Frühlingsleuchten

Ein Meer von Löwenzahn, herrlicher Sonnenschein und ein Fotoshooting der Buchstabenwiese-Familie …

Löwenzahn © Martina Hildebrand 2013

Letztes Wochenende gab es im Buchstabenwiesenland traumhaftes Frühlingswetter.
Beim Anblick des Löwenzahns auf unserer Hunderunde kam mir das blaue Frühlingsband von Eduard Mörike in den Sinn und ich fragte mich:

Warum war sein Frühlingsband eigentlich nicht gelb?   

Frühlingsleuchten

Frühling lässt sein gelbes Band
leuchten an der Felder Rand,
hebt es in die Lüfte leis,
tausend Schirmchen fliegen weiß
sehnsuchtsvoll hinaus, hinfort,
Frühlingsleuchten hier und dort.

Martina Hildebrand

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

Herr Buchstabenwiese wartet stets geduldig, wenn ich den Löwenzahn von unten, von oben, von der Seite und wieder von unten, von oben, von der Seite fotografiere oder wenn ich zum 100sten Male eine Pusteblume gen Himmel halte, um DAS Foto zu kreieren.
Er behauptet, die Hunderunde würde MIT Kamera doppelt so lange dauern als OHNE. 

Es war aber auch einfach herrlich. Seht selbst:

Ein gelbes Frühlingsband, ein Löwenzahnmeer … 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch einzeln machte er eine gute Figur.

Löwenzahn © Martina Hildebrand 2013

Löwenzahn ist auch von unten schön …

Löwenzahn © Martina Hildebrand 2013

Ein paar Pusteblumen gab es auch …

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

Habt ihr schon gepustet? Ich auf jeden Fall.

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

Ich liebe diese „Wattebällchen“ …

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

… wie sie in der Sonne glitzern …

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

Und man hat so viele Möglichkeiten zum Fotografieren …

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

Kleine Schirmchen ganz groß … 

Pusteblume © Martina Hildebrand 2013

Aber es gab nicht nur ein Löwenzahn-/Pusteblumen-Shooting. Nein, die ganze Buchstabenwiese-Familie musste Dieses Mal ran.

Huch, nicht so stürmisch …

Löwenzahn © Martina Hildebrand 2013

… schon besser …

Löwenzahn © Martina Hildebrand 2013

Pepper ist natürlich unser liebstes Fotomodell …

Pepper und ich © Martina Hildebrand 2013

… mit ihm zusammen gefalle ich mir auch irgendwie besser … 

Pepper und ich © Martina Hildebrand 2013

Von Herrn Buchstabenwiese gibt es natürlich auch Fotos mit Kopf. Leider nicht hier. Ich kann euch aber versichern, meine beiden Männer sehen zusammen richtig süß aus. Sie haben auf einigen Fotos sogar beide den gleichen Gesichtsausdruck, das gleiche Lächeln.

Pepper © Martina Hildebrand 2013

Pepperrollen im Löwenzahnmeer gab es auch zur Genüge. So schnell konnte ich gar nicht fotografieren, wie er sich gerollt hat … 

Löwenzahn © Martina Hildebrand 2013

Tja, und das ist das Ergebnis, wenn man sich im Löwenzahnmeer herumtreibt. Blütenstaub ohne Ende auf der Jeans. Überall …

Löwenzahnflecken © Martina Hildebrand 2013

Ich hoffe, ihr konntet die Frühlingsfotos ein wenig genießen und ihr hattet alle einen zauberhaften, sonnigen Feiertag.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend,

Pepper und ich © Martina Hildebrand 2013

 Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Fotos, Frühling, Lyrik und so, Schöne Momente, Tierisch abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

52 Antworten zu Frühlingsleuchten

  1. wordsfromanneli schreibt:

    Beautiful photos!

    Gefällt mir

  2. Beate Neufeld schreibt:

    Wunder wunderschön sind Deine Frühlingsbilder. Da lacht das Herz beim Anschauen.
    Sei ganz herzlich gegrüßt von:
    Beate

    Gefällt mir

  3. twinsie schreibt:

    Ganz wundervolle Frühlingsimpressionen……gelb ist für mich DIE Frühlingsfarbe, daher gefällt mir dein Gedicht besser als das von Mörike ;-)!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

  4. meinesichtderwelt schreibt:

    ❤ Löwenzahn, ❤ Pusteblumen, danke für die wunderschönen Bilder, liebe Grüße von Doris

    Gefällt mir

  5. mitlucyumdenblog schreibt:

    Da durften wir Euch aber auf eine schöne Frühlingsrunde begleiten 🙂 Bei uns ist derzeit das Wetter widererwarten auch recht frühlingshaft – Pusteblumen haben wir bislang aber nur ganz vereinzelt entdeckt…Tolle Fotos!! Purzelbäumchen auf der Wiese sind natürlich DAS GRÖßTE überhaúpt 🙂 Genießt die schönen freien Tage, Eure Sylvie mit Lucy

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Sylvie.

