Sommerduft mit Herbstaroma …

P1610951-Web2

Sommerduft mit Herbstaroma

Ein Windhauch stiehlt sich durchs offene Fenster und streift sanft meine Haut. Er duftet angenehm lau.
Ich blicke hinaus.
Die Sonne lacht und die Zweige an den Bäumen wiegen sich im Wind.

Ein Sommerwind, der den Herbst erahnen lässt.
Eine Sommersonne, die mit ihrem Blick den Herbst streift.
Ein Sommerduft mit Herbstaroma.

Ich höre sie miteinander raunen, die Blätter an den Zweigen.
„Spürt ihr es?“, wispern sie, „unsere Zeit ist bald vorbei, der Herbst naht.
Lasst uns tanzen, bevor Stürme an uns zerren. Lasst uns vor Freude hüpfen, bevor wir kraftlos herabsinken. Lasst uns jeden Moment genießen, bis sanft der Schnee uns zudeckt.“

Die Sonne lacht, und ich sehe sie tanzen, die Blätter im Wind.

Ein Sommerwind, der den Herbst erahnen lässt.
Eine Sommersonne, die mit ihrem Blick den Herbst streift.
Ein Sommerduft mit Herbstaroma.

Regen und Dürre sind Vergangenheit, der Schnee ist Zukunft, doch jetzt lacht die Sonne und ich tanze im Wind.

Martina Hildebrand

P1470085-Web

In diesem Sinne wünsche ich euch ein zauberhaftes Wochenende und vergesst das Tanzen nicht,

doll(54) Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Gedankenflüge, Herbst, Innenwelten, Lyrik und so abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu Sommerduft mit Herbstaroma …

  1. einfachtilda schreibt:

    Ohhh, so gerne möchte ich noch Sommer haben o_O
    Für dich auch ein zauberhaftes Wochenende. LG Mathilda ❤

    Gefällt 2 Personen

    • buchstabenwiese schreibt:

      Also, ich mache das Wetter und die Jahreszeiten ja nicht, liebe Mathilda. 😉
      Ich spüre nur, wie es ist.
      Allerdings bin ich nicht traurig darum, wenn wir keine 30 – 35 Grad mehr haben. Das sind definitiv nicht meine Wohlfühltemperaturen. 🙂
      Danke schön, meine Liebe. ❤
      Dir auch ein zauberhaftes Wochenende mit ganz viel Sommergefühl. 😉
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 2 Personen

  2. minibares schreibt:

    Stimmt, der Wind ist schon herbstlich, die Sonne ist noch Sommer.
    Morgen wird es noch einmal einen Sommertag geben.
    deine Bärbel

    Gefällt 1 Person

  3. Follygirl schreibt:

    Isch liebe den Herbste!!! 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Sadie schreibt:

    Liebe Martina,
    ein tolles Gedicht und ich freue mich schon auf den Herbst, er lässt sich
    bereits erahnen, am diffusen Licht, den auffrischenden Winden. Ja die
    Zeit bleibt nicht stehen und trotzdem hoffe ich auf einen angenehmen
    Altweibersommer.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes We.
    Lg Sadie

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Sadie.
      Ich mag diese Zeit sehr, in der noch Sommer ist, der Herbst sich aber schon erahnen lässt. Dann ist die Sommerhitze nicht mehr so unerträglich und es kühlt nachts auch wieder ab.
      Gegen einen angenehmen wunderschönen Altweibersommer habe ich auch gar nicht einzuwenden. 🙂
      Ganz herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  5. S. schreibt:

    Wunderschön. ❤

    Gefällt 1 Person

  6. Ilanah schreibt:

    Wunderschöne Zeilen, liebe Martina.
    Ich spüre derzeit auch den nahenden Herbst, die Sonne brennt nicht mehr so arg, überall wird geerntet, die Blätter färben sich…eine schöne Jahreszeit steht uns bevor 🙂

    Aber erstmal wünsche ich dir ein schönes Wochenende.

