Ich liebe den Herbst …

Herbstlaub © Martina Hildebrand 2013

Ich blicke aus dem Fenster.
Es nebelt.
Erstaunt bemerke ich die vielen gelben Blätter an den Bäumen.

Waren sie nicht gestern noch grün?
War es nicht erst vor ein paar Tagen, dass ich in der Sonne saß, ich vor Hitze glühte und ins Haus flüchtete?

Auf dem Rasen gegenüber liegt braunes Laub, gleichmäßig verteilt. 

Es ist Herbst.
Ich liebe den Herbst.

Doch das erste Mal seit Jahren hätte ich gerne noch länger Sommer gehabt. Nur ein bisschen.
Ich wäre gerne noch barfuß in offenen Schuhen gelaufen und hätte meine blaulackierten Fußnägel angelächelt.
Ich hätte so gerne noch luftige T-Shirts getragen und mich von der Sonne kitzeln lassen. Ich hätte mich leicht und beschwingt gefühlt, wie eine Möwe im Sommerwind.

Erneut blicke ich aus dem Fenster.
Gelbe Blätter segeln durch die Luft.
Es ist Herbst. Eindeutig.

Der Nebel lichtet sich. Zaghaft blickt die Sonne durch den Schleier.
Heute wird ein schöner Tag.
Lächelnd denke ich an die blaulackierten Fußnägel in den Wollsocken.
Ja, es wird ein schöner Tag. Ein wunderschöner Herbsttag.
Ich liebe den Herbst.

Herbst © Martina Hildebrand 2013

Herbstlaub © Martina Hildebrand 2013

Ja, so war das heute Morgen.
Und es wurde ein schöner Tag.
Noch immer scheint die Sonne. Sie glüht und wärmt und spielt mit den Farben.

Sonnenuntergang © Martina Hildebrand 2013

Sonnenuntergang © Martina Hildebrand 2013

Ich wünsche euch ein farbenfrohes Wochenende mit viel Sonne und fröhlichen Gedanken.

Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Die Zeit, Schöne Momente abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

61 Antworten zu Ich liebe den Herbst …

  1. wordsfromanneli schreibt:

    Beautiful fall colours!!

    Gefällt mir

  2. Der Herbst ist eindeutig meine Lieblingsjahreszeit. Und wenn er so schön ist, wie im Moment, mit Sonnenschein, dann kann ich auch ins Schwärmen geraten.
    Liebe Grüße zu dir, Iris

    Gefällt mir

  3. twinsie schreibt:

    ich liebe ihn auch……den Herbst, allerdings war der Sommer für mich viel zu kurz und der bevorstehende Winter kann ruhig ausfallen ;-)!

    Schönes Herbstwochenende wünsch ich dir
    Eva

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      🙂 Nix da, hier wird keine Jahreszeit ausgelassen, liebe Eva. 🙂
      Auch der Winter kann schön sein. Wenn es geschneit hat und dann die Sonne scheint, blauer Himmel, ein Schneemann … 🙂 Also, ich find’s schön. Nur braucht der Winter nicht zu lange dauern. 😉

      Danke dir, das wünsche ich dir auch.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  4. Dornen schreibt:

    Hallo Martina,
    das sind ja wunderschöne Blätter.
    die letzten beiden Bilder haben es mir richtig angetan.
    Wunderschöne Aufnahmen!
    Ich mag eigentlich auch alle Jahreszeiten, einschließlich Wind und Regen und Schnee, aber dieses Jahr hätte es wirklich noch ein wenig Sommer bleiben können.
    Beim Laufen ist die Veränderung in der Natur auch richtig toll sichtbar.
    Ich wünsche Dir auch ein farbenfrohes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Ika

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Ika.
      Die Herbstbilder habe ich mal in Nürnberg gemacht. Die schlummerten unbeachtet auf meiner Festplatte.
      Die beiden Sonnenuntergangsbilder sind von gestern. 🙂 Durch die Scheibe geknipst. 🙂

      Ja, das denke ich mir, dass du das beim Laufen sehr gut mitbekommst, wie sich der Herbst langsam einschleicht.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  5. Waldameise schreibt:

    Du hast Glück, liebe Martina, hier sind die Nebelgeisterchen aktiv. Hoffentlich haben sie sich bald ausgetobt.

