    Wir werden uns einen ruhigen Tag machen und zwischendurch ne Runde spazieren.
    Adventliche Grüße
    Sabine vom 🎄🕷🕸

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Jep. Das Dorf wird jedes Jahr zur Weihnachtzeit als erstes aus dem Keller geholt. 🙂
      Und immer wenn ich auf einem Weihnachtsmarkt bin, halte ich Ausschau nach Figuren. Inzwischen ist die Dorfbevölkerung gewachsen. 😀 Ich befürchte nur, dass nicht mehr viel Neues draufpassen wird. Aber jetzt genieße ich es auch erstmal so wie es ist.
      Spazieren … na dann hoffe ich, dass ihr besseres Wetter habt als wir. Hier ist es heute regnerisch. Andererseits gibt es ja kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. 😉
      Ich wünsche dir einen wunderschönen ruhigen Adventssonntag,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  3. Beate Neufeld schreibt:

    „Freude mal drei“, das ist klasse, das merke ich mir! Ja heute werde ich auf jeden Fall die letzte Sorte Plätzchen backen, damit ich sie an Heiligabend mitnehmen kann, wenn wir ein paar Tage zu der älteren Tochter fahren um Weihnachten und ihren Geburtstag mit ihr und Tochter Nr.2 zu feiern.
    Sei lieb gegrüßt.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oh, Plätzchen backen. Das haben wir bisher noch nicht geschafft. Dabei wollten wir das dieses Jahr mal wieder machen. Mal sehen.
      Wie schön. Dann habt ihr ja ein tolles Weihnachtsfest zusammen in der Familie. Das freut mich für euch. ♥
      Ganz herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  4. Traveller schreibt:

    Freude mal drei – ja, das brauchen wir alle. Und wie Hope selbst erkannt hat: Wir können viel dazu beitragen, diese Freude zu empfinden.
    Dein Winterdorf finde ich zauberhaft und die Neuzugänge sind richtige Schätze.
    Auch dir und deinen Lieben einen zauberhaften dritten Advent voller Licht und Freude.
    Lieben Gruß
    Uta

    Gefällt 1 Person

  5. Träumerle Kerstin schreibt:

    Ein feines kleines Dorf hast du dir zusammen gestellt und neu ergänzt. Da fühlt man sich wieder wie ein kleines Kind, was dasteht und staunt und sich freut. Eine kleine heile Welt, wie sie sein sollte und dieses Jahr leider wieder nicht ist.
    Erfreue dich jeden Tag aufs neue daran liebe Martina.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Kerstin. ♥
      Das mache ich, jedes Jahr. 🙂 Mein Mann freut sich auch immer, wenn ich das Dorf aufstelle. Und auch meine Schwiegermutter erfreut sich daran, wenn sie hier ist.
      So ist es, auch dieses Jahr ist unsere Welt nicht so heile, wie wir sie uns wünschen würden. Aber wann ist sie das schon?
      Ganz herzliche Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  6. helago schreibt:

    Ja, träumen das kann man immer wieder gerne. Eben habe ich einen Film angeschaut mit der Trans Sibirischen Eisenbahn von Moskau an den Baikalsee. An seiner tiefsten Stelle ist er 1630 m tief. Ich habe die wunderschönen Eindrücke deines Weihnachtsdorfes genossen und mich am meisten für die Litfassäule begeistert. Für mich hat sie etwas ganz besonderes. Ja, dein Weihnachtsdorf ist etwas wunderschönes
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oh ja, träumen kann man immer wieder gerne, denn was wäre ein Leben ohne Träume, lieber Helmut. 🙂
      Ich finde die Litfaßsäule auch bezaubernd. Gibt es sie eigentlich noch im realen Leben?
      Danke dir.
      Ich wünsche dir auch einen guten Start in eine wunderbare Woche.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  7. GZi schreibt:

    oh wie schön, liebe Martina! Freude mal drei – ja, das ist ein wirklich toller Gedanke! Und dann ja auch die vierte Freude – indem man sie weiterträgt, anderen die schönen Erlebnisse erzählt und sie sich bestenfalls mitfreuen und nicht traurig werden, weil sie es vielleicht nicht mehr können…. Besonders toll finde ich, dass Du wieder schöne Dinge für Dein Winterdorf gefunden hast, die Figuren und Häuschen sind wirklich sehr schön!

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oh ja, auch das bringt nochmal Freude. Im besten Fall. 😉
      Danke schön. Ich hänge da auch sehr dran. Die Häuser habe ich vor vielen Jahren selbst gemacht. Ich liebe einfach solche Häuschen. Und nach und nach ist das Dorf gewachsen.
      Fast wäre es mal dem Wasser zum Opfer gefallen, als unser Keller unter Wasser stand. Zum Glück konnte ich es retten.
      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..