Frohe Ostern

Wisst ihr eigentlich, wie der Depri-Hase zum Osterhasen wurde? 😉

Der arme Depri-Hase.
In seiner Depri-Phase,
hopst er zum Betriebsarzt,
dessen große Tür knarzt,
er hoppelt in den Warteraum,
doch was er sieht, das glaubt er kaum,
da hocken auf den Stühlen,
er konnt’ es förmlich fühlen,
viele arme Depri-Hasen
in den schlimmsten Depri-Phasen.

Und wie er sich so umschaut,
es ihm vor diesem Arzt graut.
Da macht er kehrt auf großem Fuß,
er hinterlässt nicht mal ‘nen Gruß,
hopst zur Wiese von Herrn Meier
legt dort viele bunte Eier
und bringt sie zu den Depri-Hasen
in den schlimmsten Depri-Phasen.

Diese fangen an zu lachen,
bis die alten Stühle krachen,
alle essen schnell ein Ei,
mit dem Trübsinn war’s vorbei.

Tja, nun ist der Depri-Hase,
unser guter Osterhase. 😉

Ein Kommentar von einem lieben Buchstabenwiese-Leser zu meinem Depri-Hasen-Beitrag hat mich dazu inspiriert, und das wollte ich euch auf keinen Fall vorenthalten.

Ich wünsche euch von Herzen FRÖHLICHE OSTERN. 

Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Buchstabenwiese, Geschichten, Lyrik und so, Schreiben, Tierisch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

51 Antworten zu Frohe Ostern

  1. Michael Zoll schreibt:

    wünsche ich Dir auch Martina!

    Michael

    Gefällt mir

  2. Anna-Lena schreibt:

    Was für eine Metamorphose, liebe Martina.
    Hab noch eine schöne und vor allem fröhliche Osterzeit.

    Herzlich,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Das ist ja ein schönes Gedicht. Danke, ich habe mich prächtig amüsiert.
    Dir eine gesegnetes Osterfest, ok, fast nur noch der Ostermontag.
    Egal, alles Liebe für dich, liebe Martina.
    Genieße die Tage, lass es dir gut gehen ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  4. Helmut schreibt:

    Also, aus dem Land der 1000 sanften Hügel – ich hab sie NICHT gezählt – kommen zu dir und deinem Herrn Buchstabenwiese, die allerbesten Ostergrüße. Ich stell mich gleich in die Küche und koche, aber nicht eine Woche, sondern nur ganz kurz. Für meine gute alte Tante bruzzel ich: Schweinefilet in Metaxasauce, dazu Hongkong – Spätzle (Reis), französischen Käse und ein süsses Dessert…
    Und jetzt noch Werbung:
    http://www.kraichgau-stromberg.com/kst/de/html/Home.php
    Salut
    Helmut

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke für die allerbesten Ostergrüße, lieber Helmut. 🙂
      Bei uns wurde Ostern nicht gekocht, wir haben kochen lassen. 😉
      Wir waren an einem Ostertag zum Mittagessen und am anderen Ostertag zu einem sehr ausgedehnten Osterfrühstück. Da erübrigte sich das Kochen. 🙂

      Herzliche Nachostergrüße
      von der Buchstabenwiesefamilie 🙂

      Gefällt mir

  5. Beate Neufeld schreibt:

    Liebe Martina,
    das ist ein schönes fröhliches Gedicht:-)
    Ich wünsche Dir ein ebensolchen Ostermontag:
    ♥Beate

    Gefällt mir

  6. yvonne schreibt:

    frohe ostern 🙂 toll geschrieben 🙂

    Gefällt mir

  7. ernstblumenstein schreibt:

    Hab die Eier beim Meier schon gefunden
    und die Oster-Depri-Phase überwunden
    Du erzählst uns tolle Sachen
    damit auch alte Hasen lachen
    Eier-war da noch was dabei
    alles nur Zauber-schon vorbei.

    Liebe Grüsse Ernst.

    Gefällt mir

  8. Träumerle Kerstin schreibt:

    Das ist wahrlich ein so nettes Gedicht, da musst Du doch lachen! Vielen Dank, dass Du es uns nicht vorenthalten hast.
    Ich wünsche Dir noch einen netten Abend, liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gerne, liebe Kerstin. 🙂
      Und ob, das Lachen habe ich zum Glück noch nicht verlernt. Manchmal da fällt es halt nur schwerer.

      Ich wünsche dir einen wunderbaren Kurze-Woche-Beginn. 🙂
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  9. Martina (MinaLosa) schreibt:

    Liebe Martina,
    gut, dass aus dem Depri-Hasen ein Osterhase geworden ist. Dann hat er jetzt über Ostern bestimmt alle Kinder reich beschenkt. Das hast du wunderschön gedichtet.
    Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostertage. Wir haben, wie immer,gearbeitet.

    Ganz liebe Grüße
    Martina

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Martina.
      Wir waren an einem Ostertag zum Mittagessen bei den Schwiegereltern und einen Tag zu einem sehr schönen ausgedehnten Osterfamilienfrühstück. 🙂
      Und nun hat Herr Buchstabenwiese diese Woche Urlaub. Was man so Urlaub nennt, wenn das ein oder andere hier erledigt werden muss.