    Ich wünsche dir auch ein herbstbuntes, schönes Wochenende,
    liebe Grüße von der Waldameise nebst Nebelgeister 😉

    Gefällt mir

  6. kowkla123 schreibt:

    Ein golderner Herbst mit all seinen schönen Farben, das ist toll, wünsche dir ein schönes Wochenende, Klaus

    Gefällt mir

  7. einfachtilda schreibt:

    Lieber Frühling und dan IMMER Sommer ♥ ♥ Der Herbst macht mich traurig 😉

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Das geht ja nicht, liebe Mathilda. ♥ ♥ ♥
      Damit alles im Frühling und Sommer so schön ist, so schön blüht, braucht es auch eine Ruhephase zum Erholen.
      Mich macht der Herbst gar nicht traurig, im Gegenteil, er ist so schön bunt. Eine schöne Abwechslung nachdem am Ende des Sommers alles so vertrocknet ist. 😉
      Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung ♥,
      Martina

      Gefällt mir

  8. Brian68Channing schreibt:

    Liebe Martina,
    ich habe dazu ein Gedicht geschrieben:
    Der Sommer nimmt Abschied,
    lautlos fallen
    Blätter,
    fröstelnd knöpfe ich
    die Jacke zu.
    So ergeht es uns, wenn es langsam kühler wird.
    Liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

  9. Aurélie schreibt:

    Ach Martina, ich liebe den Herbst auch. Aber richtig, so ein wehmütiges Ziehen war da, als sich die leichten Schuhe als zu leicht herausgestellt haben und sich das Ziehen dann in der Blase festsetzte. Jetzt habe ich die leichten Schuhe schweren Herzens in die Winterpause geschickt. 😉

    Aber danke dir für dieses wunderbare und sehr stimmungsvolle Herbstposting. Tatsächlich empfinde ich die Natur als sehr heilsam zur Zeit. Habe heute einen ausgiebigen Spaziergang gemacht und mit jedem Kilometer war es so, als würde mehr und mehr Ballast abfallen. Muss morgen gleich wieder los… 🙂

    Lieben Gruß! 🙂

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Wir es dir mit den leichten Schuhen erging, liebe Aurélie, so erging es mir mit den leichten T-Shirts ohne Hemdchen drunter. *seufz* Nun muss ich gucken, dass ich wieder fit werde.
      Habe mich schweren Herzen auch von der leichten Kleidung verabschiedet. 😉

      Aber gerne. *freu*
      Ich mag Spaziergänge an schönen Herbsttagen auch viel lieber als an heißen Sommertagen. 🙂
      Ja, wirf den Ballast ab. Weg damit. 🙂

      Liebe Grüße 🙂
      Martina

      Gefällt mir

  10. Eluin schreibt:

    Liebe Martina,

    ich finde jede Jahreszeit hat so wunderschöne Seiten. Ich staune immer wieder erneut, was ich zu den unterschiedlichen Zeiten schönes entdecken kann. Ich kann gut nachvollziehen, dass du den Herbst liebst… die bunten Blätter, der Nebel, der Wind (ja den mag ich auch sehr, vor allem wenn es warm ist)… viele spannende Dinge. Und ab Montag schauen wir uns an, wie der Herbst an der Küste ist. Mal schauen, was ich davon berichten kann.

    Alles Liebe dir und bis bald (ich hoffe ich tauche mal wieder häufiger aus meiner Versenkung auf)
    Laura

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Schön wieder von dir zu lesen, liebe Eluin. ♥

      Ja, das ist wahr, jede Jahreszeit hat schöne Seiten.
      Den Herbst mag ich so, weil er vielseitig und bunt ist und die Sonne strahlen kann, ohne dass man es vor Hitze nicht aushält. 🙂
      Da wünsche ich euch eine schöne Herbstzeit an der Küste.