      Oh ja, Purzelbäumchen auf der Wiese, im frischen Gras, im Löwenzahn, sind der absolute Frühlingsrenner. 🙂
      Pusteblumen gab es auch erst mal nur vereinzelt, aber das reicht ja schon zum Fotografieren. 😉
      Ich wünsche euch auch wunderbare freie sonnige Frühlingstage.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  6. minibares schreibt:

    Dein Mann hat aber echt Geduld, meine Hochachtung!
    Da wäre meiner schon ein paar km weiter…
    Obwohl zur Zeit, da ich nicht mehr so schnell gehen kann, hat er sich immerhin da angepasst.
    Deine Fotos sind ne Wucht!
    Du hast aber auch den Blick fürs Detail! Super, es macht so viel Freude, deine Fotos anzuschaun, auch Pepper und dich…
    Huhu, liebe Martina!
    Ganz liebe Grüße an dich, und wunderbar, dass ihr einen so schönen Tag hattet ♥
    Bärbel

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Huhu, liebe Bärbel. 😉

      Ja, bei so was hat mein Mann wirklich Geduld. Solange die Sonne scheint, es angenehm warm ist, hält er es gut aus, auf mich zu warten. Manchmal steht er dann da und hält sein Gesicht in die Sonne. 🙂 Er nutzt es dann einfach, dass er an der Luft ist und Sonne tanken kann. Kommt er ja sonst nicht zu.
      Außerdem freut er sich, wenn ich Spaß am Fotografieren habe. 🙂
      Wenn wir irgendwo sind, um etwas zu besorgen oder so, dann hätte er sicher auch nicht diese Geduld. 😉

      Danke schön. *freu* 🙂

      Herzliche Grüße an dich ♥,
      Martina

      Gefällt mir

  7. kowkla123 schreibt:

    immer wieder schön und deinem Hund gefällt es auch, mache es gut, Klaus

    Gefällt mir

  8. tabea schreibt:

    oh, das sind viele schöne Fotos 🙂

    Ich liebe auch das warme Löwenzahngelb jetzt auf den Wiesen und liege schon auf der Lauer für’s Pusteblumen-fotografieren – die hat es erst ganz vereinzelt hier, aber das wird in den nächsten Tagen 🙂
    Liebe Grüße,
    Tabea

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Tabea. 🙂

      Ich finde Löwenzahnwiesen oder -streifen jedes Jahr aufs Neue wunderschön. Und diese wunderschönen Pusteblumen. Ich habe versucht zu pusten und dann schnell mit der Kamera ein Foto zu machen … 🙂 aber das ist mir nicht gelungen. Ich war zu langsam, die Kamera auch, und so gut bin ich dann fototechnisch auch nicht ausgerüstet. Auch der Einsatz von Herrn Buchstabenwiese beim Pusten hat bislang keinen Erfolg gebracht. *seufz* Demnächst werde ich ihm ganz viele Pusteblumen in die Hand drücken und er muss pusten pusten und pusten was das Zeug hält. 🙂 Aber so viele Pusteblumen gab es am Wochenende ja auch noch nicht. 🙂 Mir fallen aber jetzt ein paar Varianten ein, wie ich es probieren kann, wenn es ganz viele sind. Mal sehen, ob ich dazu komme, sie auszuprobieren. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  9. Anna schreibt:

    Warum sollte man den Frühling überhaupt auf nur eine Farbe festlegen?! :mrgreen:

    Tolle Fotos. Und ich finde es schön, dich mal zu sehen. 😉 Nun kenne ich Pepper, dich… und die untere Hälfte von Herrn Buchstabenwiese. 😛 Und was das MaHi-Logo angeht, das hast du ja mal wieder raffiniert platziert. Vor allem auf dem Jeansfoto! 🙂

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Auch wieder wahr, liebe Anna. 😉

      Danke schön. 🙂
      Herr Buchstabenwiese war in meinem alten Blog sogar mal ganz zu sehen, glaube ich. Es war bei den Hochzeitsfotos. 🙂 Aber hier werden nur Teile von ihm zu sehen sein. :mrgreen:
      Ich werde mir auch weiterhin Mühe geben mit dem MaHi-Logo. 😉

