Geduld ist eine Tugend …

… leider nicht meine … 

P1640543-Web

Was will ich euch damit sagen?

Meine Internetverbindung ist kaputt!!! 

Ich surfe seit ca. einer Woche mit weniger als 300 kbits/s! Das macht nicht wirklich Spaß. Es kostet viel Zeit und viel Geduld. Anrufe beim Anbieter haben bisher nichts ergeben.

Wir wurden natürlich in der letzten Zeit auch verwöhnt … … immerhin hatten wir viele Monate eine funktionierende Leitung. Unglaublich.
Da wir hier auf dem Land eine laaaaange verjüngte Leitung bis zum DSL Knotenpunkt haben, gab es früher häufiger Probleme. Von einer ultraschnellen Leitung haben wir hier immer nur träumen können, aber wir waren ja schon glücklich bei einer 4.000er Leitung – ja, ja, ihr habt euch nicht verlesen – endlich mit ca. 1.200 kbits/s, zuletzt sogar mit ca. 2.000 kbits/s surfen zu können. Die Zukunft schien endlich auch bei uns angekommen zu sein. Wenn auch nur tröpfchenweise.

Aber man kann eben nicht alles haben. Landschaftlich schön wohnen wollen und auch noch technischen Fortschritt … nein, nein, das wäre wirklich zu viel verlangt. Das wäre ja so ähnlich wie: „Zurück zur Natur, aber bitte nicht zu Fuß“. Nein, da muss man sich halt entscheiden.  *grummel*

Ich will aber beides …

Ommmmmmmm … ich bin ruhig und gelassen … ommmmmmmmm …

20140603_120231-Web

Nun wisst ihr, warum es u.a. hier schon wieder so still ist und es einfach nicht weitergeht. Dabei gäbe es einiges zu erzählen und zu zeigen. Z. B. wie Pepper „geblutegelt“ wurde oder süße Kälbchen auf der Weide oder Erdbeerberge oder mein Gemüseterrassendschungel …

Aber dafür bräuchte es mit der Leitung eben mehr Geduld, als ich gerade aufbringen kann. Das schließt leider auch die Besuche bei euch ein. Entschuldigt. Vielleicht gucke ich trotzdem mal hier und da vorbei. Seid nicht böse, wenn nicht. Es liegt nicht daran, dass ich euch nicht mehr lieb habe.

  

Ich hoffe, dass sich das mit der Leitung bald klären lässt. In der Zwischenzeit gibt es ja noch ein paar andere Dinge, mit denen man sich beschäftigen kann.

                      

So, nun versuche ich noch ein, zwei Bildchen hochzuladen, damit der Beitrag nicht so nackt ist.

Bis bald ihr Lieben,

Martina Hildebrand 

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Alltägliches, Die Zeit, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

56 Antworten zu Geduld ist eine Tugend …

  1. giftigeblonde schreibt:

    Ohh mein Mitgefühl ist bei dir, hoffe es funktioniert bald wieder alles zur Zufriedenheit
    Lg Sina

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Sina.
      Das hoffe ich sehr.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

      • giftigeblonde schreibt:

        Martina, ich hoffe wirklich mit dir, das ist echt öd wenn gar nix geht,…mit dem Handy auch nicht besser?
        lg Sina

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ach, liebe Sina, es geeeeeht ja irgendwie, oder besser gesagt, es schleicht so vor sich hin. Verbindung ist da, nur konstant viiiiiieeel zu langsam. Da kann man sich noch nebenbei die Fußnägel lackieren. Da braucht man auch keinen schnell trocknenden Lack nehmen. 🙂
          Ja, das Smartphone ist schon hilfreich. Die Kommentare schalte ich damit eh meistens frei und lese sie schon mal vorab, jetzt erst recht. 😉 Aber groß surfen und schreiben … mal, aber das Smartie ist ja auch nicht sooooo schnell, die Verbindung schwankt auch hier schon mal, Land eben … 🙂 und ich finde das zum Schreiben zu umständlich, und zum Lesen zu klein. *mecker*mecker* *seufz* 😉

          Ganz liebe Grüße zu dir ❤
          Martina

          Gefällt mir

        • giftigeblonde schreibt:

          na das passt doch zwischen jedem Foto machst du Hausarbeit, was meinste wie dein Haus blitzt? ggggggg
          Wird schon Martina,..sicher bin!
          lg Sina

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ööööh, Hausarbeit??? Nööö, da gibt es jede Menge andere Dinge, die ich zwischendurch tun kann. *grins* 😉
          Wär schon was, wenn das Haus blitzen würde … wenn die Hausarbeit doch nur ein bisschen Spaß machen würde … aber sooo … 😉

          Ich hoffe es sehr. Ich konnte mich noch nicht aufraffen noch mal anzurufen. Am liebsten drücke ich das Herrn Buchstabenwiese aufs Auge, der so was viel besser kann, er hat die besseren Nerven bei so was 🙂 , aber der ist noch nicht Zuhause.