      Auch dir alles Liebe.
      Das wird schon. Da habe ich keine Sorge. Manchmal braucht man ein bisschen Zeit in der Versenkung.
      Martina

      Gefällt mir

  11. Cassiopeii schreibt:

    Ich liebe jede Jahreszeit und nicht zu vergessen wie lecker zum Beispiel im Herbst Kürbisse schmecken oder ein deftiger Bohneneintopf wenn man nach einem schönen Spaziergang nach Hause kommt….erinnert mich sehr an früher wenn wir nach dem Kastanien sammeln noch schnell bei Oma und Opa vorbei sind und sie uns mit einer heissen Suppe empfing! Vielen Dank fur die tollen Fotos liebe Martina! Herzliche Grüße cassiopeii

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gerne, liebe Cassiopeii.
      Ich mag im Prinzip auch alle Jahreszeiten. Jede hat schöne Seiten und auch Schattenseiten. Ich mag auch die Abwechslung, die durch den Wechsel der Jahreszeiten entsteht. Alles immer gleich würde mir auf Dauer nicht gefallen. Dennoch habe ich Lieblingsjahreszeiten. 🙂 Und die absolute Liebelingsjahreszeit ist der Herbst. 🙂

      Oh, das klingt so schön, nach dem Kastaniensammeln bei Oma und Opa heiße Suppe essen. Klingt so heimelig, wohlig.

      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  12. Beate Neufeld schreibt:

    Ooh ja, genauso so ist es ebi mir auch: Ich liebe den Herbst, besonders den frühen, bunten. . .
    Ich winke Dir fröhlich zu:
    Beate

    Gefällt mir

  13. luiselotte schreibt:

    *grummel*…mein Kommentar möchte bei dir nicht bleiben…..
    …liebe Grüße für dich! Luiserl ♥

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Oh, das tut mir leid, liebe Luise. ♥
      Ich habe im Spamordner geschaut, da ist aber auch nichts hängen geblieben.
      Schade, ich hätte gerne gewusst, was du zum Herbst geschrieben hast.
      Danke für deine lieben Grüße.
      Liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

      • luiselotte schreibt:

        Liebe Martina,
        ich mag den Herbst in all seinen Schattierungen. Es macht mir Angst, wenn es mir nicht gut geht und es ist grau in grau, wie in den letzten Tagen. Heute scheint die Sonne und gestern hat mich jemand dazu gebracht, meine Augen zu öffnen, um aus einer ausweglosen Situation mich mit erhobenen Hauptes hinaus zu bewegen.
        Ich liebe den goldenen Oktober mit all seiner Farbenpracht und Dezembertage (die noch in den Herbst fallen), die sich allmählich auf den Winter vorbereiten….
        Alle Jahreszeiten haben ihren Reiz….das Öffnen im Frühling und die Offenheit im Sommer und das langsam wieder einmummeln im Herbst und dann Winter….
        Ich grüße dich lieb, und hoffe, mein Kommentar wird nicht verschluckt…
        Luiserl ♥

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Danke, dass du es noch mal versucht hast, liebe Luise. Dieses Mal ist er nicht verschluckt worden. 🙂

          Das verstehe ich gut, dass dir das Grau in Grau Angst macht, wenn es dir ohnehin schon nicht gut geht. Mir drückt ein tagelanger grauer Himmel auch auf die Seele, wenn ich gerade nicht gefestigt bin. Egal zu welcher Jahreszeit. Aber besonders, wenn der Winter am Ende nicht enden will und die Sonne schon lange Zeit nicht zu sehen war, dann geht es mir oftmals nicht gut.
          Zum Glück ist der Herbst im September und Oktober oft sonnig. Dann leuchtet das bunte Laub so schön.
          Ich mag auch die anderen Jahreszeiten. Wie du schreibst, jede hat ihre Reize.

          Herzliche Grüße
          Martina ♥

          Gefällt mir

        • luiselotte schreibt:

          Ja, das stimmt, jede Zeit hat seinen Reiz und heute leuchtete die Sonne, da macht das Kranksein auch keine üble Laune….♥

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ich wünsche dir gute Besserung. ♥

          Gefällt mir

        • luiselotte schreibt:

          Danke dir!
          Einen guten Feiertag
          ♥-liche Grüße,
          Luise-Lotte

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Danke. ♥

          Gefällt mir

  14. Cassiopeii schreibt:

    Du zauberst mit Deinen Bildern herrliche
    Gefühle und auch Erinnerungen herbei! Herbst….Kastanien sammeln,bei Oma einen deftigen Eintopf bekommen und mit roten Wangen einschlafen….herrlich der Herbst :-DLiebe Grüsse Cassiopeii

    Gefällt mir

  15. Anna-Lena schreibt:

    So, wie er sich in den letzten Tagen präsentiert hat, so kann er bleiben. Er leuchtet so innig und bunt, dass es eine wahre Freude ist.

