Ein himmlisches Wochenende …

P1660407-Web

Wie die Leser meines neuen Weihnachtsblogs bereits gelesen haben, polterte Samstagnacht der Nikolaus durchs Buchstabenwiese-Haus und hat auch etwas da gelassen. Offenbar waren wir brav gewesen. Und ihr? Seid ihr auch brav gewesen?

Am Nikolaustag berührte dann auch noch „Vom Geist der Weihnacht“, ein Weihnachtsmusical, unsere Seelen.
Hach, es war einfach himmlisch.
Darüber habe ich gestern im Weihnachtsblog berichtet.

Und wir waren auf dem Weihnachtsmarkt. Der erste in diesem Jahr …

P1660319-Web

P1660321-Web

P1660322-Web

Vor dem Musical hatten wir nämlich noch etwas Zeit, sodass wir eine halbe Stunde über den Weihnachtsmarkt am Centro-Oberhausen schlendern konnten.

P1660352-Web

All die leckeren Sachen, die es da gab, mmmmhhh. Wer kann da schon nein sagen. So haben wir schnell noch was gegessen und einen Glühwein getrunken. Das passte sehr gut, da das Musical um 15 Uhr anfing und wir noch nichts zu Mittag gegessen hatten. 

P1660318-Web

P1660308-Web2

P1660313-Web

Schön war’s.

Obwohl ich die Adventszeit so liebe, fehlte es mir in den letzten Tagen ein wenig an Weihnachtsstimmung. Leider bin ich mit meiner Weihnachtsdeko noch nicht wirklich gut vorangekommen, aber ohne Weihnachtsstimmung macht es nun mal keinen Spaß.

P1660398-Web

Doch am zweiten Advent war ich so vom Geist der Weihnacht des Vortages motiviert, dass ich mit Freude noch ein wenig dekoriert habe. Ich holte meine Bascetta-Sterne aus dem Keller, dekorierte mein Bücherregal um und stellte Tanne in eine Vase.

P1660400-Web

Als wir uns dann am frühen Abend bei Kerzenlicht , Weihnachtstee und Stollenkonfekt einen schönen Weihnachtsfilm auf DVD angesehen haben, fehlte es absolut nicht an Weihnachtsstimmung.

Es war einfach ein himmlisches Wochenende. ⭐

P1660418-Web

Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls so ein zauberhaftes Wochenende.

Alles Liebe,

   Martina Hildebrand

 

Mehr Adventszauber gibt es in meinem neuen Weihnachtsblog

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Auf Reisen, Deko, Fotos, Schöne Momente, Weihnachten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

37 Antworten zu Ein himmlisches Wochenende …

  1. kowkla123 schreibt:

    wünsche ich auch, super Tag für dich, Klaus

    Gefällt mir

  2. ernstblumenstein schreibt:

    Ich grüsse dich Martina und wünsche dir eine goldne Zeit.
    Ich muss heute Abend wieder in den Schreibwerkstatt-Kurs, um Schreiben zu lernen. Einen lieben Gruss aus dem Aargau. Ernst

    Gefällt mir

  3. GZi schreibt:

    es sieht bei Dir immer so schön weihnachtlich aus – ich muss immerzu an Dein Weihnachtsdorf denken – oben hast Du ja auch ein Foto davon, auch wenn Du es im Text nicht erwähnt hast… Wir waren am 2. Advent auch kurz auf einem Weihnachtsmarkt zum Glühweintrinken und haben festgestellt: leider jedes Jahr das Gleiche … teilweise hat man wirklich das Gefühl, die Märkte verkommen zu einer Art Flohmarkt 😦

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Gesa.
      Das Weihnachtsdorf hatte ich auch als erstes aufgestellt. Ich konnte es nicht abwarten. Es leuchtete schon vor dem ersten Advent. 🙂
      Deswegen habe ich es nicht mehr extra erwähnt.