      Liebe Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  10. Anna-Lena schreibt:

    Bei diesen Anblicken muss man einfach fotografieren. Der Meinige trampelt dann zwar auch oft, aber da muss er ducrh 😆
    Schön sind auch die Fotos mit Pepper und dir.
    Ihr solltet mal wieder nach Berlin kommen. Sprich doch mal mit dem Herrn Buchstabenwiese…

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hi hi, ich stelle mir gerade vor, wie ein Mann im Löwenzahnmeer trampelt. :mrgreen:
      Danke dir. 🙂
      Hach, ich würde gerne noch mal kommen, liebe Anna-Lena, und mit dir durch Berlin streifen. Das war echt schön. Zurzeit steht da aber leider nichts an.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  11. mahatma2062 schreibt:

    Man spürt wie viel Freude Du beim fotografieren und posten hast, mir zaubert das jedes Mal ein Lächeln auf´s Gesicht! Sehr süss liebe Martina! Und Pepper ja sowieso! Euch ein wunderschönes WE!! Herzlichst, Cassiopeii

    Gefällt mir

  12. kowkla123 schreibt:

    danke, liebe Martina, schönes Wochenende, KLaus

    Gefällt mir

  13. Helmut schreibt:

    Liebe Martina,
    Hauptsache GELB – was anderes wird gar nicht abgelichtet. Überall hat der große künstlerische Gestalter seine gelben Kleckse in der Landschaft hinterlassen. Auch wenn das Wetterchen im Augenblick eher wie im April verhält, so können wir doch hoffen. Schön, daß dein Herzblatt so geduldig ist.
    Liebe Wochenendgrüße
    Helmut

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      🙂 Und das, obwohl unsere Lieblingsfarbe ja eigentlich BLAU ist, lieber Helmut, nicht wahr? 😉

      Tja, das Wetter … och Mensch … du müsstest mal sehen, wie düster es hier ist. Gerade dachte ich sogar, es könnte gewittern. Ich hoffe nicht, reicht doch schon, dass es regnet. Das ganze lange Wochenende war das Wetter blöd. Und das im schönen Mai.
      Mein Vorhaben mit den Pusteblumen, das gibt wohl nichts. Es werden wohl nur noch Stengel übrigbleiben. *seufz*

      Wenigstens habe ich letztes Wochenende ausreichend fotografiert und das Wetter genossen. 🙂

      Liebe Sonntagsgrüße,
      Martina

      Gefällt mir

  14. kowkla123 schreibt:

    für den heutigen Tag, alles Gute von mir, wünsche einen super schönen Tag, Klaus

    Gefällt mir

  15. luiselotte schreibt:

    Liebe Martina,

    deine Bilder lösen Begeisterung und Lebensfreude in mir aus…wow, das ist ja echt irre.
    Liebe Grüße, Luiserl ♥

    Gefällt mir

  16. Gabi schreibt:

    Wunderschön das Gedicht und wunderbar die herrlichen Bilder. Du bist sehr kreativ! Und die Geduld Deines Mannes hat sich wirklich ausgezahlt. Ich freue mich auch, dass es Dir so viel Spaß gemacht hat!
    LG Gabi

    Gefällt mir

  17. ernstblumenstein schreibt:

    Ich bin Dir mit dem gebührenden Abstand auf deinem mit viel Verve gestalteten Frühlingstfest draussen mit den Schauspielern Natur, Menschen, Sonne und Hund gefolgt und habe deine schönen Bilder genossen. Dass deine Buchstaben immer gekonnt auf die Wiese fallen, angereichert durch originelle Gedankengänge, ist eigentlich auch schon lange Gewohnheit.
    Tja, eigentlich habe ich ja gar nichts mehr zu loben, also grüss ich dich einfach herzlich. Ernst

    Gefällt mir

  18. Traveller schreibt:

    oh ja, der Frühling ist gelb !!!
    und Löwenzahn und seine Pusteblumen liebe ich auch
    der eine ist so fröhlich und die anderen verströmen Leichtigkeit, die gut tut
    als könnte man überall hinkommen, wohin man nur will

    lieben Gruß an die ganze Buchstabenwiesenfamilie
    Uta

    Gefällt mir

  19. Mia schreibt:

    Gepustet habe ich noch nicht. Bei uns ist noch alles gelb. Pusteblume mit Pusteblume. Das dauert noch ein paar wenige Tage. 🙂 Doch wenn ich dich mit Pepper sehe und Pepper im Gelb, da denke ich hin und wieder „ich hätt´ auch gerne so einen Begleiter“. Vorerst lasse ich es beim Denken und streichle fremde Hunde.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Es standen dort zu dem Zeitpunkt bei uns auch nur vereinzelte Pusteblumen, liebe Mia. Es waren wohl die ersten. 🙂
      Für richtig tolle Pusteblumen spielt bei uns jetzt das Wetter überhaupt nicht mit. Es regnet immer wieder zwischendurch und es ist relativ kühl. *seufz* Schön ist anders.