    Auf bunte Herbsttage, liebe Martina 🙂 .
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  16. helago schreibt:

    Ich liebe den Herbst. Als wir heute früh eine Wanderung – am Petit Ballon – begonnen haben, da sahen wir zunächst NIX. Auch die Radler mit ihrem Moutinbike wurden eher vom Nebel verschluckt. Die Nebelsuppe war erst noch auszulöffeln. Doch dann erlebten wir einen wunderbaren Herbsttag mit Sonne und blauem Himmel. Es wurden jede Menge essbare Pilze gesammelt. NEIN, den mit dem roten Hut und den weissen Punkten haben wir nicht entdeckt.
    Ich freue mich auf wunderbare Herbsttage mit viel Sonnenschein.

    Salut

    Helmut

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Da haben wie schon zwei Gemeinsamkeiten, lieber Helmut. Die Lieblingsfarbe und die Lieblingsjahreszeit. 🙂
      Das klingt herrlich, erst Nebel und dann herrlischen Sonnenschein.
      Das mit dem Pilzsammeln, dass lasse ich lieber. Könnte ungesund werden. 😉
      Den mit dem roten Hut und den weißen Punkten, denn mag ich sehr. Natürlich nur als Fotomotiv. 😉 Dieses Rot und noch blauen Himmel … wunderbar zum Fotografieren. 🙂
      Ich freue mich auch darauf. Hat ja schon gut angefangen.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  17. Andrea Kording schreibt:

    So schöne Fotos, so schöne Gedanken zum Herbst, liebe Martina. Du weisst ja, ich bin ein Herbstkind und ich mag ihn vor allem wegen seiner bunten Farben, die uns die Wärme geben, die die Temperaturen meist nicht mehr schaffen… Allerdings waren die letzten 3 Tage sowas von wunderschön, dass ich ewig Herbst haben könnte:-) Sonnige Blauerhimmel-Grüsse Andrea

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Andrea. 🙂
      Stimmt ja, du bist ein Herbstkind. Das Datum habe ich aber schon wieder vergessen.
      Oh ja, die letzten Tage waren sooo schön. Wir waren in der Eifel und hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Von mir aus kann dieser wunderschöne Herbst noch eine Weile bleiben. Ich würde das befürworten. 😉

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  18. Michaela schreibt:

    Liebe Martina ich liebe den Herbst. Meine absolute Lieblingsjahreszeit…
    wie schnell doch die Zeit vergeht und ehe wir uns versehen ist der Jahreswechsel da.
    Wunderschöne bilder, so viel Ruhe und Zuversicht spiegelt sich darin…

    Gefällt mir

  19. mrsweasly schreibt:

    ach ist das schön… danke!

    Gefällt mir

  20. Träumerle Kerstin schreibt:

    Auch ich mag den Herbst. Aber nur den schönen, den warmen, den sonnigen. Wenn die Blätter gold und rot leuchten, wenn die Sonne noch mal die Nase kitzelt, wenn man die Jacke öffnen kann. Wenn man Eicheln und Kastanien zur Deko sammeln kann und Johnny sich im Gras kullert.
    Hoffen wir auf viele sonnige Herbsttage.
    Liebe Grüße in den Feiertag von Kerstin.

