Kornblumenblau …

Wusstet ihr, dass man durchs Fahrradfahren Dinge entdeckt, von denen man dachte, dass es sie gar nicht gibt? Ja, tatsächlich, probiert es mal aus.

P1640407-Web

Ich dachte immer, dass es hier in Heinsberg keine Kornblumen gibt. Doch kaum schwang ich mich aufs Fahrrad, entdeckte ich sie. Wie von der Tarantel gestochen sprang ich vom Rad und zückte die Kamera. Seitdem träller ich beim Fahrradfahren dieses Lied *KLICK*

Nur, mit dem Text haperte es, daher klang das bei mir so:

Kornblumenblau, la la la la la laaa laa la laaaa la, Kornblumenblau, la la la la la laaa laa la laaaa la…

20140504_173624-Web

Immer wenn ich eine Kornblume sehe oder auch nur das Wort höre, dann ist diese Melodie sofort in meinem Kopf. Ich kann nix dagegen tun.
Das geht mir übrigens auch bei anderen Schlüsselwörtern so. Es ist so, als würde man einen Knopf an einer Jukebox drücken und ein Roboterarm würde die passende Platte auflegen.

Damit ich aber bei den Kornblumen nicht immer la-la-la singen muss, habe ich mir jetzt meinen eigenen Text dazu geschrieben:

 Kornblumenblau
ist der Himmel über den Feldern
Kornblumenblau
sind die Blumen hinter den Wäldern
Darum fahrt Fahrrad, Leute seid schlau,
dann seht auch ihr es das
Kornblumenblau

 20140504_173736-Web

Hach, ich liebe diese Blumen.

P1640433-Web

P1640434-Web

Daher gibt es hier noch eine kleine Sammlung der inspirierenden Kornblumen in einer Diashow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich wünsche euch traumhafte Pfingsttage.

P1640450-Web

Genießt die Sonne und das Kornblumenblau, wo immer es euch begegnet, vielleicht ja singend auf dem Fahrrad …    

 

Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Fotos, Lyrik und so, Neulich beim Radeln, Schöne Momente abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

60 Antworten zu Kornblumenblau …

  1. minibares schreibt:

    ich darf auch zu Fuß gehen, nicht wahr?
    Kornblumenblau ist der Himmel am herrlichen Rheine, auf deinen Link habe ich nicht gedrückt, grins.
    Tolle Aufnahmen der Kornblumen.
    Danke, auch dir fröhliche Pfingsten ♥
    Bärbel

    Gefällt mir

  2. einfachtilda schreibt:

    Liebe Martina, bin unterwegs in Mecklenburg Vorpommern. Hier gibt es traumhafte Kornblumen-und Mohnfelder…..ein wahres Bett im Kornfeld 😀
    Frohe Pfingsten und liebe Grüße von Mathilda ❤

    Gefällt mir

  3. wordsfromanneli schreibt:

    I love these flowers too and your photos are great!

    Gefällt mir

  4. helago schreibt:

    An dieses Liedchen erinnerte ich mich auch sofort.
    Wir haben heute unsere 300 Pferdchen rennen lassen, das war vielleicht ein Geräuschpegel da hätte man sicher auch nicht das Lied hören können.
    Vielen Dank für deine zauberhaften Bilder.
    Salut
    Helmut

    Gefällt mir

  5. buchstabenmeer schreibt:

    Die Kornblumen verbinde ich mit meiner Kindheit, sie wuchsen überall auf den wilden Wiesen, zusammen mit dem Mohn. Heute sehe ich sie auch sehr, sehr selten. Vielleicht schaue ich aber auch nicht genau genug hin. 😀

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ich glaube, sie sind tatsächlich seltener geworden. 🙂
      Dabei sind sie soooo schön. Mohn, Kornblumen und noch Kamille dazu. Herrlich. 🙂
      Kamille gibt es hier allerdings sehr viel. Da duftet es manchmal auf der Hunderunde nach Kamillentee. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  6. Dornen schreibt:

    Liebe Martina,
    ich liebe das Fahrrad fahren sehr und bin am Pfingstsonntag quer durch Berlin (Gesamt 32 km) gefahren. Bei dem schönen Sonnenwetter das einzige, was Spaß machte (außer laufen)
    Kornblumen habe ich hier eigentlich noch nie gesehen, muss ich mal aufpassen…
    Das Lied gefällt mir mit Deinem Text viel besser.
    Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Ika

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Ika. 🙂
      Oh ja, Fahrradfahren macht Spaß, wenn das Wetter schön ist. Kann ich nur bestätigen. Wenn es allerdings zu heiß wird, ist es auch nicht so schön. Hier gibt es wenig Schatten. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  7. twinsie schreibt:

    ach, ich liebe Kornblumen 🙂 und dein neues *Kornblumenlied* gefällt mir sehr!

    Liebe Sommergrüße
    Eva

    Gefällt mir

  8. nixe schreibt:

    Wunderschön, die Slideshow, toll bearbeitet.
    Okay okay…Kornblumen gehören zu meinen Lieblingen, und dein Lied *träller* versuch ich auch mal zu singen, liebe Martina.
    Grüßle von der Nixe

    Gefällt mir

  9. Monika schreibt:

    Kornblumenblauer Ohrwurm … lalllaaallla … ups, bei mir hört es sich an als wäre ich blau 😉

    Tolle Fotos.