      Herzliche Nachostergrüße nach Italien,
      Martina

      Gefällt mir

  10. frieda schreibt:

    Hi Martina,
    auch wenn’s schon Ostermontag Abend ist – schick ich dir noch einen kleinen Gruss 😉
    Einen folgenden schönen Dienstag wünscht
    die frieda 😎

    Gefällt mir

  11. wortmeer schreibt:

    Wie schön. Immer toll deine Geschichten, rührend und zum schmunzeln.
    Alles Liebe, doreen

    Gefällt mir

  12. minibares schreibt:

    Neee, bei uns hat es heute auch geregnet. Gestern, da hatten wir Sonnenschein, kannst du morgen sehen 😉

    Gefällt mir

  13. Hase schreibt:

    Liebe Martina,
    vielen Dank für Deine Ostergrüße und das schöne Gedicht.
    http://www.eigentliches.com/2012/04/impressionen-vom-ostersonntag/
    hier ein paar verspätete Ostergrüße von mir
    alles Liebe und Gute
    Erika
    Schleck an Pepper 🙂

    Gefällt mir

  14. kowkla123 schreibt:

    ich hoffe, du hattest keinen Deprihasen, sondern wunderschöne Ostertage, KLaus

    Gefällt mir

  15. april schreibt:

    Na, das klingt aber doch ganz anders als vorher, fröhlicher. Und der Header ist ganz wunderschön frühlingshaft. Der gefällt mir!!

    Gefällt mir

  16. ikasand schreibt:

    Hallo Martina,
    erst einmal hier nachträglich Frohe Ostern wünsche ich gehabt zu haben.
    Und warum habe ich denn diesen Beitrag von Dir übersehen?
    Aber Deine Erklärung, wie der Depri- Hase zum Osterhasen wurde, gefällt mir sehr gut.
    Nun ist Ostern wieder vorbei, aber der Depri- Hase, der zum Osterhasen wird (war aber doch wohl eine Häsin, oder?), werde ich nicht vergessen.
    Liebe Grüße
    Ika

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Hallo, liebe Ika, danke schön. 🙂
      Das weiß ich nicht. Vielleicht warst du zu sehr damit beschäftigt als Osterhäsin herumzuhoppeln. 😉
      Macht doch nix. Ich hatte über Ostern auch kaum Zeit einen Blog zu besuchen.
      Freut mich, dass es dir gefällt. 🙂
      Ob Hase oder Häsin… Hauptsache es hoppelt… :mrgreen: 😉

      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt mir

  17. Hallo liebe Martina,
    auch wenn Ostern vorbei ist, freue ich mich immer noch über Dein schönes Gedicht!
    Ich wünsche Dir nachträglich schöne Ostern (gehabt zu haben :-)) und hoffe, Ihr hattet eine angenehme Zeit und ein leckeres Frühstück :-).
    Der Deprihase ist also ausgezogen? *hoff* 🙂

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Katinka.
      Das Frühstück war lecker und auch sonst sehr sehr schön. Ich fand Ostern nur ein wenig stressig.
      Der Deprihase ist leider noch nicht ausgezogen. Es ist nicht jeden Tag gleich schlecht, mal bin ich auch ganz gut drauf, aber die Phase hält sich dennoch hartnäckig. Heute geht es mir z.B. nicht so gut. Ich fühle mich ziemlich niedergeschlagen.
      Danke, dass du nachfragst. Das ist lieb von dir.

      Liebe Grüße an dich,
      Martina

      Gefällt mir

  18. M. schreibt:

    Und meine Gute? War der Hoppelhase auch bei dir zu Besuch und hat dir was ins Nestchen gelegt? Du hattest bestimmt tolle Ostertage oder?
    Wie geht es eigentlich dem kleinen Pepper Racker?

    Fühl dich lieb gegrüßt von Mandy

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Gesehen habe ich den Hoppelhasen nicht, liebe Mandy, aber er muss dagewesen sein. 🙂
      Ja, meine Ostertage waren ganz gut. Das ausgedehnte Osterfrühstück mit der Familie von Herrn Buchstabenwiese war wirklich sehr nett.
      Pepper geht es gut, er ist gesund und munter und er ist völlig im Rausch wegen der tollen Frühlingsdüfte der Hundedamen, die sich offenbar mit ihrer Läufigkeit aneinanderreihen. Ich dreh dabei ein bisschen durch beim Spazierengehen, aber sonst gehts. 😉

      Liebe Grüße an dich,
      Martina

      Gefällt mir

  19. Eluin schreibt:

    Liebe Martina,

    dir auch alles gute nachträglich zu Ostern! Deine Wandlung vom Depri- zum Osterhasen find ich klasse! Ich hoffe das hält auch bei dir an 🙂

    Ich merke du warst wieder SEHR fleißig am Schreiben und Fotografieren in den letzten Monaten. Hut ab, wie du das ständig durchhälst. Ich drücke mich immer wieder davor. Deshalb lasse ich mich nun mal richtig von Dodo und Ika anstecken. Eine gegenseitige Motivationsrunde ist glaube ich genau das was ich brauche.

