Ich bin wieder da …

Funkenmariechen © Martina HildebrandJa, wo war sie denn? Ist sie etwa im Karnevalstrubel abhandengekommen?
Nein, es ist viel schlimmer.

Ich habe mal wieder an meinem Computer herumlaboriert … 

Vielleicht erinnert ihr euch noch: Meine Basispartition, auf der das Betriebssystem installiert ist, war zu klein geworden. Na ja, eigentlich hatte sich ihre Größe nicht verändert … 😉 aber ich habe sie irgendwie vollgemüllt. Sie war bereits im roten Bereich und meckerte dauernd herum, dass zu wenig Speicher da wäre. Mein Versuch, sie im November letzten Jahres zu vergrößern endete in einem Fiasko

Also löschte und verschob ich, was ich konnte. Aber so richtig was gebracht hatte das nicht. Ich sah immer noch rot, wenn ich mir die Partition ansah.
Wenigstens meckerte mein PC nicht mehr herum, wenn ich mit Fotos arbeitete.

Doch eins war klar: Irgendwann würde ich mich aufraffen müssen, alles neu zu installieren.   

Denn um die Größe der Basispartition zu verändern, würde ich die Festplatte formatieren müssen. *stöhn* Es soll zwar auch Programme dafür geben, aber ich wette, die kostenlosen gibt es mal wieder nicht in deutscher Sprache. Und Fachchinesisch auf Englisch? Nee, nicht mit mir, das kann nur schief gehen. Außerdem war das eine gute Gelegenheit den Festplattenmüll und alles, was da sonst noch so kreuchte und fleuchte, loszuwerden.

Maske © Martina Hildebrand

Letzte Woche habe ich Vorbereitungen getroffen, um es mir nach der Neuinstallation einfacher zu machen. Dabei habe ich entdeckt, dass es im Browser und im E-Mail-Programm Profilordner gibt, die man kopieren kann. Fügt man sie später an die richtige Stelle ein, ist alles so wie vorher. Wow, das hat super geklappt. Ich bin begeistert.

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, alles neu zu installieren und einzurichten. Bis mal wieder alles so ist, wie man es haben will, und die vielen Updates von Windows, die es inzwischen gibt … das dauert. Doch nun ist das Gröbste erledigt und ich bin wieder da. Hurra.

Februarspaziergang © Martina Hildebrand

Gestern wollte ich eigentlich etwas für euch schreiben, doch es hat hier tatsächlich die Sonne geschienen, und windstill war es auch. Das hat die Buchstabenwiesefamilie natürlich ausgenutzt. Wir sind über die Feldwege, teilweise auf abenteuerlichen Abwegen, zu meinen Schwiegereltern spaziert. Ca. eine Stunde braucht man dafür. War das herrlich. Schade, dass ich keine Lust hatte, meine Kamera zu schleppen, so habe ich nur ein paar Fotos mit dem Smartphone gemacht. Aber besser als nix.

Februarspaziergang © Martina Hildebrand

Februarspaziergang © Martina Hildebrand

Februarspaziergang © Martina Hildebrand

Bei den Schwiegereltern bekamen wir leckeren Tee und Eierlikör-Berliner. Abends hat uns meine Schwiegermutter nach Hause gefahren. Zum Glück mussten wir nicht zurücklaufen, denn über die Felder ist es um diese Zeit stockfinster und es war eiskalt. Brrrr… So war es rundum ein schöner Buchstabenwiesefamilientag.

Februarspaziergang © Martina Hildebrand

Natürlich komme ich euch in den nächsten Tagen auch wieder besuchen. Mal sehen, wie ich es zeitlich hinbekomme, denn am ASCHERMITTWOCH habe ich auch noch Geburtstag.  

Ich wünsche euch noch viel Karnevalsspaß.

