Zeit ist relativ und Kalorien sind hinterhältig …

flame_20100331-143102-web

Zwei Erkenntnisse haben sich mir heute aufgedrängt:

1. Mein Laptop hat eine andere Zeitrechnung als ich.
2. Die Installation eines Antivirenprogramms beinhaltet das Einschleusen von Kalorientierchen.

Bisher dachte ich immer, mein Laptop sei langsam, da es bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat … doch … falsch gedacht! Eigentlich scheint es sogar schnell zu sein. Schließlich kann es nichts dafür, dass ICH eine andere Zeitrechnung habe …  emotion-langeweile-smilie_006

computer_065
Bei jenem Laptop handelt sich um ein ausgemustertes Teil von einem vorherigen Arbeitgeber meines geliebten Herrn Buchstabenwiese, und war für Notfälle gedacht. Falls ich mal „woanders“ schreiben wolle als an meinem geliebten PC, der in meinem schönen Büro mit der schlumpfblauen Wand steht…
Als Felix ins Buchstabenwiesehaus einzog, trat der Notfall ein. Felix und mein Büro … das ist irgendwie nicht kompatibel … noch nicht …

Wo war ich? Ach ja, die unterschiedliche Zeitrechnung …

uhr_061

Als ich heute das Upgrade eines Antivirenprogramms für 2017 auf dem Laptop installierte, drängte sich die erste Erkenntnis förmlich auf:
Zwei Minuten beim Laptop sind NICHT das gleiche, wie zwei Minuten auf meiner Uhr!
30 Sekunden sind nicht gleich 30 Sekunden, 10 Sekunden sind nicht gleich 10 Sekunden, 5 nicht gleich 5 … usw.

Während der Installation des Antivirenprogramms starrte ich gespannt auf den Bildschirm:
2 Minuten verbleibend… gi9

Fünf Minuten später:
2 Minuten verbleibend …  emotion-langeweile-smilie_003

Irgendwann – ich starrte immer noch – stand auf dem Bildschirm:
30 Sekunden verbleibend …  emotion-langeweile-smilie_006

Einige Minuten später:
5 Sekunden verbleibend …  emotion-langeweile-smilie_003

Wieder einige Minuten später:
5 Sekunden verbleibend …  emotion-langeweile-smilie_006

An dieser Stelle kam Punkt 2 meiner heutigen Erkenntnisse zum Tragen. Nämlich, dass die Installation eines Antivirenprogramms das Einschleusen von Kalorientierchen beinhaltet.

20170116_192827-web

Während ich gespannt auf den Bildschirm starrte, und starrte, und starrte, wurde ich hypnotisiert! Oh ja!!! Ich schwöre! smilie_girl_148-ja-ja
Unter Hypnose stand ich schließlich auf und … verschlang gleich mehrere Pralinen!!!

essen-smilie_072

Stellt euch das mal vor! Gewichtsupgrade inklusive! Und ich dachte „Upgrade“ beziehe sich nur auf das Programm.

So kann man sich täuschen. Nee, nee. smilie_girl_167

speise_203

Ich glaube, jetzt brauche ich noch eine Praline zur Beruhigung. essen-smilie_006
Oder zwei … Auf einem Bein kann man ja bekanntlich nicht stehen.
Wobei … alle guten Dinge sind drei … heißt es eigentlich …

essen-smilie_045*mampf* *mampf* Weiß jemand, wie lange solch eine Hypnose anhält?

Upps … k030Schachtel leer …

img_7155-012016-web

Eine zauberhafte restliche Woche wünsche ich euch

  doll91  Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Alltägliches, Die Zeit, Essen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Zeit ist relativ und Kalorien sind hinterhältig …

  1. kowkla123 schreibt:

    ja, manchmal ist es schon verwirrend, schönen Abend noch, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. anwaweb schreibt:

    Ahhhh….geht es nicht nur mir so. 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Träumerle Kerstin schreibt:

    Um so technischen Kram muss ich mich zum Glück nicht kümmern, das macht alles mein Mann. Aber solch Pralinen schleichen sich auch bei uns auf den Tisch – und schon sind sie weg. Wir können noch eine Weile knabbern am Süßkram von Weihnachten, dabei zügele ich mich ungemein.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