          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

        • giftigeblonde schreibt:

          Unangenehm sowas, ich versuche solche Sachen auch immer an den besten Ehemann auszulagern, aber der pfeift mir was gggg.

          Wir hoffen jetzt alle dass das klappt bald.

          Und ja Hausarbeit..grummel, braucht kein Mensch

          lg Sina

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Mein Liebster macht das sonst schon für mich. Er kann das einfach besser und hat die besseren Nerven. Allerdings ist er im Moment beruflich sehr eingespannt und auch nicht so früh Zuhause, da mag ich ihn nicht noch zusätzlich belasten.
          Ich habe mich gestern tatsächlich aufgerafft und noch einmal selbst beim Anbieter angerufen. Viermal!!! Und ich haben niemanden!!! an die Strippe bekommen. Grrrrr, ich hätte das Telefon an die Wand werfen können. *tiefseufz*

          Eigentlich hätte ich mich dann ja bei der Hausarbeit abreagieren können. *grins*

          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

        • giftigeblonde schreibt:

          Gibt’s ja nicht Martina!
          Musst du denn zahlen für die Zeit wo ihr so lahmes Netz habt?

          Liebe Grüße und schönes Wochenende!
          Sina

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Doch, das gibt’s, liebe Sina. 😦 Keine Ahnung, was da los war. Wenigstens ist die Störhotline kostenlos. Ich hing da nämlich irgendwo in einer Schleife fest und es ging nicht voran, es fing immer wieder von vorne an. Und beim letzten Versuch ging gar keiner mehr dran.
          Leider kommt Herr Buchstabenwiese heute wieder spät nach Hause, also kann ich ihn auch heute nicht darauf ansetzen. Vielleicht probiere ich es gleich noch mal selbst. *seufz*

          Und ja, wir müssen zahlen. Zumindest ist uns nichts anderes bekannt. Wir haben eine Flat. Sie bieten natürlich an, einen Techniker zu schicken … erfahrungsgemäß liegt das aber nicht hier im Haus. War bisher immer so. Ein Techniker kostet ja Geld und zwar unseres, wenn er nach dem Hauptanschluss hier drinnen alles überprüft. Hatten wir alles schon mal. Die Leitung steht ja im Prinzip, ist nur zu langsam. Wir haben auch hier drinnen nichts verändert, nichts rumgerückt, nichts neu angeschlossen, alles wie immer.
          Wir hatten das auch schon mal in ähnlicher Form. Durchmessen, Stecker ziehen, brachte alles nichts. Natürlich stand wieder der Techniker als Problemlösung im Raum. Den Joker ziehen sie immer, bevor sie draußen was überprüfen. Wir hatten aber noch mal abgewartet. Und siehe da, auf einmal funktionierte alles wieder normal, obwohl keiner hier war und wir auch nichts gemacht haben. Muss also doch woanders gelegen haben.
          Heute haben wir gesehen, dass gegenüber bei den Nachbarn ein Techniker vor der Tür stand … scheinbar gibt es da auch Probleme … ist schon komisch … 🙂

          Seufzende Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

  2. kowkla123 schreibt:

    das kann ich mir vorstellen, dass das keinen Spaß macht, wünsche einen guten Tag, Klaus

    Gefällt mir

  3. Aprilwetter schreibt:

    Oh, ich fühle auch mit dir, liebe Martina! Und als Inhaberin einer immer mal wieder stark “hakenden” Internetverbindung bin ich erstaunt, wie sehr einen eine langsame Verbindung zur Weißglut treiben kann. Da erkenne ich mich selbst manchmal nicht mehr wieder. Dr.Jekyll und Mr.Hyde. Schlimm. 😦
    Ich wünsch dir, dass du bald wieder ungetrübt und wie gewohnt surfen kannnst! 🙂

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke dir, du Liebe. 😉
      Oh ja, Weißglut … ich sehe, wir verstehen uns. 🙂
      Irgendwie hoffe ich auf ein Wunder, dass plötzlich alles wieder super funktioniert.Wie war das mit den Bestellungen beim Universum? Hmmmm … muss ich glatt mal ausprobieren.

