Merry Christmas

P1120379klein-Web2008
w_kerze_101

Auch wenn heute schon der zweite Weihnachtstag ist, möchte ich euch allen noch ein Frohes Fest wünschen. Ich hoffe, ihr hattet wunderschöne Festtage voller Freude, Frieden und Liebe. ❤

Unser Weihnachtsfest war anders als sonst, nicht so fröhlich, ganz klar, weil unser geliebter Pepper nicht mehr da ist. Er fehlt uns sehr. Aber trotz unserer Trauer gab es auch schöne Momente.

Mein kleiner Schatz fehlt mir sehr und immer wieder geht mein Blick auf seinen Platz, auf dem er abends lag und der nun leer ist. Manchmal kann ich es immer noch nicht fassen und denke, er müsste jeden Moment wieder hier sein …

Ich, und auch Herr Buchstabenwiese, wir möchten uns an dieser Stelle noch ganz herzlich bei allen bedanken, die an uns gedacht und Anteil genommen haben. Ganz besonders möchten wir uns bei allen bedanken, die es nicht gescheut haben, uns liebe Worte der Anteilnahme hier, auf Facebook oder per Post zukommen zu lassen. Natürlich kann uns nichts auf der Welt unseren Schatz wiederbringen, aber eure Anteilnahme war dennoch ein Trost für uns. Danke. ❤

20151224_204211-Web

doll(4) Martina Hildebrand

 

Nachtrag

Vielleicht kommt es euch merkwürdig vor, aber meinen Adventskalender in meinem Weihnachtsblog werde ich versuchen zu Ende zu bringen, auch wenn Weihnachten vorbei ist. Durch Peppers Tod ist im Buchstabenwiesehaus zurzeit ohnehin einiges anders. Natürlich gibt Tage, da schaffe ich es einfach nicht, mit dem Adventskalender weiterzumachen, aber ich würde gerne alle 24 Türchen fertig bekommen. Bisher sind 14 Türchen geschafft. Wenn ihr es nicht zu verrückt findet … also, ich würde mich freuen, wenn ihr dort vorbeischaut.

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Trauer, Weihnachten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Merry Christmas

  1. minibares schreibt:

    Liebe Martina, ich kann euch verstehen.
    Aber lass doch den Adventskalender. Denn morgen ist Weihnachten vorbei.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Bärbel,
      du musst ja nicht in den Weihnachtsblog reinschauen, wenn du nicht magst, wenn es dir zu viel ist.
      Ich aber mag nun mal die Weihnachtszeit und meinen Weihnachtsblog und möchte das gerne fertig machen. So wie ich es schaffe. Für mich.
      Unsere Weihnachtsdeko werfe ich ja auch nicht gleich morgen raus. 🙂 Die bleibt ja auch bis in den Januar. Mindestens bis zu den Heiligen Drei Königen.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  2. helago schreibt:

    Ich verstehe dich/euch. Danke für die Grüße ich habe natürlich meiner Tante auch davon berichtet. Sie fühlt mit euch. Am 24. Dezember habe ich für sie gekocht und da Sauerkraut ihre Lieblingsspeise ist habe ich ein Gericht ausgewählt bei der diese Zutat eine entscheidende Rolle spielt – Entenkeulen auf Sauerkraut. Das Rezept stammt übrigens aus dem Elsass. Auch den Nachtisch möchte sie, ebenso den winzigen Schluck Riesling. Anstrengend war es schon für sie, jedoch war das Essen bei mir zweifelsohne ein Hochgenuß für sie. Anschließend hat sie sich tausendmal bei mir bedankt. Niemand weis ob das unser letztes gemeinsames Fest war und ich wünsche mir, dass sie ihren 95. Geburtstag noch erleben darf.
    Euch alles Gute.
    Salut
    Helmut
    der gerne in deinen Weihnachtsblog schaut und kommentiert auch wenn heute Weihnachten zu Ende geht.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Lieber Helmut, ich bin davon überzeugt, dass deine Tante das Essen bei dir genossen hat und gerne bei dir war. ❤
      Richte deiner Tante doch bitte noch einen ganz lieben Dankesgruß für ihr Mitgefühl aus.

      Schön, dass meine Karte noch rechtzeitig angekommen ist. Ich war sehr spät dran und befürchtete schon, dass sie erst nach Weihnachten ankommt.

      Danke dir, ich freue mich sehr, dass du zu denen gehörst, die auch in meinen Weihnachtsblog schauen. Mir ist es irgendwie wichtig, meinen Adventskalender zu Ende zu führen, auch wenn Weihnachten vorbei ist. Nicht jeder mag das verstehen, aber so ist es. Schön, dass du es verstehst.

      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  3. wordsfromanneli schreibt:

    Next year at this time it will be easier to think about Pepper without being upset so much. It’s always nice to hear from you, Martina, and I hope your new year will bring you lots of happiness. So keep on blogging!