 Martina Hildebrand

P.S.  Ich habe es nicht vergessen … Hier ist das Sarah-Kay-Bild, das ich für meine Zeichnung als Vorlage genommen habe …

Sarah Kay Bild © Martina Hildebrand 2013

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Fotos, Gezeichnet, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Schöne Momente abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

50 Antworten zu Ich bin wieder da …

  1. mitlucyumdenblog schreibt:

    Ich bin beeindruckt: Du kannst Computer installieren, zeichnen und schöne Fotos machst Du auch … 1001 Grüße von Lucy mit Sylvie

    Gefällt mir

  2. tabea schreibt:

    gratuliere zum neu eingerichteten pc … ich kann mich noch gut erinnern, wie zeitaufwendig sowas ist …

    den bildern sieht man die kälte gar nicht an – sieht richtig freundlich aus, so im sonnenschein … und sarah kay – hab ich geliebt als mädchen, und gesammelt, was ich davon kriegen konnte (zu DDR-zeiten war das nicht so viel, aber das wenige dafür umso wertvoller)

    liebe grüße,
    tabea

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, sehr zeitaufwendig, liebe Tabea.
      Obwohl… wenn ich daran denke, als noch alle Programme auf Disketten waren … Mensch das hatte immer gedauert. Stundenlang bis ein Programm drauf war, und dauernd musste man die Disketten wechseln. :mrgreen:

      Zu der Zeit, als wir da gelaufen sind, war es nicht so kalt. Wir waren warm angezogen, es war windstill und die Sonne schien, da hat man es nicht so empfunden. Aber abends, als es dunkel war, da war es BRRRRRRRRRRRRRRRR. 🙂

      Ich mochte als Mädchen auch so gerne Sarah Kay. Daher konnte ich nicht widerstehen, als ich einen Kalender von ihr gesehen habe. 🙂 Leider gab es dieses Jahr keinen Kalender von ihr.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  3. Dori schreibt:

    Was Du alles kannst liebe Martina ….. Hut ab!
    Hier hat zwar auch die Sonne geschienen, aber der Wind war bestialisch und eiskalt!
    Liebe Grüße von Dori

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke, liebe Dori. 🙂
      Och, tatsächlich? So weit bist du doch gar nicht weg. Bei uns war es am Sonntag tagsüber sehr schön. Erst abends wurde es windig. Ja, kalt war es schon, aber dadurch, dass es windstill war und die Sonne schien und wir wie die Eskimos eingemummelt waren 🙂 , haben wir es gar nicht als kalt empfunden. Gestern sah es schon wieder anders aus.

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  4. einfachtilda schreibt:

    Bohh, mache ja auch schon viel am PC, aber so etwas nun doch nicht, dazu ist mir das Ding zu kostbar 😆
    Dein Smartphone macht tolle Fotos, kann man getrost die Kamera zu hause lassen und ich werde mir noch eine kleine besorgen…immer die große ist auf Dauer doch sehr schwer, aber Digicam muß ich erst mal schauen.
    Laß es dir heute abend noch gutgehen und dann bis bald mal wieder.

    Grüßle ♥ Mathilda

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Für mich ist er auch kostbar, liebe Mathilda. 😆
      Aber beim Formatieren und Neuaufspielen kann man ja nicht viel falsch machen. Formatiert ist formatiert, weg ist weg. :mrgreen:

      Für ein Smartphone macht es wirklich schöne Fotos, hätte ich anfangs gar nicht gedacht, und bei der Bildgröße für den Blog ist es sowieso gut. Aber wenn die Lichtverhältnisse nicht so gut sind, dann merkt man schon den Unterschied. Bei höchster Auflösung kann ich auch nix heranzoomen. Das ist halt ein Nachteil. Aber, wenn man sonst nichts mit hat, ist sie wirklich gut.
      Ich habe ja auch eine kleine Kamera, warum ich die nicht mitgenommen habe … hmmm … bin ich irgendwie nicht drauf gekommen. 🙂 Dabei hätte ich sie einfach nur in die Tasche stecken können.
      Aber ich muss sagen, es kommt einfach keine Kamera an die große heran. 🙂

      ♥liche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

      • Mathilda schreibt:

        Hallo liebe Martina, hab ich mir doch nicht notiert und möchte dir ganz herzlich nachträglich zum Geburtstag gratulieren ♥ ♥ ♥
        Ich hoffe, du hattes einen schönen Tag und wünsche dir für das neue Lebensjahr alles Gute und ganz viel Freude.
        Herzliche Grüße von Mathilda ♥

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Liebe Wünsche werden auch noch später entgegengenommen, liebe Mathilda. 😉 Danke schön. ♥ Ich freue mich, dass du noch dran gedacht hast.
          Ja, das hatte ich.
          ♥liche Grüße an dich,
          Martina

          Gefällt mir

  5. minibares schreibt:

    Liebe Martina,
    da hattest du ja jede Menge zu tun!
    Bis wieder alle Programme drauf sind, die man braucht.
    Deine Fotos sind ne Wucht. Das Gesicht, eure laaaangen Schatten, Pepper nicht zu vergessen.
    Die knallgrüne Brücke ist ja stark.
    Und du süßes Funkenmariechen, super!
    Liebe Grüße und meine Anerkennung, dass du den PC so einfach geschafft hast. Ich brauch dafür meinen Mann…
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, liebe Bärbel, das braucht so seine Zeit. Mit der Software komme ich inzwischen gut alleine zurecht. Ich mache ja viel mehr am PC als mein Mann, und fragen kann ich ihn ja auch jederzeit. Man kann auch vieles nachlesen, dank Internet. Nur wenn es um die Hardware geht, da traue ich mich nicht an alles ran, da bin ich sehr vorsichtig. Eine Festplatte habe ich auch schon mal ausgetauscht, aber das war es dann auch schon. Frau muss ja auch nicht alles selbst machen. 🙂

      Danke schön, freut mich dass sie dir gefallen. Die knallgrüne Brücke fand ich auch witzig. Sie ist noch neu, daher leuchtet sie auch noch so schön. 🙂 Darunter geht eine neue Umgehungsstraße, die hier mitten durchs Feld gebaut wurde. Normalerweise ging da unser Weg lang. Wir haben den neuen fertigen Weg das erste Mal ausprobiert. Geht sich aber gut. 🙂

      Danke dir. Manchmal schafft der PC aber auch mich. 😉

      Liebe Grüße,
      Martina

      🙂 Ja, nicht wahr?

      Gefällt mir

  6. Beate Neufeld schreibt:

    Ich bewundere, was Du computertechnisch so drauf hast, liebe Martina. Ich bin da ein absoluter Dummi. Zum Glück habe ich meinen Bruder der mir immer tatkräftig zur Seite steht. 😉
    So einen schönen Spaziergang habt Ihr gemacht und seid hinterher auch noch liebevoll bewirtet worden. Was will man mehr? 🙂
    Ich nehme an, dass Du das bist auf dem ersten Bild?! Ein schönes Funkemariechen. Kommst Du denn aus dem Rheinland? Ich bin ja in Köln geboren und in der Nähe aufgewachsen.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke dir, liebe Beate.
      Vielleicht kenne ich mich inzwischen auch nur deshalb etwas aus, weil ich nicht immer darauf warten möchte, dass einer Zeit hat, mir das zu machen. 😉

      Das war wirklich ein schöner Spaziergang. Und wir haben uns die Kalorien des Berliners schon vorher abgelaufen. 🙂

      Ja, das bin ich. 🙂 Und ja, ich komme aus dem Rheinland. Ich bin in Duisburg, direkt neben Düsseldorf, aufgewachsen. Bei uns wurde immer Karneval gefeiert. Wir sind auch zum Rosenmontagszug nach Duisburg gefahren. Früher war ich auch Altweiber unterwegs. Seit ich Herrn Buchstabenwiese kenne, ist Karneval nicht mehr so präsent in meinem Leben. Er steht da nicht so drauf, obwohl hier in der Ecke auch Karneval angesagt ist. Einige Leute hier im Dorf haben sogar ihre Fenster mit Clowns geschmückt. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

      • Beate Neufeld schreibt:

        🙂 Zum Glück muss ich nicht warten, bis mir mein Bruder hilft, er macht von zu Hause aus per Fernwartung.
        Ich habe durch ihn auch schon einiges dazu gelernt.
        Du bist also auch eine rheinische Frohnatur 🙂
        Nun bleibt mir noch, Dir nachträglich meine allerherzlichsten Glückwünsche für Dein neues Lebensjahr zu übermitteln!!!
        Sei lieb gegrüßt von:
        Beate

        Gefällt mir

        • buchstabenwiese schreibt:

          Ich muss zugeben, ich habe auch jemanden, den ich fragen kann, liebe Beate. Von meinem Neffen, der gleichaltrig mit mir ist, habe ich schon viel gelernt. Er hat mir auch schon mal Daten von einer defekten Festplatte gerettet, die eigentlich nicht mehr zu retten waren. 🙂 Im Schlimmsten Fall kann ich mich immer an ihn wenden.

          Ja, das bin ich. 🙂

          Danke schön.

          Liebe Grüße,
          Martina

          Gefällt mir

  7. Nina schreibt:

    Also ich muß schon sagen, Hut ab. Wenn es um PC geht, laß ich lieber meinen Mann werkeln. Ich will jetzt nicht sagen, daß ich total untalentiert bin, aber irgendetwas formatieren oder so, da hätte ich viel zu viel Angst, etwas kaputt zu machen.