      Alles Liebe,
      Martina

      Gefällt mir

      • Aprilwetter schreibt:

        *g* Bestellungen beim Internetprovider wären da wohl hilfreicher. :mrgreen:

        Der Mann fängt schon immer an zu zittern, wenn „das Internet spinnt.“ Dann sagen nämlich zwei sehr entzürnte Wutbolzen (Sohn und ich): „Das Internet ist kaputt. Mach es wieder ganz.“ Und dann hängt er in der Hotline und zwischen zu ziehenden und wieder reinzusteckenden Kabeln, bis der Spuk ein Ende hat. Er hat es nicht leicht mit uns. 😉

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Vermutlich. *g* Obwohl … das kann man bei denen nie so genau wissen. 🙂

          🙂 Mein Mann muss auch immer „da“ anrufen. Ich bin immer zu schnell genervt, wenn ich tausend Mal irgendwelche Stecker ein- und ausstecken muss. 😳 Aber nur, weil ich das ja schon vorher mehrfach ausprobiert habe, bevor wir dort anrufen. Mein Mann hat die Gabe dabei immer ruhig und gelassen zu bleiben, auch wenn man 10 Minuten in der Warteschleife hängt, irgendwie abgehängt wird und noch mal 10 Minuten Warteschleife ertragen muss.

          Dieses Mal hat das ganze rein- und rausstecken und durchmessen (hilft sonst immer) nichts genutzt. Vielleicht probieren wir es heute noch mal mit dem Anrufen. *würg*

          Gefällt mir

  4. nurmalich schreibt:

    Erwarte bitte nicht, dass ich zu diesem Beitrag ein „Gefällt mir“ setze. denn was soll das mir gefallen, wenn es dir ja ganz bestimmt nicht gefällt?
    🙂

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ich verstehe, lieber Werner. Stimmt, ein „Gefällt mir“ kann man da eigentlich nicht anklicken. Ich hätte das „Gefällt mir“ aber einfach auf etwas anderes bezogen. Die Fotos, den Text oder so. Ich denke einfach positiv und gehe davon aus, dass meine Leser mir wohlgesonnen sind. 😉
      Ich danke dir.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  5. wordsfromanneli schreibt:

    That must be so frustrating for you! I hope you can get a better connection soon.

    Gefällt mir

  6. minibares schreibt:

    Die wollen doch NRW mit LTE versorgen.
    Sind sie bei euch noch nicht angekommen?
    Gerade das „Land“ soll doch damit versorgt werden.
    Bei uns ist es heute auch schon wieder 2 x ausgefallen. Echt doof, da telefonierst du und es macht mitten im Gespräch tuuut tuuut tuuut….
    Und arbeiten geht dann auch nicht mehr, wir buchen online….

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ich weiß nicht, liebe Bärbel.
      Ich erinnere mich, dass ich vor längerer Zeit mal danach geguckt habe, weil wir da auch gerade wieder Probleme mit der Leitung hatten. Zu dem Zeitpunkt war das hier aber noch nicht verfügbar. Kann natürlich sein, dass es das inzwischen ist. Kann aber auch sein, dass es hier noch nicht soweit ist.
      Wenn ich mal ein bisschen Geduld angesammelt habe, dann google ich mal. 😉
      Ich hatte schon mal nach „Satellit“ geschaut … aber das kostet … 😦

      Och, das ist ja auch blöd. Das hatten wir früher auch öfter. Mittlerweile fast gar nicht mehr. Telefonieren geht seltsamerweise auch jetzt gut. Dafür scheint die Geschwindigkeit noch ausreichend zu sein. Das hatten wir nämlich auch schon mal, dass es so langsam war, dass die Worte mit enormer Verzögerung ankamen 🙂 , da war telefonieren gar nicht möglich.

      Liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  7. Petra schreibt:

    Hallo liebe Martina, das ist aber wirklich mal blöd mit der Internetverbindung. 😦 Ich hoffe das Thema spielt bei Dir bald keine Rolle mehr und Du kannst ultraschnell surfen. Liebe Grüße an Dich und den armen Blutegel Pepper. Was war denn los mit dem Hundi?