    Gefällt 1 Person

  7. Anna-Lena schreibt:

    Du bist ja eine Herbstfreundin, das merkt man deutlich aus deinen Zeilen. Und wenn man den Wetterprognosen glauben will, bekommen wir sogar einen sehr schönen Herbst.
    Was über 25 Grad hinausgeht, brauche ich auch nicht, aber ich würde den Spätsommer gern noch ein wenig behalten.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, das kann man so sagen. 🙂
      Oh, das freut mich aber sehr. Letztes Jahr war der Herbst nämlich nicht so schön, soweit ich mich erinnere. Das war ungewöhnlich.
      Ich mag aber diese Übergangszeit jetzt auch sehr gern. Da ist es nicht mehr so unerträglich heiß, viel angenehmer. Selbst wenn es maaal über 27 Grad geht, so kühlt es doch nachts auch wieder ab und man kann wenigstens schlafen. 🙂
      Leider habe ich da keinen Einfluss drauf, liebste Anna-Lena, sonst würde ich ein gutes Wort für dich und den Spätsommer bei Petrus einlegen. 😉

      Ganz liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  8. kowkla123 schreibt:

    Sommerduft ist toll , schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

  9. Beate Neufeld schreibt:

    Du hast mit Deinen Zeilen mein Herz berührt. So zart und einfühlsam hast Du den Übergang der Jahreszeiten beschrieben.
    Es erinnert mich sehr an ein Gedicht von mir, in dem ich den Wechsel der Jahreszeiten beschrieben habe:
    Reigen der Jahreszeiten

    Mit blumig lauer Brise
    küsst dich im Frühling
    schon der Sommersonnenstrahl.

    In glühender Sommersonne
    flüstert zart der Herbst dir
    seinen Namen schon ins Ohr.

    Stürmisch brausend lässt
    im Herbstwind der Winter
    seinen Gruß schon vernehmen.

    Im klirrend kalten Winter
    naht auf leisen Sohlen
    der Frühling schon heran.

    Beate Neufeld
    17.08.2012
    Herzliche Grüße zum Wochenende.

    Gefällt 1 Person

  10. kowkla123 schreibt:

    Liebe Martina, schönen Sonntag für dich

    Gefällt mir

  11. ernstblumenstein schreibt:

    Danke für deine schöne Gedankenwelt. Ich freue mich auf einen milden, hellen Herbst. Ich mag es, die Bahn der Sonne im Herbst zu verfolgen und die Schattenbilder in der Natur, die langsam länger werden, wahr zu nehmen.

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gerne, lieber Ernst.
      Ich liebe den Herbst auch sehr, sein besonderes Licht, die Farben, die angenehmen Temperaturen und ich finde, dass die Luft oft viel klarer ist .
      Hoffen wir darauf, dass wir einen schönen Herbst bekommen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  12. helago schreibt:

    Tja, junge Dame das mit dem Tanzkurs liegt bei mir schon Lichtjahre zurück.Und als alter Mann bin inzwischen sehr vergesslich geworden so dass ich mich mit dem besten willen nicht mehr an die erlernten schritte beim Tanzkurs erinnere.
    Ich mag den Herbst, wenn er mit seinen bunten Farbkleksen die Landschaft verzaubert.Meine Erinnerung geht zurück an einen Sonntag im Oktober vor vielen 100 Jahren, als dieser Goldene Oktober für sehr warme Tage sorgte. Schaun wir mal war heuer kommt.
    Und ich freue mich wieder auf deftige Gerichte wie zum Beispiel: kross gebratener Zander mit Sauerkraut a la créme, dazu ein Grauburgunder… oder ein Entenbrustfilet an einer Quitten-Sauce.
    Salut
    Helmut

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Das spielt ja gar keine Rolle, ob du die Tanzschritte vergessen hast, lieber Helmut. Du kannst tanzen wie du magst, Freistil sozusagen. 😉 Beim Zumbatraining ist ein Lied dabei mit einer Choreo, die beinhaltet einen Teil, da heißt es nur „und tanzen“. Da wird nichts vorgegeben, einfach nur nach der Musik bewegen, so wie man mag, losgelöst, das befreit. 🙂

      Jep, ich mag den Herbst auch, er ist so schön bunt und meist ist die Luft da klarer. Ich freue mich drauf und ich hoffe, dass es ein schöner Herbst wird.
      So warm brauche ich es gar nicht. Lieber angenehme Temperaturen, und wenn es frischer ist, dann ziehe ich mich halt wärmer an. Aber Sonne wäre schön.
      Dann hoffe ich mal, dass Petrus mitgelesen hat. 😉

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  13. Pingback: Herbststimmung … | Buchstabenwiese Blog

  14. Beate Neufeld schreibt:

    Auch heute, beim wiederholten Lesen bin ich sehr berührt von Deinen ausdrucksstarken Zeilen. 🙂

    Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s