    Deine Bilder sind wieder wunderschön. Da kommt man ins Träumen.

    Alles Liebe
    Nina

    Gefällt mir

  8. twinsie schreibt:

    Du bist ja ein *allroundgirl* ;-)! Schöne Bilder hast du von deinem Spaziergang mitgebracht!

    Liebe Grüße zu dir
    Eva

    Gefällt mir

  9. andrea2110 schreibt:

    Liebe Martina, da kannst du ja richtig stolz auf Dich sein, dass Du das alles so super hinbekommen hast mit Deinem PC!!! Mein Blick bleibt immer an diesem neongrünen Geländer hängen… mann ist DAS grün:-)… Bunte Karnevalsausklanggrüsse zu Dir, Andrea

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke, liebe Andrea. 🙂
      Oh ja, DAS ist wirklich grün. Deshalb musste ich es auch unbedingt fotografieren. 🙂 Die Brücke ist noch neu. Sie haben eine Umgehungsstraße mitten durch die Felder gebaut, und mitten durch unseren Weg zu meinen Schwiegereltern. Dafür haben sie dann diese Brücke gebaut, damit wir auch weiterhin verbunden sind. 🙂

      Ich ruf noch schnell ein Ausklangshelau zu dir rüber. 😉
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  10. andrea2110 schreibt:

    Hach, von der Stadt finanzierte Familienzusammeführung, grossartig:-)… ein leises Ausklangshelau zu Dir zurück, liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  11. kowkla123 schreibt:

    schöne Bilder sind das geworden und du hast neu installiert oder wie soll ich es verstehen, auf jeden Fall hast du eine Lösung gefunden, prima, einen wunderschönen Tag, KLaus

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, lieber Klaus.

      Ja, ich habe die Festplatte im Bootmenü formatiert und neu partitioniert, sodass die Basispartition nun etwas größer ist. Dann habe ich alles neu installiert.

      Ich wünsche dir und deiner Frau einen schönen Abend. Wie geht es deiner Frau inzwischen?

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  12. M. schreibt:

    Geburtstag wurde sofort notiert ;-). Und mein Mann schimpft auch gerade über seinen PC. Wahrscheinlich muss er auch mal zum PC Doktor mit seinem Kleinen gehen. So ein halbgängiger Lappy nervt nämlich schon und dann, wenn der Mann noch dazu dauern meckert, noch viel mehr. Ich jedenfalls freue mich, dass du wieder da bist. Und wie schön den kleinen Pepperracker zu sehen? Da kommt doch bei mir voll die Freude auf! Ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Sachsen….

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Mandy,
      ja, wenn PC oder Laptop nicht vernünftig funktionieren, dann nervt das schon.
      Das auf den Fotos ist der kleine Pepperracker, das hast du richtig erkannt. 🙂 Er hatte tierischen Spaß an dem Tag.
      Ihr habt wieder Schnee? Oder noch? Oh je, ich möchte nun keinen Schnee mehr. Auch wenn ich ihn liebe, nun ist es genug. Es ist nur kalt hier, aber das macht mir nicht so viel aus, wenn auch mal die Sonne scheint. Allerdings macht sie sich ziemlich rar. Seit Sonntag wurde sie nicht mehr gesehen.

      Herzliche Grüße an dich und deine Lieben,
      Martina

      Gefällt mir

  13. Träumerle Kerstin schreibt:

    LIebe Martina. Fein, dass nun doch noch Sonne bei euch angekommen ist. Ja, da macht das Laufen gleich viel mehr Spaß.
    Ui – Du hast morgen Geburtstag, da muss ich unbedingt noch mal wiederkommen zum Gratulieren.
    Also dann bis morgen!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Ja, mit Sonne macht es einfach mehr Spaß, liebe Kerstin. Leider hat sie sich nur am Sonntag sehen lassen. Gestern und heute glänzte sie wieder durch Abwesenheit. Wo kommen eigentlich all die Wolken her …
      Jo, habe ich. 🙂
      Ich freue mich. Bis morgen. 🙂
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  14. Ja das Neon Grün finde ich auch der Hammer – wie immer alle Fotos grosse Klasse –
    LG Erwin

    Gefällt mir

  15. frieda schreibt:

    Die Zeichnung ist wirklich wunderbar! Würd ich nie hinkriegen….
    Und am PC bist du wohl auch ein Bastler… an solche elementaren Verschiebereien würd ich mich nicht rantrauen…. alle Achtung! Selbst ist die Frau :mrgreen:

    Feinen Gang habt ihr da gemacht – ja, man muss die Sonne nutzen, das ist eine gute Sache. (Wenn man zurück gefahren wird, kann man ja auch getrost solche spontanen Gewaltnummern machen).