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, das ist es, liebe Petra. 😦
      Das hoffe ich auch. Ich wäre ja schon zufrieden, wenn ich schnell (ohne ultra 😉 ) surfen könnte.
      Was Pepper betrifft, es ging wieder um das Beinchen. Ich werde noch berichten, sobald das hier wieder besser funktioniert.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  8. Emily schreibt:

    In der Ruhe liegt die Kraft (usw. 😉
    Lasse dich nicht unterkriegen, meine Liebe. Dann lieber noch mal am Lavendel schnuppern!
    Viele liebe Grüße zu dir, Emily

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oh ja. Die Frage ist nur, wo bekommt man diese Ruhe her, liebe Emily? 😉
      Nein, mache ich nicht. Genau, ich schnuppere am beruhigenden Lavendel und erfreue mich an Gurken. 😉
      Ganz liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  9. einfachtilda schreibt:

    Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh….verstehe dich gut, geht mir gerade auch soooooooo 🙂

    GLG Mathilda ❤ …hähä hat ja mal geklappt!!!

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, bei dir liest man auch immer wieder mal von Verbindungsproblemen. Ts, da können wir auf den Mond fliegen, aber das bekommen sie nicht in den Griff. *seufz* 😉

      Kommentare beantworten geht hier auch gerade erstaunlich gut. *freu*

      ❤ liche Grüße,
      Martina.

      Gefällt mir

  10. twinsie schreibt:

    Oh wie gut kann ich dich verstehen….auch bei uns ist Internetverbindung manchmal extrem langsam…..da ist Geduld gefragt …..nicht immer so leicht, weiß ich ;-)! Ich hoffe, mit Pepper ist alles ok und freu mich auf deinen weiteren Bericht.

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oh ja, da ist Geduld gefragt, liebe Eva. Und die Zeit, die dabei draufgeht. *seufz*
      Es hat sich noch immer nichts gebessert.
      Pepper ist soweit okay. Ich werde aber noch berichten.

      Ganz liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  11. Monika schreibt:

    Ohaaa… ein wahrer Albtraum … Ich habe mich auch so doll an diese Technik gewöhnt …

    Ich wünsche Dir einen fröhlichen Sonne-im-Herzen-Mittwoch

    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  12. Anna-Lena schreibt:

    Oh je, du Ärmste! Das würde mich aber auch ärgern. Nun hast du Zeit für viele Pepperrunden, wenn Herr Buchstabenwiese das hoffentlich erfolgreich regelt.
    Keep cool 🙂 .

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      🙂
      Leider ist Herr Buchstabenwiese zurzeit beruflich sehr eingespannt. Da mag ich ihn so spät abends nicht auch noch damit nerven. Also muss ich mich wohl selbst noch mal darum kümmern. *seufz*

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  13. Hase schreibt:

    Liebe Martina,
    ich wünsche dir die nötige Geduld, Ungeduld ändert auch nichts an dem Ganzen !
    Gell, das sagt sich so leicht. In meiner Entspannungsstunde bin ich ganz ruhig, gelassen, geduldig, weil jemand die Anweisungen gibt. Aber zuhause klappt das auch nicht immer.
    Wenn ich wegfahre, dann bleibt der PC zuhause, und am Freitag geht es 4 Tage in die Südheide.
    Ich freue mich, dort einen sehr kranken Blogger zu besuchen.
    Liebe Grüße
    bleib gesund, das ist das Allerwichtigste!!!
    Erika 🙂

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Erika,

      Ungeduld hat noch nie irgendwas geändert und sie wird auch in Zukunft nichts ändern. Das weiß ich auch. 🙂 Aber im Moment bin ich ganz ruhig. Noch. 🙂

      Oh, dann wünsche ich dem Blogger unbekannterweise alles Gute.

      Danke, ich gebe mir Mühe. Bleib du auch gesund. ❤
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  14. frieda schreibt:

    Wie wär’s mit Satellit… Hab gehört, das soll’s auch geben (für Internetverbindung).

    Einen kleinen Gruss lass ich dir mal hier, liebe Martina –

    Grüssle von der ollen frieda 😉

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, das gibt es, liebe Frieda.
      Ich denke, das würde bei uns auch gehen, denn wir gucken Fernseh über Satellit. Kabel haben wir hier nämlich nicht. 🙂
      Da habe ich auch schon mal ein bisschen gegoogelt. Ist allerdings teurer. Mal sehen.