    Gefällt mir

  4. Guten Morgen, liebe Martina! 🙂
    Um Dir nun noch fröhliche Weihnachten zu wünsche ist es sicher ein wenig spät.
    Aber ich kann Dir schon mal einen guten Rutsch wünschen, falls wir uns nicht mehr vor dem Jahreswechsel lesen
    Habe trotz vieler nicht so positiver Ereignisse in der letzten Zeit einen schönen Sonntag!
    Gruß Karen

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Guten Mittag, liebe Karen. 🙂
      Danke schön. ❤
      Ich hoffe sehr, dass das nächste Jahr besser wird.
      Ich hoffe, ich schaffe es zum Jahreswechsel noch einen Beitrag zu bringen, aber falls nicht, wünsche ich dir vorsichtshalber auch schon mal einen guten Rutsch in ein glückliches Jahr 2016.
      Auch dir einen wunderschönen Sonntag.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  5. Nila schreibt:

    Liebe Martina
    Meine Güte ist das Bild sweet ❤
    Auch von mir nochmal friedliche und besinnliche Weihnachtsgrüße. Auch wenn verständlicherweise heuer alles anders bei euch ist als sonst. Ich finde es nur richtig, dass du deinen kleinen Adventkalender fertig gestalten willst. .
    Ablenkung tut immer gut.
    Ganz liebe Grüße

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Nila. ❤
      Ich werde versuchen den Adventskalender fertig zu gestalten. Genau so ist es, Ablenkung tut mir gut und mein Weihnachtsblog tut mir auch gut.
      Ja, dieses Bild von Pepper ist so süß. Ich liebe es. Ich glaube, da war er vier. 🙂 Er hat sich immer gerne fotografieren lassen, er genoss die Aufmerksamkeit, die er dadurch von mir bekam. 🙂
      Ich hoffe, du hattest ein wunderschönes Fest mit deiner Familie. ❤
      Ganz herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  6. Träumerle Kerstin schreibt:

    Danke für das Pepper-Foto liebe Martina. Ich muss oft an euch denken und kann so gut nachfühlen, wie sehr doch der kleine Matz fehlt. Schön zu lesen, dass ihr dennoch auch schöne Momente zu Weihnachten hattet.
    Ich wünsche euch noch einen ruhigen Sonntag, liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gerne, liebe Kerstin. Es wird immer wieder mal ein Foto von unserem kleinen Schatz geben. Es sind schöne Erinnerungen.
      Danke dir. ❤
      Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Fest und habt auch ein bisschen Ruhe. ❤
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  7. Donna G. schreibt:

    Warum nicht noch die Türchen fertig machen? Muss doch nicht alles so streng genommen werden. Wünsche euch einen guten Rutsch, und viele schöne Erlebnisse nächstes Jahr, die euch wieder fröhlich machen. Liebe Grüße Donna G.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Donna. ❤
      Es freut mich, dass du das auch so siehst. Genau, es muss nicht immer alles so streng genommen werden.
      Ich wünsche euch auch einen guten Rutsch in ein superschönes glückliches Jahr 2016.
      Ganz liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  8. zentao schreibt:

    Pepper ist ein Super Weihnachtsbotschafter – das ist ein tolles bild von Eurem Pepper – Danke, wenn auch verspätet nachträglich, hoffe ich dennoch
    “ Frohe Weihnachten “
    Liebe Grüsse Erwin

    Gefällt mir

  9. Anna-Lena schreibt:

    Was für ein schönes Pepperbild, liebe Martina. Ich glaube gern, dass es an Weihnachten still und ganz anders für euch war. Aber Trauer braucht seine Zeit, davor machen keine Feiertage halt.
    Ich hoffe, bald wuselt wieder ein kleiner neuer Hund bei euch herum.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Anna-Lena. ❤
      So ist es, Trauer nimmt keine Rücksicht auf Feiertage. Aber wir haben Weihnachten anders verbracht als sonst. Eigentlich wären wir Heiligabend dieses Jahr alleine gewesen, wir wollten am Nachmittag nur kurz unsere Schwiegereltern besuchen, etwas vorbeibringen … am Ende sind wir bis abends geblieben und das fühlte sich für uns alle gut an.
      Ich glaube, anders bekomme ich es gar nicht hin …

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  10. Sabine schreibt:

    Was für ein fein weihnachtliches Foto von Pepper, liebe Martina 🙂
    Ich freue mich, dass ihr trotz aller Trauer auch schöne Momente erlebt habt.
    Und warum solltest du nicht den Weihnachtskalender vervollständigen – immerhin ist es noch ein wenig weihnachtlich, denn die heiligen drei Könige machen sich jetzt erst auf den Weg.

    Wir genossen den Heiligabend ganz ruhig mit den Kindern, und zwei Tage später gab’s eine größere Verwandtenfeier. Alles verlief friedlich, keine Tassen und Teller flogen durch die Küche – was will man mehr 😉

    Es ist sicher nicht einfach für euch, wenn an jeder Ecke, bei jedem Spaziergang die Erinnerung an den kleinen Gefährten schmerzt.
    Es wird nun seine Zeit brauchen, bis sich dieser Schmerz in stille Wehmut verwandelt – und in Dankbarkeit darüber, dass der Kleine euer Leben für ein paar Jahre bereicherte.
    Ich fühle mit euch und sende euch liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Sabine. ❤
      Ja, da hast du vollkommen Recht, die heiligen drei Könige sind jetzt erst auf dem Weg. 🙂

      Das klingt gut. Friedlich ist immer gut. 🙂

      Nein, es ist nicht einfach. Spazieren gehe ich bzw. wir zurzeit gar nicht. Irgendwie scheue ich es, den Menschen hier im Dorf zu begegnen, weil sie nach Pepper fragen werden … ich weiß nicht, wie es mir damit gehen wird und was ich sagen soll.
      Der Schmerz kommt irgendwie in Wellen, mal große, mal kleine, mal schwimme ich an der Oberfläche. Heute Nacht war es eine große Welle, die mich nicht schlafen ließ, tausend Gedanken und Fragen kreisten in meinem Kopf herum. *seufz* Der kleine Süße fehlt mir. Aber ich bin auch dankbar dafür, dass er so lange bei mir war. ❤

      Ganz herzliche Grüße,
      Martina ❤

      Gefällt 1 Person

  11. kowkla123 schreibt:

    Liebe Martina, trotz alledem, wünsche eine schöne Restwoche des Jahres 2015

    Gefällt mir

  12. kowkla123 schreibt:

    wünsche schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016, liebe Martina

    Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s