    Gefällt mir

  21. Gabi schreibt:

    Es ist nicht so, dass ich den Sommer nicht mag. Ich mag die ausgesprochene Hitze nicht. Wenn es mal über 30 Grad geht, wirds unerträglich.
    Am liebsten ist mir eigentlich der Frühling. Aber auch den Herbst mag ich, wenn er denn schön ist. Aber das war bis jetzt heuer leider überhaupt nicht der Fall. Schon so kalt gewesen im September, sogar schon Frost in der Nacht. In der Zwischenzeit sind die Temperaturen zwar raufgekletter, aber dafür gabs Regen und Nebel. Heute ist es zwar sonnig, aber wieder so stark windig. Einen richtig schönen Herbsttag hatten wir heuer noch nicht. Aber vielleicht kommt das ja noch. Wenn es dieses Jahr schon keinen Frühling gab, hoffe ich, dass uns nicht auch noch der Herbst verwehrt bleibt.
    Liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Da geht es mir wie dir, liebe Gabi. Ich mag die extreme Hitze auch nicht. Am Meer ließen sich die 30 Grad gut aushalten, da konnte man sich zwischendurch im Meer abkühlen. Da ist Sommer schön. Irgendwie ist es da auch besser auszuhalten. Aber hier ist es überhaupt nicht schön, wenn es so heiß ist. Kein Schatten, nur Felder, staubige Hitze. Wüstenähnlich. 🙂 Pepper hechelt dann auch heftig, weil er kein Wasser zum Abkühlen oder Trinken hat, obwohl er sonst ein regelrechter Sonnenhund ist. 🙂

      Wir hatten schon ein paar schöne Herbsttage. Ja, kalt war es hier auch schon, aber frostig noch nicht. Im Moment ist es aber nicht mehr soo kalt.
      Hoffen wir, dass der Herbst noch viel schöne Tage hat.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

      • Gabi schreibt:

        Ja, das hoffe ich auch. Auch bei uns ist es jetzt wieder wärmer und schöner geworden.
        Liebe Grüße
        Gabi

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Bei uns ist es inszwischen regnerisch. 😦
          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

        • Gabi schreibt:

          Auch bei uns hat sich das Wetter wieder gewendet. In der Nacht hat es regelrecht geschüttet und heute ists weiterhin regnerisch.
          Jetzt haben wir heuer schon den Frühling so bitten müssen und wie es aussieht, dürfte es beim schönen Herbst auch so sein. 😦
          LG Gabi

          Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Lass uns einfach positiv denken. 🙂 Der Herbst hat bestimmt noch viele schöne Tage für uns im Wettertresor. 🙂 Heute hat es immerhin nicht geregnet, aber kalt war es. Winterkalt. Ich war ganz überrascht, als ich heute vor die Tür ging. Brrrr. 🙂
          LG,
          Martina

          Gefällt mir

        • Gabi schreibt:

          Ja genau. Denken wir positiv und lassen uns überraschen. 🙂
          Bei uns ist momentan fast jeden Tag ein anderes Wetter. Heut wars wieder schön und wärmer aber wieder sehr windig.
          Liebe Grüße
          Gabi

          Gefällt mir

  22. ernstblumenstein schreibt:

    Ein schöner Bericht, gefällt mir sehr gut. S’ist halt unfehlbar die Martina! Chapeau. Eine Frage: Ich bin mir sicher, dass Du die erste Foto mit Aquarell-Künstlereffekten leicht bearbeitet hast, sie wie ein stimmungsvolles Gemälde aus. Ich sende dir liebi Grüess. Ernst

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke dir, lieber Ernst. 🙂
      Ja, das Bild ist bearbeitet, aber nicht mit Aquarelleffekt. Es ist ein Effekt, der sich „Weiche Flächenfarbe“ nennt. Mir gefällt er im Moment sehr gut, daher habe ich ihn schon einige Mal benutzt.
      Herzliche Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  23. Traveller schreibt:

    der Herbst kam früh dieses Jahr, finde ich
    zumindest gelbe Blätter kamen sehr früh
    ich vermute: die Trockenheit im Sommer hat die Bäume so gestresst, dass sie schneller ihre Ruhe haben wollten

    auch wenn es jetzt dunkler wird (erst recht nach der Umstellung auf Winterzeit), ich mag den Herbst auch
    die Farbenpracht (die gerade Regen und Sturm zum Opfer fällt), die Ruhe, die einkehrt

    alles Liebe
    Uta

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Das kam mir dieses Jahr auch so vor.
      Stimmt, es war ein Zeit sehr trocken, dann werden die Blätter natürlich auch irgendwann gelb.
      Es wird zwar früher dunkel, aber dafür ist es im Moment etwas früher hell. 😉 Auch schön.

      Auch dir alles Liebe,
      Martina

      Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s