Aus der Reisekiste 2 …

IMG_2050-Web2

Naaa? Wer erkennt auf dem Bild, wo ich Anfang September gewesen bin?
Ich mache es euch etwas leichter. In dieser Stadt wird gerade in Dirndl und Lederhosen gefeiert.  Nun wisst ihr es aber, oder?

Ich dachte mir, bevor der September rum ist, zeige ich euch wenigstens ein paar Fotos, die ich in München, einer äußerst lebhaften Stadt, gemacht habe.

20150904_122401-Web

Zum Einstieg teile ich gerne eine Erkenntnis mit euch, die ich dort gewonnen habe:
Für 21 Euro kann man lecker essen gehen  …

… oder 7 Stunden in München parken … 

Öh, mehr sag ich dazu nicht …

IMG_2040-Web

Am Viktualienmarkt war ne Menge los. Sooo viele Menschen.

IMG_2059-Web

Auch die Wespen fühlten sich dort sehr wohl. Ich glaube, alle Wespen Münchens tummelten sich dort. Allerdings ließen sie uns zum Glück völlig links liegen, weil es so viele Menschen gab, die etwas zum Schlemmen boten. So waren wir völlig uninteressant für die Wespen. Ich esse um diese Jahreszeit nämlich nur drinnen. Es war lecker beim Augustiner Klosterwirt.

20150904_142732-Web

Anschließend haben wir an diesem Wasserpilzbrunnen ein bisschen relaxt. Ach nee, man sagt ja jetzt gechillt. Das tat richtig gut.

20150904_144916-Web

Wir hatten viel Glück mit dem Wetter. Als wir am Tag zuvor angereist sind, hat es nämlich wie aus Eimern gegossen. Vermutlich wurden die Wolken über München von Petrus völlig ausgewrungen, da konnte es am nächsten Tag nur schön werden. 

Das neue Rathaus am Marienplatz …

IMG_2071-Web

Die Frauenkirche, die offenbar gerade renoviert wird …

IMG_2072-Web

Ein Turm der Frauenkirche, die übrigens gleich neben dem Wasserpilzbrunnen steht.

IMG_2109-Web

Der Karlsplatz, auch Stachus genannt … 

IMG_2201-Web2

 

IMG_2195-Web

Wenn ihr mal in München seid und etwas für eure Oberschenkel tun wollte, dann habe ich einen Tipp für euch. Steigt den „alten Peter“ rauf …

IMG_2238-Web

Auf dem Weg nach oben spürt ihr auf jeden Fall, dass ihr gerade eure Oberschenkel trainiert … nur nicht schlappmachen … es scheint kein Ende zu nehmen …

IMG_2235-Web2

Platzangst solltet ihr allerdings nicht haben, denn es kann sowohl oben als auch im Inneren des Turms, wenn ein Schub Menschen runterkommt, ziemlich eng werden. Es gab da oben einen Moment, in dem ich fast Panik bekommen hätte, weil ich dachte, ich komme da nicht mehr runter. Als ich runter wollte, kamen nämlich gerade wieder so viele Menschen hoch … und oben auf dem Turm war es ja schon so voll, so eng. Es ist dort so schmal, dass man kaum aneinander vorbeikommt. Ich habe für mich beschlossen, dass es für ein ganzes Leben reicht, wenn man einmal dort oben gewesen ist!!!

IMG_2248-Web2

Herr Buchstabenwiese hat übrigens unten auf mich gewartet. Kluger Mann.

Und nun – wie immer – eine kleine Diashow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich hoffe, es hat euch ein bisschen gefallen.

IMG_2061-Web

Ich wünsche euch ein traumhaft schönes Wochenende. Bleibt auf dem Boden und lasst es euch gutgehen.

doll(24)Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Auf Reisen, Fotos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Aus der Reisekiste 2 …

  1. Beate Neufeld schreibt:

    Liebe Martina,
    ne der Turm wäre für mich nichts gewesen, aver wegen Höhenangst!
    Der Ausblick ist ganz sicher grandios.
    Die Bilder sind sehr vielversprechend, München ist sicher ein lohnendes Ausflugs- oder Urlaubsziel. Ich habe schon öfter gehört, dass dort alles im Vergleich teuer ist.
    21 € für das Parken ist eine stolze Summe, aber was willste machen?
    Danke für das Zeigen, es hat mir alles sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße und ein frohes Wochenende wünsche ich Dir.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Genau, liebe Beate, was willste machen. 🙂 Man kann das Auto ja nicht wegzaubern. Wir wollten eigentlich mit dem Taxi vom Hotel aus in die Innenstadt fahren, aber das wäre noch teurer geworden, da EINE Strecke 20 bis 30 Euro kosten soll. Für 5 km. Also sind wir halt mit dem Auto gefahren. War das kleinere Übel. 🙂
      Herr Buchstabenwiese ist auch wegen der Höhenangst nicht mit hoch gelaufen. Ich habe zwar auch in gewisser Weise Höhenangst, aber nicht bei so was. Solange da ein Geländer in entsprechender Höhe ist, ist es für mich okay. 🙂 Aber diese Enge mit zu vielen Menschen, damit kann ich gar nicht gut umgehen. Daher sind auch Stehkonzerte, wo man so eng zusammen steht, gar nichts für mich. Hätte ich vorher gewusst, wie eng das alles ist, auch da oben, es wird ja gar nicht kontrolliert, wie viele Menschen da auf einmal hochgehen, dann hätte ich das gelassen. Nun aber war ich oben, habe München von oben gesehen, und das reicht dann auch für den Rest meines Lebens. 😉