  4. einfachtilda schreibt:

    Hab gerade ein neues Antivirenprogramm installiert und das alte runtergeschmissen, obwohl das gut ist. Machte aber kein Upgrade und zeigte mir knallrot an, dass ich einen Trojaner hätte. Da kann ich nix essen, das macht mich zum wilden Weib.
    Und gescannt mit dem neuen Programm.
    Alles im grünen Bereich 😊😊😊
    Schönen Abend Liebes Martina und die Pralinchen läufst du dir mit Felix wieder ab 😊😊🛏🌜🌟🌟⛄

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hihi. Manchmal kann man am Computer auch zum wilden Weib werden. *lach* Geht mir auch so. Manchmal könnte ich alles an die Wand klatschen oder aus dem Fenster werfen. Da muss ich mich arg zügeln. 😀 😀
      Prima, dass wieder alles im grünen Bereich ist. 🙂
      Danke schön, liebe Mathilda. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.
      Puh, das mit dem Ablaufen ist leider nicht so einfach. *heul* Pralinen & Co haben einfach zu viele Kalorien.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

      • einfachtilda schreibt:

        Ach, das wird schon. Meine Tochter hat einen Labrador und geht täglich mit ihm. Sie isst normal, nimmt nicht zu, da das Laufen Kalorien verbrennt. Zusätzlich läuft sie aber noch allein 10km.
        Heute musste ich mich ein paar mal übergeben. Ist noch nicht besser. Bin schlapp und friere.
        Hab es gut liebe Martina ❤❤❤

        Gefällt 1 Person

        • buchstabenwiese schreibt:

          Gute Besserung für dich, liebe Mathilda. ❤ ❤ ❤
          Deine Tochter ist bestimmt um einiges jünger als ich. Als ich noch jünger war … DAAAMALS … hihi … hätte ich zwei Schachteln Pralinen essen können, ohne zuzunehmen … hach, war das schön. 🙂
          Ich könnte schon wieder Pralinen essen. Ich glaube, das liegt am Laptop. 😉 Zum Glück habe ich keine. Aber andere schokoladige Dinge sind im Haus …
          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt 1 Person

        • einfachtilda schreibt:

          Oh nein, sie wird dieses Jahr 40. Ich bin ganz jung Mama geworden 😶 und sie isst gerne.

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ist doch schön für deine Tochter, eine junge Mama zu haben. 🙂
          Ich bin aber schon ein bisschen älter als 40. 😉 40 war so das Alter, als das mit dem Zunehmen bei mir anfing. Anfangs machte das nichts, weil ich eh immer zu dünn war, aber irgendwann wird es dann auch zu viel. Mir jedenfalls. 🙂 Hinzu kommt, dass ich zurzeit überhaupt gar keine Lust und Motivation habe, weniger zu essen und abzunehmen. *seufz* Ich hoffe, das kommt irgenwann wieder. Vielleicht wenn der Frühling kommt. *hoff*

          Gefällt 1 Person

        • einfachtilda schreibt:

          Meine Tochter meint auch, dass es mit dem Abnehmen immer schwieriger wird. Selber war ich in der Zeit megadürre, konnte alles essen. Mit dem „Alter“ nahm ich von alleine zu und das ist mir zuviel….Aber schwer, das runterzukriegen.
          Auf den Frühling hoffe ich auch 😊😊😊

          Gefällt 1 Person

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ich finde auch, das Abnehmen wird von Jahr zu Jahr schwerer. Als ich so dünn war, musste ich immer aufpassen nicht noch abzunehmen. Ich war immer so an der Grenze zum Untergewicht. Komischerweise ging das Abnehmen da ganz von selbst. Und jetzt … ppphhh … Irgendwas läuft da verkehrt. 😉

          Gefällt 1 Person

        • einfachtilda schreibt:

          Bei mir auch 😯😯

          Gefällt 1 Person

  5. helago schreibt:

