Monatsarchiv: November 2011

Wenn man zum Lachen den Kühlschrank öffnet …

Eines Abends, als Herr Buchstabenwiese in die Küche geht und den Kühlschrank öffnet, passiert etwas Seltsames. Er lacht. Ich kann mich nicht erinnern, dass er jemals den Kühlschrank an- oder ausgelacht hätte. Neugierig rufe ich: „Was ist denn los?“ Noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Essen, Innenwelten, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , , | 48 Kommentare

Neulich im Supermarkt …

Ich stehe am Zeitschriftenregal und lese: Was jede Frau wissen sollte. 10-Fragen-Check für… Ich spüre einen leichten, fast sanften Druck an der rechten Ferse und schiebe meinen Fuß automatisch beiseite. Ein triumphierend gehauchtes „Ja!“ folgt auf dem Fuße. Mit offenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Alltägliches, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Neues, Schreiben | 36 Kommentare

Die Zeit hat flinke Füße

Mannomann, die Zeit sprintet voraus und ich radle japsend hinterher. Ab und zu dreht sie sich um und streckt mir die Zunge heraus. Wie eine Fahne im Wind flattert diese, während die Zeit frohlockend davoneilt. Manchmal, wenn ich ordentlich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Auf Reisen, Gezeichnet, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Neues, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , , , | 41 Kommentare

Die Zeichen stehen auf Veränderung

Viele Gedanken haben mich in den letzten Monaten beschäftigt und beschäftigen mich noch. Verletzungen aus der Vergangenheit, die von mir unauffällig in eine Kiste gesperrt und sorgsam mit einem Schloss verriegelt wurden, haben einen Weg nach draußen gefunden. Es nutzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter > Die ganze Buchstabenwiese, Innenwelten, Kurznachrichten aus dem Hause Buchstabenwiese, Neues | Verschlagwortet mit , , , , , | 32 Kommentare