      Ja, das sieht immer so schön und harmonisch aus, wenn andere ihre Bilder von ihren Hunden zeigen. 🙂 Da sieht man nur die schönen Seiten, und dann wünscht man sich das auch. Vertehe ich gut.
      Natürlich ist es auch toll, solch einen süßen Schatz zu haben und ich würde ihn für nichts in der Welt wieder hergeben, dafür liebe ich ihn viel zu sehr. Man sollte nur bedenken, dass so ein Hund für viele Jahre IMMER da sein wird. Nicht nur, wenn man Lust hat sich mit ihm zu beschäftigen. Bei Wind und Wetter muss man raus. Wenn ich beim Schreiben gerade völlig versunken bin, kann es passieren, dass der „Feindeshund“ von gegenüber bellt, von dem Pepper mal gebissen wurde, dann rastet Pepper völlig aus, bellt sehr laut und eindringlich und lässt sich erst beruhigen, wenn der andere Hund aufhört zu bellen. Ich bin schon manches Mal fast vom Stuhl gefallen vor Schreck. 🙂 Natürlich passiert das auch schon mal beim Fernsehen, gerade dann, wenn man bei einer Szene gebannt den Worten der Schauspieler lauscht, weil der etwas offenbart. Und schon hat man das Wichtigste nicht mitbekommen. Ich liebe ihn trotzdem. Nicht in dem Moment, aber danach wieder. 😉
      Und es gibt Tage, da … Aber Leute, die Kinder haben, kennen das sicher auch. Manchmal könnte man sie … aber man würde sie niemals wieder hergeben wollen. 🙂 Manches hatte ich mir vorher einfacher vorgestellt, wenn ich ehrlich bin, aber bereut habe ich es trotzdem nicht. Ich hatte mir schon immer einen Hund gewünscht, mein Mann liebt Hunde auch und irgendwann war dann der Zeitpunkt da, das Abenteuer anzugehen. 🙂

      Liebe Grüße an dich,
      Martina

      Gefällt mir

  20. Waldameise schreibt:

    Liebe Martina,

    wie herrlich … so wunderschöne Aufnahmen wieder … Lebensfreude pur. Auch wenn man uns Hobbyfotografen für verrückt hält, ich finde dennoch, dass wir es richtig machen. Diese wertvollen, seltenen Augenblicke einfangen, festhalten … von oben, unten, nach und fern … lach. So können wir uns immer daran erinnern und in traurigen Momenten ein wenig damit trösten.
    Mein lieber Mann war auch immer sehr geduldig. Ein wenig musste ich weinen, als ich das Foto von deinem Mann sah, denn – ob du es glaubst oder nicht – so ohne Kopf sieht er meinem direkt ähnlich. Er war auch so „gebaut“, wenn ich das so sagen darf.
    Du machst dich wirklich sehr gut auf den Fotos mit Pepper!

    Ein lieber Gruß zu dir
    von der Waldameise

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Waldameise.
      Mir macht es nichts, wenn man mich da für ein bisschen verrückt hält, nur weil wir unterschiedliche Perspektiven ausprobieren. Ist doch besser als langweilig sein. 😉

      Na klar darfst du. Dass dich das Foto traurig gemacht hat, tut mir leid. Ich drück dich einfach mal virtuell. ♥ Ich kann es gut nachvollziehen, dass manche Erinnerungen traurig machen. Mir kommen auch schon mal die Tränen bei solchen Ähnlichkeiten. Dennoch schön, dass es diese Erinnerungen gibt. Und irgendwie trösten diese Tränen auch wieder. Ich kann es nicht erklären, aber ich bin sicher, du weißt, was ich meine.

      Herzliche Grüße zu dir,
      Martina

      Gefällt mir

  21. Monika schreibt:

    Soooo schöööööön …..

    …….¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)-:¸.•¨¯`☆
    ……ღ¸.• Liebe Grüße ¸.•¨☆
    ……☆¸.•´ • an Dich¸.•¨¯-:♥:-
    ……..… ღೋ ೋღ
    ……………..`•.¸.•´

    Gefällt mir

  22. Elisabeth schreibt:

    Wow, wunderschön, liebe Martina!!!!