    Gruss aus dem heut ein wenig trüben Einerlei –
    die frieda

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Frieda. 🙂

      Och, nun ja, Bastler würde ich jetzt nicht so sagen. 🙂 Ich versuche einfach, alles so einzurichten, wie ich es gerne hätte, das, was nötig ist. Wenn man darauf warten muss, dass einer Zeit hat … das ist nicht so meins. 😉

      Sieht so aus, als würde die Sonne sich heute durch das diesige Einerlei kämpfen. Schauen wir mal. 🙂 Ich schick dann ein paar Sonnenstrahlen zu dir ins trübe Einerlei. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  16. Traveller schreibt:

    Liebe Martina,

    weil ich heute vorbei komme, passt es ja genau:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles, alles Gute für dich.
    Ich wünsche dir ganz viel Licht in deinem Leben und immer Menschen um dich, die gut für dich sind.

    Was den PC angeht: Hut ab, ich lass solche Arbeiten immer meinen „Systemadministrator“ machen. 😉
    Und euer Spaziergang macht Lust auf Frühling – vor allem, wenn das Brückengeländer so schön leuchtet.

    Liebe Grüße
    Uta

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Uta. Das sind wunderbare Wünsche. ♥
      Ja, du kommst genau passend. 🙂

      Wie gut, wenn man einen Systemadministrator Zuhause hat. 😉

      Das Brückengeländer sieht wirklich nach Frühling aus. 🙂 Das Grün leuchtete so sehr, das musste ich fotografieren. 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  17. Träumerle Kerstin schreibt:

    Da bin ich wieder. Guten Morgen liebe Martina. Hier zwitschern die Vögel am Vogelhäuschen und ich schicke Dir ihren Gesang als Geburtstagsständchen 🙂
    Sollte sich die Sonne heut blicken lassen, werde ich sie ebenfalls in Deine Richtung pusten 🙂
    Es hat viel geschneit, aber den willst Du bestimmt nicht haben. Statt zu schaufeln sollst Du heut den Tag genießen.
    Also – alles alles Gute zum Geburtstag!
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Kerstin. *freu* ♥
      Ich glaube, etwas Sonne ist schon angekommen. Sie kämpft sich gerade durch die diesige Luft. Nee, den Schnee, den lass mal da. 🙂
      Schön, dass du heute extra noch mal vorbeigeschaut hast.

      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  18. M. schreibt:

    Meine liebe Martina!
    Und wieder ist ein Jahr vorbei. Ein Jahr, in dem man soviel erlebt hat. Und leider nicht immer nur schöne Dinge. Möge dein neues Lebensjahr dir viel Sonne, viel Liebe und all das bringen, was du dir selbst so wünschst. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag!

    Gefällt mir

  19. Monika schreibt:

    MaHi = Multitalent

    Aschermittwoch = Happy Birthday to MaHi ♥♥♥♥♥

    Donnerstag = Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag

    .•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,,• liche Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  20. brian68channing schreibt:

    Liebe Martina,
    alles erdenklich Gute nachträglich zum Geburtstag. Ich sende dir jetzt Blumen über den PC und hoffe sie erfreuen dich, ihr Duft lässt nicht nach und auch die Blumen vergehen nicht. Du siehst keine. Gut ich gebe zu ich kann dir diese nicht einfügen, dafür habe ich keine Möglichkeit, dennoch möchte ich dir mit meinen Gedanken, Freude bereiten.
    Ich brenne meine Fotos oft auf eine CD, damit der Speicher nicht überlastet wird. Freue mich, dass dir alles gelungen ist und du wieder mit Freuden am Computer arbeiten kannst.
    Frohes Wochenende und liebe Grüße
    Brian

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, lieber Brian.
      Oh doch, ich sehe die Blumen ganz genau vor mir. Sie duften herrlich. 🙂