      Danke dir. ❤
      Ganz liebe Grüße auch zu dir, 🙂
      Martina

      Gefällt mir

  15. Michaela schreibt:

    Tief durchatmen und Kaffeepause machen 🙂
    Ich hoffe ganz bald ist wieder alles in Ordnung und du kannst in Ruhe ganz flottes Internet genießen!
    Ganz lieben Gruß, Michaela

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      🙂
      Ja, ich hoffe auch, dass es bald wieder fluppt. Ich habe Freitag und heute noch mit dem Anbieter telefoniert. Sie kümmern sich. Aber noch weiß man nicht, warum das so langsam ist. 😦
      Herzlichen Gruß ❤
      Martina

      Gefällt mir

  16. Brian68Channing schreibt:

    Liebe Martina,
    bei mir geht es auch insgesamt langsamer, aber das habe ich so gewollt. Aber für mich ist es ok.
    Jedenfalls freue ich mich immer, wenn ich von dir Beiträge lesen darf.
    Liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Lieber Brian,

      wir haben auch keine schnelle Leitung, auch dann nicht, wenn sie in Ordnung ist. Mehr als 1500 kbits bekommen wir hier nicht, auch wenn wir wollten nicht. Aber es ist definitiv etwas kaputt. So langsam, wie es zurzeit ist, das kann niemand freiwillig wollen. 😉

      Das freut mich sehr. Danke dir.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  17. Träumerle Kerstin schreibt:

    Trotz allem Ärger hast Du den Beitrag ganz lustig geschrieben liebe Martina, ich muss jedenfalls lachen. Herrje, wenn die Technik nicht mitmacht, so sind wir heute aufgeschmissen. Wir haben eine 16.000 -er Leitung und auch die kommt mir manchmal noch langsam vor :mrgreen:
    Also bleibe schön geduldig, wir warten natürlich auf Dich.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Kerstin. *freu* Es bleibt einem aber auch nichts anderes, als es mit Humor zu nehmen. 🙂

      16.000 ???? 😯 Und euch kommt das manchmal langsam vor????? Ts, ihr seid verwöhnt. 😉 Davon können wir hier nur träumen. So was bekommen wir hier gar nicht. Wir haben noch einen alten Vertrag mit einer 4.000er Leitung. Allerdings ist unsere Leitung sehr lang und das letzte Stück ist so verjüngt, dass hier max. 1.500 ankommen. Wenn die Leitung in Ordnung ist. Was sie aber nicht ist. Wenn wir Glück haben, dann haben wir 300, meistens weniger, jetzt gerade sind es z.B. nur 140!!! Da geht wirklich fast gar nichts. Daher bin ich jetzt auch gleich wieder weg. 🙂

      Hoffen wir, dass sie den Fehler bald finden. Das Wort Leitungsschaden stand immerhin schon im Raum. *seufz*

      Oh ja bitte, wartet auf mich. ❤

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  18. ernstblumenstein schreibt:

    ich staune nur, wie viel Du von moderner Technik verstehst, für mich ist dies alles „Bahnhof“.
    Ok, ich wohne auch auf dem Land, hab keine Ahnung von Leitung, aber mein Compi läuft seit jeher gut und schnell…
    Einen Vorteil hast Du jedoch; Du kannst unbeschwert den Sommer oder was davon übrig bleibt geniessen 🙄 .
    Mein Rat, tue es. 😉
    Einen lieben Gruss sende ich Dir aus dem Aargau… Ernst

    Uebrigens wie immer ein toller Beitrag!

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, lieber Ernst. 🙂 Wie heißt es so schön? Wenn du Zitronen hast, dann mach Limonade daraus. 🙂

      Ach ja, die Technik. *seufz* Wenn man sich mit etwas auseinandersetzen muss, dann lernt man zwangsläufig etwas dazu. 😉
      Der Fehler ist noch immer nicht behoben. 😦
      Ja, das werde ich wohl tun, den Sommer genießen. Ist ja nicht so, dass ich nicht genug anderes zu tun hätte. 🙂 Aber trotzdem nervt es. Es ist nicht nur das Bloggen, sondern auch, wenn man mal was nachsehen möchte oder auch mal was bestellen möchte. Dann kostet es enorm viel Zeit.
      Ich versuche einfach das Beste daraus zu machen.