    Und so viele liebe Kommentare, ich freu mich für dich!
    Bei mir ist es auf dem Blog sehr ruhig geworden, weit ich jetzt ja nur ein Mal pro Monat (jeweils am 15.) zum Schreiben komme… *seufz*

    Ich liebe den Löwenzahn!!!! Und meine kleine Maus auch 🙂 Leider ist er so schnell verblüht, aber die Schirmchen in die Welt zu pusten, hat auch etwas 😉 Meine kleine Maus hat den Löwenzahn gepflückt (überall haben wir nun die schwarzen Rändchen des Stängels drauf…) und lässt dann auch jeden daran riechen, das ist so süß! Das hat sie von mir *lach*
    Pepper fühlt sich auch sehr wohl, das sieht man! Ihr seid ein Dream-Team zu dritt!

    Und dein Gedicht… das finde ich wunderschön!!!! Danke!

    Herzliche Grüße zu euch,
    Elisabeth

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Elisabeth. ♥
      Das freut mich sehr. 🙂 Besonders, dass dir auch mein Gedicht gefällt. *freu*

      Dafür hast du das Wundervollste, das man sich wünschen kann: Eine süße und gesunde Tochter. Das war immer mein großer Traum gewesen.
      Und so herrlich lebendig erzählst du von ihr. Schön. 🙂 Irgendwann hast du sicher auch wieder ein bisschen mehr Zeit zum Schreiben.

      Mein kleiner Dream-Team-Hund 😉 hatte heute gar keine Lust zum Spazierengehen. Es sind hier nur 11 Grad und es regnet ohne Unterlass. Nach kurzer Zeit hat er alles drangesetzt, mich zum umkehren zu bewegen. Allzu lange hat er bei dem Wetter aber nicht gebraucht, obwohl ich mit Regenhose und Regenjacke bekleidet war. 🙂

      Herzliche Grüße nach Wien,
      Martina

      Gefällt mir

  23. brian68channing schreibt:

    Liebe Martina,
    ich liebe den Löwenzahn auch, wenn er in seiner gelben Fülle die Flure bedeckt, manchmal auch den Kirchengarten- da habe ich ihn nicht so gern – doch wenn er dann seine weiße Pracht präsentiert – die du wunderschön eingefangen hast – dann macht es mich glücklich.
    Auch, wenn das gold-gelb bald verblüht
    und weiße Federn die Luft durchzieht,
    fühlt man sich froh und leicht zugleich
    und ist so glücklich und so reich.
    @ BC
    Wunderschöne Bilder, die man nicht genug bewundern kann, vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

  24. Träumerle Kerstin schreibt:

    Hach ja, da sind sie wieder: die Pepper-rollt-sich-Fotos :mrgreen: Hier sind es gerade die Butterblumen, die die Wiesen in ein gelbes Meer verwandeln.
    Die Pusteblumen-Aufnahmen sind natürlich der Hammer – vor allem mit diesem blauen Hintergrund. So müsste der Himmel doch immer strahlen.
    Ich hoffe, auch Du strahlst mittlerweile wieder mit der Sonne um die Wette.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      🙂 Ich strahle immer wieder mit der Sonne um die Wette, liebe Kerstin. Zurzeit gewinne ich allerdings schon mit einem müden Lächeln diesen Wettstreit. 😉

      Meine Sorgen lassen sich leider nicht einfach in Luft auflösen. Es hat wenig mit meiner Gemütsverfassung zu tun. Ich bin zurzeit nicht depressiv. Die Sorgen beeinflussen meine Verfassung natürlich hier und da. So gibt es halt immer mal wieder Tage, an denen ich mal durchhänge. Aber irgendwann wird sich auch hier eine Lösung finden.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  25. winnieswelt schreibt:

    Liebe Martina,
    dass Männer immerzu nörgeln müssen, … sie haben einfach kein Auge fürs Detail … deine Bilderflut ist wundervoll und die Pusteblumen sehen einfach nur fantastisch aus … ob du mir die Bilder eventuell Mailen kannst?!

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Winnie, schön wieder von dir zu lesen.
      Herr Buchstabenwiese hat ja nicht wirklich genörgelt, er meinte nur, dass die Hunderunde doppelt so lange dauern würde. 🙂 Meistens ist er sehr geduldig, wenn ich fotografiere. 🙂
      Danke schön, freut mich, dass dir die Bilder so gut gefallen.
      Meinst du die Pusteblumenbilder? Was möchtest du denn mit den Bildern machen? In welcher Größe bräuchtest du sie?

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s