      Früher habe ich meine Fotos auch auf CD gebrannt, aber mittlerweile brauchen die Fotos so viel Speicher, dass ich mit CDs nicht mehr hinkommen würde. Selbst bei DVDs käme da schon einiges zusammen. Aber ich habe mir fest vorgenommen, da mal ein wenig aufzuräumen. Einige Fotos können auch ganz weg. Die Fotos waren und sind aber auch nicht auf der Festplatte, die ich formatiert habe. Sie sind auf einer gesonderten Festplatte. Sonst wäre es einfach gewesen auf der Basispartition Platz zu schaffen. 🙂 Aber nun läuft alles wieder prima. 🙂

      Schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  21. Helmut schreibt:

    Ja wie denn, wo denn, was denn??? Sind das asphaltierte Feldwege oder Ministrassen, weil mit Leitplanken begrenzt ??? Nun ja, meine Fähigkeiten liegen nicht unbedingt darin größeren PC Problemen auf den Grund zu geben trotz dieses Erfolgs von neulich..
    Heute hat sich für kurze Zeit der Winter zurück gemeldet, nun ist der ganze Zauber wieder verflogen…
    Euch ein schönes WE.
    Salut
    Helmut

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hi, lieber Helmut.
      Nee, normalerweise haben unsere Feldwege keine Leitplanken. 🙂 Manche Feldwege sind asphaltiert und manche natur. Aber ohne Leitplanken. 🙂 Die Leitplanken sind nur da an dem neuen Stück. Warum auch immer. Vielleicht wegen der Brücke. Die Brücke ist neu gebaut worden, weil mitten durch die Felder eine Umgehungsstraße gebaut wurde und man sonst nicht mehr auf die andere Seite gekommen wäre. Bei uns gibt es einige asphaltierte Wege durch die Felder, hier gibt es ja auch einige Fahrradrouten. 🙂

      Was sind schon größere PC-Probleme … Größe ist relativ … 😉

      Bei uns hat der Winter in Weiß vorgestern auch kurz vorbeigeschaut, aber nun ist wieder alles grau. Ich kann dieses GRAU nicht mehr sehen. Na ja, wir müssen es wohl so nehmen wie es ist.

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  22. ernstblumenstein schreibt:

    Also, wenn Du das Feldwege nennst, ok, der wiesige ist einer, die anderen sind Rollschuhbahnen. Du bist in den Kommentaren so stark für deine PC Kenntnisse gelobt worden, sodass ich Dir nur noch nachträglich zum Geburri gratuliere, spät zwar – aber von Herzen. Alles Gute! Ernst

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Bei uns gibt es halt beides, lieber Ernst, geteerte Feldwege und Wiesen- und Matschfeldwege. 😉 Oh einen Matschweg, der ab und zu mal mit Schotter aufgefüllt wird, wenn die Traktoren ihn wieder zu sehr traktiert haben 🙂 gibt es auch noch.
      Wobei ich zugeben muss, dass der neue Weg, der über die Brücke führt, schon mehr wie eine Straße aussieht. Er geht später auch in eine kleine Straße über.
      Ich denke, man hat das auch für Fahrräder als Fahrradrouten so angelegt. Schließlich wohnen wir unmittelbar neben den Niederländern. 🙂 Oh, wie ich sehe, könnte man jede Menge über Wege schreiben.
      Ich muss zugeben, bei trockenem Wetter bevorzuge ich die Wiesenwege. Da „verirren“ sich keine Autos, die mal eben verbotenerweise eine Abkürzung nehmen wollen und dabei auch noch glauben, die Straße gehöre ihnen ganz allein. 🙄 Bei Regenwetter bräuchte es allerdings Gummistiefel, wenn ich diese wunderschönen Wege gehen müsste. Und ich muss ja. Ob Regen oder Sonnenschein, Pepper will heben sein Bein. :mrgreen:

      Auch späte Glückwünsche sind Glückwünsche und somit immer willkommen. 🙂 Besonders, wenn sie von Herzen kommen. Danke dir.

      Herzliche Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  23. Gabi schreibt:

    Naja, Dein Geburtstag ist ja nun schon sehr lange her. Ich getraue mir eigentlich gar nicht mehr, Dir zu gratulieren. Aber ich mache es einfach so: ich wünsche Dir alles Gute für Dein neues Lebensjahr! 🙂
    Und meinen Respekt. Du bist sehr vielseitig und kannst mit vielen Sachen sehr gut umgehen. Die Zeichnung ist wunderschön.

    lg Gabi

    Gefällt mir

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s