      Freut mich, dass es dir gefallen hat. 🙂

      Liebe Grüße und auch dir ein superschönes Wochenende ❤ ,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  2. einfachtilda schreibt:

    Die Brunnenpilze habe ich auch schon in München fotografiert.
    Schöne Stadt, aber teuer 🙂
    LG Mathilda ❤ ❤

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, günstig ist anders. 😉
      Aber so was macht man ja nicht jede Woche. 🙂
      Wir haben uns wohl gefragt, wie sich die Leute das Leben in München leisten können, die nicht so gut bezahlte Jobs haben.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Hach, dein kurzweiliger Beitrag weckt schon wieder Reiselust in mir. Und ich dachte, die ist erstmal bedient.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

  4. kowkla123 schreibt:

    ach ja, München, alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

  5. minibares schreibt:

    Da sind wir auch mal hochgestiegen, liebe Martina. Aber meine Beine spurten wir immer, damals.
    sie waren es gewohnt, Treppen zu steigen.
    Schöne Bilder hast du aus München mitgebracht.
    Diese Pilze im Wasser, die kenne ich noch nicht. Die gab es wohl damals nicht.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Dann warst du aber wirklich gut trainiert, liebe Bärbel. 🙂 Es haben die meisten geschnauft, weil es sich so ewig lang zog und man so ziemlich in einem durch da hoch musste, weil immer Leute nachkamen. Aber oben angekommen sind wir am Ende doch alle. 🙂
      Vermutlich warst du auch noch eine ganze Ecke jünger als ich jetzt, wenn du die Pilze noch nicht kennst. 🙂 Dieser Brunnen soll 1972 gestaltet worden sein und erst Wasserglockenbrunnen geheißen haben, und 1980 in Wasserpilzbrunnen umbenannt worden sein.
      Freut mich, dass dir die Bilder gefallen. Danke dir. ❤
      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  6. wordsfromanneli schreibt:

    I didn’t know Muenchen had so many beautiful sites. Lovely tour!

    Gefällt mir

  7. nixe schreibt:

    Schöne Fotos, liebe Martina..da werden Erinnerungen wach. Vor einigen Jahren war ich dort auf dem Oktoberfest….puuuuh, nix für eine „Norddeutsche“ ohne Dirndl.
    Tolle Brunnen-Fotos…ach ja eine wirbelige Stadt: Wir haben damals zwei Stadfahrten unternommen – es hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße von der Nixe

    Gefällt mir

  8. helago schreibt:

    Also mir persönlich fehlt Minga doch sehr. Vor vielen 100 Jahren bin ich ganz regelmässig nach Minga (München) gekommen, denn da wohnte mein Gspusi. Nun habe ich andere Prioritäten in meinem Leben und orientiere mich in Richtung Alsace zum Kochen. Den Stachus erkenn i no immer. Ich war in sämtlichen Kirchen Münchens, in der Alten und Neuen Pinakothek und dem Lehnbachhaus. Der Alte Peter hätte mich mit oder OHNE Geländer nicht begeistert, denn bei mir geht die Angst auch mit in die Höhe.
    DANKE für die wunderbare Diaschau !!!
    Einen guten Wochenstart für euch. Ich darf noch eine Woche Urlaub geniessen.
    Salut
    Helmut

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Aber gern, lieber Helmut.
      Dann kennst du dich in München ja richtig gut aus.
      Die Weitsicht von dem Alten Peter wird auch überbewertet. 😉
      Nein, ist schon schön die Aussicht, aber mich kann das nicht reizen, noch mal da hochzulaufen. 🙂
      Danke schön. Dir auch einen schönen Wochenstart und noch eine wunderbare Urlaubswoche.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  9. ernstblumenstein schreibt:

    Herzlichen Dank Martina für deinen informativen und schönen Bummel durch’s lebendige München, bin gerne mitgewatschelt 😉
    Liebe Grüsse Ernst

    Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s