      Ganz liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  19. Mia schreibt:

    Das nervt! – Ich verstehe das voll und ganz. Da kannst Du noch so viele Ommmm´s singen – es nervt einfach. Wünsche Dir baldige schnellere Leitungen. 🙂

    Gefällt mir

  20. Gabi schreibt:

    Ach, das ist ja öde. Ich kann Dich und Dein Ungeduld verstehen. Wenn alles so langsam geht, macht es keinen Spaß mit dem Internet.
    Das ist halt dann wieder der Vorteil, wenn man in der Stadt lebt. Da funktioniert es ja doch meistens sehr gut. Dafür hat aber das Landleben sehr viel mehr andere schöne Seiten.

    Ich hoffe, dass es für Euch bald eine akzeptable Lösung gibt.

    Liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Nee, das machte wirklich keinen Spaß. Daher habe ich nachher auch gar keine Blogs mehr besucht. Blogs mit vielen Bildern konnte ich nicht mal im Feedreader ansehen. Das kostete echt zu viel Nerven. Ich kann ja nicht eine Viertelstunde auf einen einzigen Beitrag warten, wenn sich überhaupt alle Bilder geöffnet haben.
      Meinen eigenen Blog konnte ich erstaunlicherweise noch relativ gut aufrufen, mit etwas Geduld, da ich meine Bilder immer enorm verkleiner und fürs Web anpasse. Zumindest wenn maaal die Wahnsinnsgeschwindigkeit 🙂 von 300 kbit/s erreicht wurde. Dann konnte man wenigstens ein bisschen was nachgucken. Man hat ja auch mal was anderes im Internet zu tun, nicht nur bloggen. 🙂 Es gab aber auch Tage, da hatte ich nur 120 kbit/s, da ging wirklich gar nichts. 😦
      Nur das Telefon, das funktionierte die ganze Zeit einwandfrei. Wenigstens das. 🙂
      Ja, vermutlich ist das in der Stadt besser. Da gibt es ja auch grundsätzlich schnellere Geschwindigkeiten, nehme ich an. Bei uns ist es eh begrenzt. Wir haben auch kein Kabelfernsehen, da bei uns gar kein Kabel dafür liegt. 🙂 Aber das ist nicht so schlimm.

      Eine Lösung hat es gegeben, auch wenn ich nicht weiß, woran es gelegen hat. Seit gestern haben wir endlich wieder unsere normale Geschwindigkeit. Hurrah. Hat auch lange genug gedauert. Mindestens 3 Wochen hatten wir „Spaß“ damit. 😦

      Liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

      • Gabi schreibt:

        Ich kenne das von den Urlauben vom Smartphone und vom Laptop. Da habe ich so einen Stick und Internet ist da auch sehr langsam. Manchmal noch um einiges langsamer, als Du beschrieben hast. Alles was mit Bildern zu tun hat, dauert ewig und Videos probiere ich gar nicht mehr.
        Zu Hause haben wir das Internet übers Kabel und das ist in Ordnung, obwohl es auch da hie und da mal zu Aussetzern kommen kann.

        Ich hoffe, dass es nun dabei bleibt, dass Euer Internet wieder vernünftig geht. Vielleicht hatte die Anbieterfirma technische Probleme oder führte irgendwelche Arbeiten durch, sodass es da vielleicht deswegen so lange nicht ordentlich ging.

        Liebe Grüße
        Gabi

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ah, so einen Stick hatte ich auch schon mal. Der ist zwar nicht so schnell, wie das Internet Zuhause, aber das ging in Nürnberg damals verhältnismäßig gut. Besser als hier die letzten 3 Wochen. Aber dabei kommt es natürlich auch drauf an, wo man sich befindet. 🙂 Ihr seid dann ja auch nicht in der Stadt, sondern außerhalb, denke ich. Zumindest wenn ich an eure schöne Hütte denke. 🙂

          Ja, das hoffe ich auch.
          Wenn die Arbeiten durchgeführt hätten, dann hätten die das eigentlich wissen müssen. Grundsätzlich ist es ja nicht auszuschließen, dass hier auf dem Land mal was gemacht wird. Vor etlichen Wochen haben wir in einem anderen Dorf im Umkreis gesehen, dass sie Kabel verlegt haben. Vielleicht wird hier ja auch mal was gemacht. 🙂

          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

        • Gabi schreibt:

          Ja, ist klar. Da wo wir sind, bei der Hütte ist die Verbindung auch sehr langsam. Aber das weiß ich ja. Soooo wichtig ist das im Urlaub auch nicht. Ein bissl was geht ja und das genügt. 🙂

          Liebe Grüße
          Gabi

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          So ist es, im Urlaub ist das nicht so wichtig. 🙂

          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s