      Flohmarktcharakter habe ich in Oberhausen jetzt nicht festgestellt, aber wir hatten auch nicht die Zeit über den ganzen Weihnachtsmarkt zu laufen.
      Klar, im Prinzip ist immer das Gleiche auf einem Weihnachtsmarkt. Viel zu mampfen 🙂 , Glühwein, Met und so was. Holzspielzeug, Figuren und so ein Kram eben, und in Aachen z.B. Aachener Printen und so was, was Regionales, mjam, lecker. Aber das ist doch nicht schlimm. Weihnachtsmarkt ist ja nur im Dezember. 🙂 Da muss es ja nicht immer was Neues geben. Ich gehe höchsten ein bis dreimal im Jahr auf einem Weihnachtsmarkt, da ist das okay. 🙂
      Die Atmosphäre ist entscheidend, finde ich. Ich war mal vor Jahren im Nachbardorf auf einem Weihnachtsmarkt … joah, DER hatte Flohmarkt- oder Kirmescharakter. Die spielten Schlager und da gab es auch so ein Zeug, was man auf dem Flohmarkt kaufen kann. Da bin ich nie wieder hingegangen. Das muss ich dann auch nicht haben.
      Aber so ein Weihnachtsmarkt wie Aachen, so am Aachener Dom, der ist schon schön. Nur am Wochenende kann man da nicht hingehen, weil andere den auch schön finden. 🙂 Da wird man da nur durchgeschoben.

      Vielleicht solltest du mal einen anderen Weihnachtsmarkt ausprobieren? 🙂

      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  4. einfachtilda schreibt:

    Och nö, lieber keinen Weihnachtsmarkt, ist immer dasselbe und dieses Jahr sind wir an Weihnachten nicht zu hause……ein paar Tage Urlaub. Kein Stress, keine Hektik, nur entspannen und wenn es kleine Engelchen regnet, dann freuen wir uns auch darüber 🙂

    Alles Liebe on Mathilda ⭐ ⭐ ⭐ ❤

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      😀
      Jeder so wie er mag, liebe Mathilda.
      Wie ich schon bei Gesa geschrieben habe, klar ist ein Weihnachtsmarkt immer irgendwie gleich, aber ich für meinen Teil gehe ja auch nur ein- bis dreimal im Jahr dort hin. Da ist das okay, da muss ich nicht immer was Neues haben. Ich gehe ja wegen der Atmosphäre hin und um mal einen Glühwein zu trinken oder Honigwein und was Leckeres essen und ein bisschen Gucken, vielleicht noch was für mein Weihnachtsdorf finden, ein paar Aachener Printen mitnehmen, heiße Maroni essen, mehr brauche ich nicht. 🙂
      Aber ich gehe niemals nie nicht am Wochenende auf den Aachener Weihnachtsmarkt. Das ist mir auch zu stressig. 😉
      Und klar, nicht jeder Weihnachtsmarkt ist schön. Ich gehe nur auf schöne Weihnachtsmärkte. 😉

      ⭐ ⭐ ⭐ Ich liebe Sterne. 🙂

      Alles Liebe ❤
      Martina

      Gefällt mir

  5. Pauline schreibt:

    Da hast Du doch rundherum ein wunderbares Advents-Wochenende gehabt, liebe Martina und bist jetzt wieder in schöner Weihnachtsstimmung, um Euer Zuhause noch schöner zu dekorieren, falls das überhaupt noch möglich ist 😆
    Sei von Herzen gegrüßt und hab noch einen gemütlichen Abend ♥ Pauline ❤ ❤

    Gefällt mir

  6. wordsfromanneli schreibt:

    Thanks for a beautiful blog post, Martina.

    Gefällt mir

  7. Sadie schreibt:

    Guten Morgen Martina,
    Bei diesen Bildern überleg ich mir doch, wieder mal einen Weihnachtsmarkt zu
    besuchen, es hat schon was, nur die überfüllten Märkte, das mag ich gar nicht.
    LG und einen schönen Tag.
    Sadie

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Guten Morgen, liebe Sadie.
      Überfüllte Weihnachtsmärkte mag ich auch nicht. Ich war einmal am Wochenende auf dem Aachener Weihnachtsmarkt – wider besseres Wissen 🙂 – nie wieder. 🙂
      Wenn es möglich ist, gehe ich innerhalb der Woche, da ist die Gefahr des Überfülltseins meistens nicht gegeben. 🙂

      Ganz herzliche Grüße und auch dir einen zauberhaft schönen Tag,
      Martina

      Gefällt mir

  8. Da waren Buchstabenwieses also ganz bei mir um’s Eck. 😉

    Gefällt mir

  9. Anna Aprilwetter schreibt:

    Wenn ich mich bei dir so umlese, taucht tatsächlich ein bisschen Weihnachtsstimmung auf. Die hat’s allerdings nicht leicht, weil es draußen eher herbstlich ist und graue Wolken und Regen sind so absolut unweihnachtlich. *nörgel* Ups… jetzt schneeregnet es…. oha… ob ich heute einen guten Draht nach oben habe? Ich muss das ausnutzen…. :mrgreen:

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hier wird nicht genörgelt, liebste Anna. 😉
      Na ja, hier ist es draußen auch nicht gerade weihnachtlich. *auch ein ganz klein bisschen nörgel* 😉 Auch hier ist es grau und regnerisch.
      Was? Schneeregen? Draht nach oben? Ah, ich hätte da noch so den ein oder anderen Wunsch … könntest du vielleicht … könnte aber ein bisschen länger dauern … *grins*

      Ich hoffe, du hast dir ein bisschen Weihnachtsstimmung von hier mitnehmen können. ❤

      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  10. minibares schreibt:

    Der Weihnachtsmarkt am CentrO ist super, der ist richtig groß. Sie bieten so vielerlei, das ist einfach Klasse. In diesem Jahr werden wir kaum dort aufschlagen, aber wer weiß.
    Du bist mit deinem Weihnachtsdorf also doch weitergekommen, wie schön.
    Dass das Musical schon um 15 Uhr anfing, ist ja Klasse.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ich dachte mir schon, dass du den Weihnachtsmarkt dort kennst, liebe Bärbel.
      Auf mich machte er auch einen guten Eindruck. Wenn es nicht soweit wäre, würde ich dort auch noch mal hinfahren, wir konnten am Samstag ja nur kurz reinschnuppern. Aber vermutlich werden wir nächste Woche mal nach Aachen fahren, das ist näher. 🙂

      Mein Weihnachtsdorf war ja schon sehr früh fertig, nur die Deko drumherum halt nicht. Aber da bin ich tatsächlich ein gutes Stück weitergekommen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  11. Gabi schreibt:

    Freut mich, dass Deine Weihnachtsstimmung wieder gekommen ist und dass es Dir auf dem Weihnachtsmarkt so gut gefallen hat.
    Dein Winterdorf sieht ja ganz toll aus. Da hast Du viel Mühe reingesteckt.
    Liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Du siehst, auch ich muss mir manchmal ein bisschen Weihnachtsstimmung woanders holen, wenn sie mir kurzzeitig mal abhanden gekommen ist. 🙂 Das liegt wohl an den Sorgen, die wir zurzeit haben. Da bin ich innerlich ziemlich unruhig. Da ist es manchmal schwierig mit Besinnlichkeit.
      Aber ich gebe mein Bestes. 🙂
      Danke schön. Ja, das habe ich. Die Häuser habe ich vor Jahren selbst gebastelt. Und mir dann überlegt, wie ich sie winterweihnachtlich präsentieren kann. Und nach und nach habe ich dann die Figuren auf dem Weihnachtsmarkt erstanden. Jedes Jahr eine, oder auch mal zwei. 🙂 Ich freue mich jedes Jahr darauf, es aufzustellen.

      Ganz liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

      • Gabi schreibt:

        Ist doch schön, dass Du da ein Projekt hast, das Du jedes Jahr ein bisschen erweitern kannst. Und wenn Du Freude daran hast, dann ist es besonders schön.

        Kann verstehen, dass , wenn man Sorgen hat, man sich oft etwas schwer tut, das Schöne richtig zu genießen.

        Ich wünsche Dir bzw. Euch, dass bald wieder bessere Zeiten kommen.

        Liebe Umarmung
        Gabi

        Gefällt mir

  12. kowkla123 schreibt:

    Liebe Martina, beste Wünsche, Klaus

    Gefällt mir

  13. Emily schreibt:

    Ich wünsche euch ein ganz wunderschönes Adventswochenende ⭐ und ganz liebe Grüße, Emily

    Gefällt mir

  14. kowkla123 schreibt:

    Liebe Martina, Gelassenheit und Zuversicht, das ist doch was schönes, nicht wahr, liebe Grüße, Klaus

    Gefällt mir

  15. Brian68Channing schreibt:

    Liebe Martina,
    inzwischen ist schon der 3. Advent vorbei und es geht mit Riesenschritten auf Weihnachten zu. Möge dieses Fest dir und deiner Familie Freude, segen und Gesundheit bringen. Sicher werden wir auch im kommenden Jahr manches gemeinsam feiern.
    Liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s