    Ich hoffe bei dir geht es richtig frühlinghaft weiter!

    Alles Liebe und bis bald

    Laura

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Laura,

      ich finde, ich könnte etwas fleißiger sein, was das Schreiben angeht. 🙂
      Und was das Fotografieren angeht, habe ich zurzeit eher eine lustlose Phase. Trotz der schönen Frühlingblumen, die endlich wieder Farbe in den Alltag und ins Landleben bringen, will die Begeisterung dafür nicht so recht aufflackern. Andererseits möchte ich mich jetzt auch wieder mehr aufs Schreiben konzentrieren. 🙂 Ach ja, und alles auf einmal geht ja auch nicht. 🙂

      Schön, dass du mal wieder hier warst. Darüber freue ich mich sehr.

      Alles Liebe auch für dich und bis bald,
      Martina

      Gefällt mir

  20. Eluin schreibt:

    Liebe Martina,

    nun ist meine Blogrunde auch endlich mal wieder auf aktuellem Stand (inkl. sämtlicher RSS-Feeds) und ich will alles dafür tun, dass es so bleibt. Heute möchte ich auch noch eine kleine Runde zumindest raus gehen, wobei für Fotos wohl die Sonne schon weg ist. Aber dann vielleicht morgen mit Fotos 😉

    Bis bald und alles Liebe

    Laura

    Gefällt mir

  21. Andrea Stein schreibt:

    Liebe Martina,

    ich hoffe, du hattest ein schönes Osterfest mit einem lieben guten Osterhasen 😉 Danke für deine lieben Grüße, die du auf meinem Blog dagelassen hast.

    Alles Liebe,
    Andrea
    PS: wieso kann man nicht mehr als „Gast“ bei wordpress kommentieren????

    Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Andrea,
      och ja, mein Osterfest war ganz okay. 🙂 Danke der Nachfrage.
      Habe ich gerne gemacht. Wäre doch schade, wenn wir uns ganz aus den Augen verlieren würden. Freut mich, dass du mal wieder vorbeigeschaut hast. 🙂

      Was WP angeht, das weiß ich leider nicht. Ich wusste auch nicht, dass es als Gast nicht mehr geht. 😦 Die haben wieder mal irgendwas geändert und schwupps hatten viele Probleme mit dem Kommentieren, was ziemlich ärgerlich ist. Schließlich lebt ja ein Blog davon. Ich habe schon x-mal meine Einstellungen hier nachkontrolliert, aber daran kann es nicht liegen. Ich habe auch nichts verändert. Es ist KEIN Häkchen gesetzt, an der Stelle, wo steht, dass der Kommentator registriert und angemeldet sein muss. Name und Mailadresse sollten eigentlich genügen. Ich verstehe das nicht. *seufz*
      Mir ist aufgefallen, dass ich dafür Schwierigkeiten beim Kommentieren bei Blogspot-Blogs habe. Da kann ich als angemeldeter WP-Blogger nicht kommentieren, obwohl es eigentlich angeboten wird. Da kann ich dann wiederum nur als so eine Art Gast kommentieren. Bis ich das rausgefunden hatte. 🙄
      Wer weiß, was die Verantwortlichen da so machen. Denn sie wissen nicht, was sie tun. Und ich weiß es auch nicht. 🙂 Und falls da auf den WP-Seiten irgendwas in englisch erklärt ist… tja, dafür ist mein Englisch leider nicht gut genug, total eingerostet… 😦
      Sie haben sicher berechtigte Gründe für diese Veränderung, aber… na ja.

      Alles Liebe für dich,
      Martina

      Gefällt mir

    • buchstabenwiese schreibt:

      Liebe Andrea,
      ich habe noch mal bei WP nachgesehen. Mittlerweile gibt es tatsächlich Infos darüber auf deutsch. 😀
      Guckst du hier. 😉 http://de.forums.wordpress.com/topic/kurzliches-update-der-kommentarfunktion?replies=17

      LG,
      Martina

      Gefällt mir

  22. Gabi schreibt:

    Auch wenn Ostern schon wieder Geschichte ist, das Gedicht ist wunderschön.
    LG Gabi

    Gefällt mir

  23. Traveller schreibt:

    ich schließe mich auch noch an: wünsche nachträglich frohe Ostern gehabt zu haben
    und dein Gedicht hat mich schmunzeln lassen
    wozu so ein Depri-Hase doch fähig ist …

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

  24. Babsi schreibt:

    huhuu liebe martina
    ich führe mal den nach-ostergruss ein 🙂 denn ich kämpfe nun mit den resten der schmunzelhasen und lade gern noch deprihasen dazu ein, wenn du noch welche findest.
    fröhliche grüße zu dir von babsi

    Gefällt mir

  25. Pingback: Vorbei ist vorbei … | Buchstabenwiese Blog

  26. Pingback: Fröhliche Ostergrüße … | Buchstabenwiese Blog

Immer her mit den Buchstaben. :-) Danke schön. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s