    ❤ liche Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  10. Hase schreibt:

    tolle Aufnahmen liebe Martina
    ich liebe blau und blaue Blumen und dieses Gedicht :

    Die blaue Blume
    Ich suche die blaue Blume,
    Ich suche und finde sie nie,
    Mir träumt, dass in der Blume
    Mein gutes Glück mir blüh.

    Ich wandre mit meiner Harfe
    Durch Länder, Städt und Au’n,
    Ob nirgends in der Runde
    Die blaue Blume zu schaun.

    Ich wandre schon seit lange,
    Hab lang gehofft, vertraut,
    Doch ach, noch nirgends hab ich
    Die blaue Blum geschaut.

    Joseph von Eichendorff
    (1818)

    liebe Grüße
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  11. Brian68Channing schreibt:

    Liebe Martina,
    wer bisher noch keine Kornblumen mochte, der mag sie jetzt in besonderem Maße! aber ich habe mich schon immer daran erfreut und bin dir dankbar für diese wunderschönen Aufnahmen.
    Wer war noch nie kornblumenblau
    der kann es heute werden,
    wenn er auf die Korngläser schaut.
    Ich mag auch so das schöne blau
    auch ohne Gläser werde ich
    kornlbumenblau!
    *lächel
    Liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

  12. arabella50 schreibt:

    Das hat aber Freude beim Lesen bereitet.Ich bin dabei beim fröhlichem Singen.Schön.

    Gefällt mir

  13. Mia schreibt:

    Also sorry, liebe Martina – ich höre einen ganz anderen Ohrwurm. Nichts desto trotz, der verfolgt mich jetzt “Ein Bett im Kornfeld” – wobei ich hier einfach die blauen Kornblumen dazu zaubere, sonst ist es doch langweilig – oder?

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      🙂
      Auf das Lied wäre ich bei dem Anblick von blauen Kornblumen nicht gekommen, liebe Mia.
      Aber schön, dass ich dir einen Wurm ins Ohr setzen konnte. 😉
      Definitiv, ohne blaue Kornblumen ist es langweilig. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  14. kowkla123 schreibt:

    lange nichts von dir gelesen, alles Gute wünsche ich dir,alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

  15. Michaela schreibt:

    Liebe Martina,
    Ich liebe Kornblumen… So einfach so schlicht und doch wunderschön und von einer bezaubernden Sommerstimmung.
    Ich hoffe es geht dir auch gut?
    Ganz lieben Gruß aus den Bergen, Michaela

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Michaela,

      sagen wir es mal so, es geht mir nicht schlecht. 🙂 Könnte zwar besser sein, aber ich mag nicht jammern, das hilft ja auch nix.

      Ich hoffe, dir geht es inzwischen wieder besser. Ist nun aber auch gut mit Verletzungen, ja? 🙂

      Alles Liebe,
      Martina

      Gefällt mir

  16. Emily schreibt:

    Mit dem Rad oder zu Fuß sieht man so viele wunderschöne Dinge, weil man sich dann auch die Zeit für den Augenblick nimmt. Ich verstehe genau was du meinst. Jeder Tag ist einzigartig und wundervolle Augenblicke eben auch.

    Ganz herzliche Grüße zu dir, liebe Martina ❤

    Gefällt mir

  17. ernstblumenstein schreibt:

    Also Martina, wenn Du mich frägst, dann gefällt mir dein lalalalala lala-Text und dein Gesang dazu um einiges besser als der Ohrwurm von 1937!!!!!!!!!!!!!!
    Uebrigens, ich mag Kornblumen und ihren Blautouch auch sehr und habe sie sogar in meinem Umschwung. Dir eine gute Zeit. Geniesse sie.
    Herzlich Ernst

    Gefällt mir

  18. Träumerle Kerstin schreibt:

    Liebe Martina. Da die Farbe Blau Deine Lieblingsfarbe ist, muss Dir zwangsläufig die Kornblume gefallen 🙂 Ich hatte mal welche im Blumenbeet. Aber sie waren so zahlreich und sind in die Höhe geschossen, das sah dann nicht mehr gut aus, weil sie umfielen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Du hast es erkannt, liebe Kerstin. 🙂 Es geht gar nicht anders, sie muss mir gefallen. 🙂
      Vielleicht sehen sie auch am besten in der Natur aus und sind nicht so geeignet für den Garten. Wer weiß.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  19. kowkla123 schreibt:

    ich schreibe trotzdem mal einen Gruß hier bei dir in den Blog, wünsche dir echt alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

  20. Gabi schreibt:

    Kann mir gut vorstellen, dass Du Kornblumen so magst, wo doch blau Deine Lieblingsfarbe ist. Sie sind aber auch wirklich wunderschön. Ebenso Deine herrlichen Bilder.
    Und es stimmt. Bin früher viel mit dem Rad gefahren und man sieht dabei tatsächlich mehr. Nur bin ich nie ordentlich weiter gekommen, weil ich dauernd absteigen musste, um zu fotografieren. 🙂
    Liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

  21. Pingback: Kornblumenblau, die Zweite … | Buchstabenwiese Blog

  22. Pingback: Gedanken übers Glück … | Buchstabenwiese Blog

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s