    Ein neues Antivierenprogramm habe ich auch installiert. Beim alten Programm hat sich ganz ungefragt der Bankschutz aktiviert auch wenn ich nicht eben eine Überweisung machen wollte oder so. Und das nervte auf die Dauer, deshalb habe ich ganz einfach die Reißleine gezogen und anderes mit dem wundervollen Namen Kaspersky aufgespielt.
    Tröste dich: ich habe neulich eine ganze Pralinenschachtel aufgefuttert – einfach soooo , die hatten richtig toll geschmeckt und ich konnte mich nicht bremsen. Gestern Abend hatte ich auch noch auf irgendwas essbares Lust. Ich habe mich dann für ein Stückerl Käse entschieden. Das hat dann einige Kalorien weniger….
    Salut
    Helmut

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Wir haben auch Kaspersky. Schon seit ein paar Jahren. Bisher sind wir damit zufrieden. 🙂
      Uh, eine ganze Schachtel auf einmal? 🙂 Obwohl … so viel weniger waren es bei mir auch nicht. 😀 Wenn am Laptop alles so lange dauert, dann kann ich mich auch nicht bremsen. Entweder ich esse oder ich werfe den Compi an die Wand. 😉 Also habe ich eigentlich nur das kleinere Übel gewählt. 😀
      Mmmm … ja, so ein Stück Käse ist auch nicht zu verachten … so zwischendurch … 🙂
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  6. Anna-Lena schreibt:

    Ich kann gerade weder Viren noch Pralinen gebrauchen und die Kälte will ich auch nicht mehr…
    Liebe Grüße und keep cool,
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Nee, Viren kann ich auch nicht gebrauchen, liebe Anna-Lena, daher ja die Antivirensoftware. 😉 Der alte Schutz war abgelaufen. Andere Viren kann ich auch nicht gebrauchen. 🙂
      Pralinen eigentlich auch nicht. Aber schmecken tun sie halt. *seufz* Und schließlich, wenn sie schon da sind, dann müssen sie auch vernichtet werden. 😉
      Ich hätte ja so gerne mal richtig Schnee gehabt. Schnee, der ein paar Tage hält. Aber das ist ja hier nicht zu machen. Ich denke, jetzt will ich auch keinen mehr. Jedenfalls im Moment nicht. Von mir aus, kann es jetzt Frühling werden. 🙂
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  7. ellen schreibt:

    Jaja…diese bösen Updates 😈
    Immerhin hat man einen Schuldigen dafür gefunden….so oder so… Viren – sind halt seeehr ansteckend.
    Und ansteckend gut geschrieben liebe Martina
    Ich wünsche dir einen virenfreien Donnerstag
    LG 💁
    Ellen

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, diese Upgrades sind ganz schon unverschämt. 😉
      So ist es, ICH kann nix dafür. *grins* Aber ausbaden muss ich das trotzdem selbst, wenn es auf den Hüften landet. *seufz* Eigentlich gemein.
      Danke schön, liebe Ellen. ❤
      Ich wünsche dir einen traumhaften Tag.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  8. alltagschrott.ch schreibt:

    Herrlich geschrieben 😂
    Ich könnte schwören, dass meine Waschmaschine auch eine andere Zeiteinheit hat.
    Herzliche Grüße

    Gefällt 1 Person

  9. ernstblumenstein schreibt:

    ich sollte im Moment auch mehr laufen oder weniger… 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. Hase schreibt:

    Liebe Marina,
    dein Beitrag hat mir gerade ein Lächeln ins Gesicht gezaubert….. Du schreibst das so wunderschön.
    Je mehr wir unsere Pfunde akzeptieren, je wohler fühlen wir uns, die vielen Gedanken darüber machen doch auch krank. Der Genuss bringt Glückshormone, die wiederum vertreiben die Viren..
    mit und ohne (Diät)Programm… 🙂
    Alles Liebe und Gute
    herzlichst
    Erika 🙂 ❤

    Gefällt 1 Person

  11. Nila schreibt:

    Boah Martina, hör mir auf mit Pralinen. Die könnte ich Schachtelweise verdrücken. -> Darum kaufe ich sie eher selten 🙂
    Aber ab und zu MUSS es einfach sein.
    Liebe Grüße
    Nila

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hihi, ich kaufe auch selten Pralinen … diese waren ein Geschenk … Da hatte ich keine Wahl, ich musste sie essen, alles andere wäre schließlich unhöflich. 😉 😀 😀
      Zurzeit esse ich leider viel zu gerne so einen Kram. *seufz*

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s